49ers verpflichten Richard Sherman

Der neue 49ers Cornerback Richard Sherman

Die San Francisco 49ers haben vor kurzem den ehemaligen Seahawks Cornerback Richard Sherman verpflichtet. Sherman wurde vergangene Woche von den Seattle Seahawks entlassen, weshalb die San Francisco 49ers Sherman einfach vom Free Agency Markt holen konnten ohne einen Spieler oder einen Draft Pick für ihn wegzugeben.

Der neue 49ers Cornerback Richard Sherman
imago/UPI Photo

Wieso haben die Seahawks Sherman entlassen?

Die Seahawks haben Sherman entlassen, da sie mehr Cap Space in der Free-Agency haben wollen. Die Entlassung von Sherman spart den Seahawks 11 Mio. $. Diese werden sie wahrscheinlich für eine bessere Offensive Line oder für einen neuen jungen Cornerback ausgeben.

Was wird Richard Sherman für die 49ers tun können?

Sherman verdient bei den 49ers 39 Mio. $ in drei Jahren. Das ist zwar einiges an Geld, aber die 49ers können sich solchen Trade erlauben, sie gehören schließlich zu einem der Teams, die noch mehr als genug Cap Space zur verfügung haben. Richard Sherman ist trotz seines hohen Alters immer noch einer der besten Cornerbacks der Liga, was die 49ers zu einem kompletteren Team für die nächste Saison macht. Des Weiteren müssen die 49ers nun keinen Draft Pick für einen Cornerback verschwenden, was es ihnen erlaubt einen weiteren Spieler zum Verbessern des Teams zu draften.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.