8 Spieler der Carolina-Panthers auf der Covid-19 Liste

Die Carolina-Panther kehren von einer Bye Week zurück und direkt ist das alles umspannende Thema wieder einmal COVID-19. Die Receiver D.J. Moore und Curtis Samuel gehören zu den insgesamt acht Spielern, die der COVID-19-Liste des Teams hinzugefügt wurden, teilten die Carolina-Panthers am Montag mit. Die Carolina-Panthers hatten zuvor angekündigt, dass ihre Einrichtung am Montag und Dienstag geschlossen bleiben würde und dadurch kein Training stattfinden wird.

D.J. Moore
D.J. Moore
imago images / ZUMA Wire

Insgesamt 8 Spieler der Carolina-Panthers auf der Covid-19 Liste

Zusätzlich zu Moore und Samuel wurden auch die defensiven Tackles Derrick Brown und Zach Kerr , der Linebacker Shaq Thompson , der offensive Tackle Greg Little und der Punter Michael Palardy (der derzeit in der IR spielt) auf die COVID-19-Liste des Teams gesetzt. Wide Receiver Ishmael Hyman wurde auf die Übungskader-/COVID-19-Liste des Teams gesetzt.

NFL Network Insider Ian Rapoport berichtet, dass Moore positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurde, während Samuel als enger Kontakt gilt.

Sollten Moore und Samuel am kommenden Wochenende nicht in der Lage sein, zu spielen, würde dies die Schlüsselwaffen von Teddy Bridgewater für die Offensive der Carolina-Panther im Kampf gegen die sehr gute Verteidigung der Denver Broncos zunichte machen.

Moore hatte bei der Niederlage in Woche 12 gegen die Minnesota Vikings spät im Spiel eine Knöchelverletzung erlitten. Trainer Matt Rhule bemerkte, dass die Röntgenaufnahmen des Knöchels keinen Bruch zeigten, somit könnte Moore im kommenden Spiel wieder zum Einsatz kommen, wäre da nun nicht die Covid-19 Infektion welche einen Einsatz von Moore im kommenden Spiel vermutlich zunichte macht.

Standardbild
Dennis
Hey, ich bin Dennis, seit mehr als 10 Jahren befasse ich mich mit dem Thema online Glücksspiel. Ich bin auf Football.de verantwortlich für die Wettanbieter Testberichte sowie Nachrichten zum Thema online Glücksspiel.
Artikel: 128