Skip to main content

Atlanta siegt mit 24:21 gegen die Buccaneers

Die Atlanta Falcons konnten sich im Rennen um die Playoffs einen weiteren Sieg sichern. Allerdings einen sehr schwierigen, denn obwohl die Tampa Bay Buccaneer ohne Chance auf das Erreichen der Playoffrunde sind und eine lange Liste mit Verletzten Stammspielern haben, konnten sie bis zum Ende mithalten und lieferten einen großartigen Kampf. Die Defense der Bucs ließ jedoch zu wünschen übrig, so dass vor allem Devonta Freeman von den Falcons einen sehr guten Tag hatte. Der profitierte von den Umständen und nutzte die große Unordnung im Backfield der Hausherren aus. Am Ende gewannen die Falcon knapp aber verdient mit 24:21 und wahren damit die Chance, die Playoffs zu erreichen.

Foto: Devonta Freeman/Imago/Icon SMI

Jameis Winston stellt sich hinter den Trainer

Matt Ryan von den Falcon sagte nach dem Spiel: „Devonta's Einfluss auf das Spiel war riesengroß. Die Offensive Line hat einen tollen Job gemacht. Ich bin sehr stolz auf das Team, weil wir hart gearbeitet haben. Es war ein schwieriges Spiel für uns, aber wir haben es zum Glück geschafft zu gewinnen.“ Jameis Winston von den Buccaneers meinte über den Verlauf der Saison: „Es war ein unglückliches Jahr, aber es bringt nichts, sich darüber zu beschweren. Wir müssen unsere Schaufeln greifen und einfach weiter graben.“ Gleichzeitig stellte er sich aber hinter den Trainer: „Wir lieben den Coach. Er will immer, dass wir kämpfen und arbeitet so hart. Es liegt an uns Spielern, nicht an ihm.“

Freeman wurde Mann des Spiels

Freeman wurde zum Mann des Spiels. Er lief für 126 Yards bei 22 Carries und hatte dabei drei Runs von über 15 Yards. Freeman konnte insgesamt Pässe für 68 Yards fangen und wurde zu Atlantas bestem Receiver. Dazu kommen noch sechs erzwungene Missed Tackles und ein Touchdown. Auf der anderen Seite stehen zwei Fumbles, die er zu verantworten hat.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere

*
*