Atlanta Falcons verpflichten Cornerback Darqueze Dennard

Die Atlanta Falcons haben kurz vor dem Start der diesjährigen Trainingscamps eine nennenswerte Neuverpflichtung unter Vertrag genommen. Man hat sich mit dem ehemaligen Cincinnati Bengals Cornerback Darqueze Dennard. Der ehemalige erstrunden Draft Pick hatte in diesem Jahr eine durchaus brisante Offseason, da er bereits mit einem anderen Team einen Deal aushandeln konnte. Dieser sei aber im letzten Moment geplatzt, weshalb er nun von den Atlanta Falcons verpflichtet werden konnte.

Jacksonville Jaguars verpflichten beinahe Darqueze Dennard

Im März einigten sich Dennard und die Jacksonville Jaguars angeblich auf einen Drei-Jahres-Vertrag von 13,5 Millionen Dollar, der ihm 6 Millionen Dollar garantiert hätte. Er war bereit, den Platz zu füllen, den AJ Bouye offengelassen hat, aber die beiden Seiten konnten sich nicht auf die endgültigen Vertragsbedingungen einigen. Darqueze Dennard hat seine gesamte Karriere bei den Bengals verbracht, bevor er in dieser Saison als Free Agent auf den freien Markt traf. Der ehemalige erstrunden Pick aus dem Jahr 2014 konnte in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nur an neun Spielen teilnehmen. In diesen neun Spielen konnte der Cornerback 37 Tackles erkämpfen und fünf Pässe verteidigen. Laut Pro Football Focus, war Dennard im vergangenen Jahr sogar der 22. bestbewertete Cornerback der Liga.

Der neue Atlanta Falcons Defensive Back Darqueze Dennard.
imago images / Icon SMI

Dennard ist mit der Region in Georgia sogar bereits vertraut, da er dort aufgewachsen ist. Er besuchte dort die Twiggs County High School, wo er gleich in mehreren Sportarten glänzen konnte. Später akzeptierte er ein Stipendium der Michigan State University, mit der er im Jahr 2010 und 2013 den Big Ten Championship gewinnen konnte. Noch beeindruckender war jedoch, dass er im Jahr 2013 mit dem Jim Thorpe Award als bester Cornerback im College-Football ausgezeichnet wurde.

Atlanta Falcons verstärken ihr Defensive Backfield

In 77 NFL-Spielen konnte Dennard insgesamt 274 Tackles, 22 verteidigte Pässe und drei Interceptions verzeichnen. Die Atlanta Falcons haben sich also eindeutig darauf konzentriert, während dieser Offeseason neue Talente für ihre Defensive Back-Unit zu verpflichten, nachdem sie im März den ehemaligen erstrunden Draft Pick Desmond Trufant entlassen haben. Atlanta hat zudem den ehemaligen Clemson-Cornerback A.J. Terrell in der ersten Runde des diesjährigen NFL Drafts verpflichtet. Terrell hat wie Dennard gute Chancen auf einen Job als Starter, durch den er einen sehr großen Einfluss auf die Atlanta Falcons Defensive haben könnte.