Skip to main content

A.J. Bouye beschwert sich nach der Niederlage der Jaguars gegen die Patriots über die Schiedsrichter

Der Cornerback der Jaguars, A.J. Bouye, kritisierte die Schiedsrichter nach der Niederlage gegen die New England Patriots besonders scharf. Der 26-jährige machte die Unparteiischen dabei jedoch nicht für das Verpassen des Super Bowls verantwortlich, dennoch war der Ärger darüber, wie groß die Unterschiede bei den Strafen für die beiden Mannschaften waren, deutlich herauszuhören. Jacksonville wurde in dem Spiel für insgesamt 98 Yards bestraft, die Patriots hingegen nur ein Mal für zehn Yards. Boyue führte drei Szenen an, die er als besonders strittig erachtete: Eine nicht gepfiffene Pass Interference des Patriots Cornerback Stephon Gilmore gegen Dede Westbrook bei einem Fourth-Down-Pass. Eine Pass Interference, die Ende der ersten Halbzeit gegen ihn entschieden wurde und nach der es den Patriots gelang, einen Touchdown zu erzielen.

Foto: A.J. Bouye/Imago/ZUMA Press

Schiedsrichter bestrafen Kopfstoß nicht

Die Entscheidung, dass Patriots Receiver Danny Amendola für einen Kopfstoß gegen Tashaun Pipson nicht bestraft wurde, war Bouye ebenfalls ein Dorn im Auge. „Ich war sauer, weil ich gesehen habe, wie Amendola Gip genau vor dem Schiedsrichter einen heftigen Kopfstoß verpasst hat. Und das wird nicht bestraft?“, empörte Bouye sich nach dem Spiel laut ESPN. „Es ergibt keinen Sinn, es gibt eine Menge, das keinen Sinn ergibt“,so der Jaguars-Spieler. „Wir wussten, dass es Dinge gibt, die wir nicht kontrollieren können“, erklärte er, „aber wir haben es eng gehalten.“

Patriots stacheln zu Fouls an

Bouye meinte außerdem, dass die gegnerischen Spieler versucht hätten, die Jaguars zu Fouls zu animieren. Allerdings ist die Abwehr von Jacksonville, zumindest in der laufenden Saison, nicht für ihr unfaires Spiel bekannt.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere