Basketball Wettanbieter & Wetten

In Deutschland fristete der Basketball lange Zeit ein Schattendasein. Noch immer kann die Ballsportart mit dem großen, schweren und knallig orangefarbenen Ball längst nicht mit Fußball Wetten mithalten – zumindest nicht hierzulande. Dennoch steigt die Zahl der Basketballbegeisterten quasi fortlaufend an, insbesondere weil mit “unserem” Dirk Nowitzki auch einem Deutschen der Sprung an die Spitze gelang. Während die Basketball Wettanbieter nicht nur dadurch, aber unter anderem ausgelöst von Nowitzkis Popularität, einen sprunghaften Anstieg auf ihre angebotenen Basketball Wetten beobachten konnten, fragen sich immer mehr Wettbegeisterte zuhause: Wie kann ich selbst Basketball Wetten platzieren?

Wie funktionieren Basketball Wetten?

Glücklicherweise ist das nicht schwer, tatsächlich unterscheidet sich die Handhabung nicht wirklich von Wetten auf andere Sportarten, zum Beispiel dem Tennis oder Fußball. Trotzdem handelt es sich natürlich um eine andere Sportart, die zwar genau wie der Fußball mit zwei Teams gespielt wird, vor allem aber hinsichtlich der Detailwetten weitere Möglichkeiten bietet. Im nachfolgenden Artikel erfährst du, was ein Basketball Wettanbieter leisten und anbieten muss, damit er für dich als ernsthafte Option in Frage kommt und auch, wie du vielversprechende Basketball Wetten platzierst. Das Resultat eines Matches kann zwar niemand hervorsehen, trotzdem bieten dir vor allem die Detailwetten attraktive Chancen – erst recht dann, wenn du Erfahrung und fachliches Know-how rund um den typisch amerikanischen Ballsport mitbringst.

Basketball Wettanbieter
5,0 rating
100% bis zu 120€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 150€

Bonus Holen!

4,5 rating
100% Bonus bis zu 100€ auf die ersten zwei Einzahlungen.

Bonus Holen!

Nur für Neukunden/innen. Mind. Einzahlung je Bonus: 10€. Umsatzbedingungen gelten für Boni. 18+ Weitere Konditionen gelten
4,3 rating
100% Bonus bis zu 100€ + 20% Cashback

Bonus Holen!

4,3 rating
100% bis zu 100€

Bonus Holen!

Basketball Wetten Fakten

Die Rahmenbedingungen für Basketball Wettanbieter und damit verbundene Wetten legte James Naismith vor mehr als 130 Jahren. Er war es, der den Ballsport in den USA quasi “erfunden” hat. Das Grundprinzip, einen schweren Ball über das Feld zu dribbeln und anschließend in einem Korb mit Netz zu versenken, war schon revolutionär genug. Damit das in der Praxis funktioniert, mussten außerdem Regeln her, die den Spielbetrieb für beide Seiten fair und ausgeglichen gestalten – glücklicherweise hat sich Naismith darum ebenfalls gekümmert.

In Nordamerika fand der Basketball schnell großen Anklang. Von Vorteil war unter anderem, dass kein so großes Spielfeld benötigt wurde, wie beispielsweise beim Fußball, Baseball oder American Football. Weil außerdem mit der Hand gespielt wird und Stürze eher die Ausnahme sind, war nicht einmal Rasen notwendig – tatsächlich wird Basketball heute, außerhalb der professionellen Ligen, immer noch am häufigsten auf einfachem Beton gespielt. Zwei Körbe sind für ein “echtes” Spiel zwangsläufig notwendig, unter einer Runde mit Freunden reicht aber auch ein Korb, dann wechseln sich die Spieler in der Verteidigung und im Angriff ab.

Seine große Popularität verdankt der Basketball zudem der frühzeitigen Förderung. Es dauerte nur wenige Jahre, bis erste Sportvereine den Basketball in Nordamerika legitimierten, später folgten Förderprogramme an Amerikas High Schools – so wuchsen ganze Generationen nicht mehr nur mit Baseball und Football, sondern fortan auch mit Basketball auf. Heute ist der Basketballmarkt Milliarden wert – einer Studie nach wird er allein in den nächsten vier Jahren um weitere drei bis vier Milliarden wachsen. Das verdankt die Sportart einerseits ihren bekannten Stars und Sternchen, andererseits aber auch globalen Unternehmen: so beispielsweise Puma, Nike oder Adidas. Alle drei Sportartikelhersteller agieren auf der Weltbühne und unterhalten lukrative Verträge mit Profispielern oder sogar Ligen und Teams.

Basketball Wetten
Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 1654203700

Spielklassen bei einem Basketball Wettanbieter

Erst einmal sind bei einem Basketball Wettanbieter natürlich nicht zwangsläufig regionale Einschränkungen zu erwarten. Basketball wird schließlich rund um den Globus gespielt, entsprechend offerieren die Basketball Wettanbieter zahlreiche Wetten und Einblicke in Ligen aus aller Welt. Die bekanntesten davon befinden sich aber zweifelsohne in den USA, der Heimat der Ballsportart. Die meistbeachtete Liga der Welt ist zweifelsohne die NBA. Nicht nur ist das die höchste Spielklasse der Sportart, zugleich tummeln sich da die besten Spieler, die wiederum mit den lukrativsten Verträgen bezahlt werden.

Die Abkürzung “NBA” steht kurz für “National Basketball Assocation”, am ehesten ist das aus deutscher Sicht mit dem DFB beziehungsweise der 1. Bundesliga vergleichbar. Die größten Stars bei den besten Teams verdienen hohe zweistellige Millionenbeträge jährlich – und da sind Sponsorengelder im Regelfall nicht einmal inbegriffen. Die NBA brachte außerdem namhafte Stars wie LeBron James, Michael Jordan oder Kobe Bryant hervor.

Weitere Ligen in den USA, wo du deine Basketball Wetten platzieren kannst, sind unter anderem:

  • die Frauenliga WNBA, die erst seit dem Jahr 1996 besteht
  • der Nachwuchsverband NCAA, welcher an Colleges, Universtäten und High Schools vielversprechende Talente sichtet, fördert und in den Spielbetrieb integriert
  • die NBA G-League, eine weitere Entwicklungsliga, die vor allem Ersatz- und Reservespielern eine Gelegenheit bieten soll, um sich im aktiven Spielbetrieb zu beweisen

Der Erfahrung nach bieten Basketball Wettanbieter Wetten für alle diese Ligen an, wobei die größte Beachtung zweifelsohne die NBA erhält. Da finden im Regelfall zudem die meisten Spiele und spätere spannende Play-Off-Runden statt. Anders als beispielsweise bei der Bundesliga der Fall, messen sich die führenden Teams nicht nur im einfachen Ligabetrieb über eine Hin- und Rückrunde, sondern qualifizieren sich später für den finalen KO-Wettbewerb, wo dann der tatsächliche Sieger der Liga ermittelt wird.

Basketball Wetten: das schnelle Spiel sorgt für viele attraktive Wettmöglichkeiten

Ein weiterer Unterschied zwischen dem Basketball und anderen bekannten Sportarten: das zu bewältigende Spielpensum! Selbiges ist beim Basketball ausgesprochen hoch bemessen. Für dich ist das deshalb interessant, weil du dadurch einfach viel mehr Basketball Wetten zur Verfügung hast. Selbst wenn du einmal Spiele oder Spieltage verpasst hast, musst du also nicht lange warten, bis die Basketball Wettanbieter weitere Wetten online anbieten – einfach deshalb, weil das nächste Spiel womöglich schon am nächsten Tag oder übermorgen stattfindet.

Die 30 Teams in der NBA müssen pro Saison jeweils 72 Spiele bewältigen, darin sind aber die finalen Play-Offs noch nicht einmal enthalten. Die weiteren, oben genannten Spielklassen hinken hinsichtlich des Pensums ebenfalls nicht hinterher. Entsprechend wirst du bei einem Basketball Wettanbieter schnell feststellen, dass dieser immer eine stattliche Auswahl an Basketball Wetten anbietet – und da sind die europäischen Ligen noch nicht einmal inbegriffen.

Weitere Ligen, auf die du online Basketball Wetten abschließen kannst, sind unter anderem:

  • BBCL, Deutsche Basketball-Bundesliga
  • Türkische EuroLeague
  • ACB, Spanische erste Liga
  • LKL, Litauische Liga
  • CBA, Chinesische Liga

Außerdem gibt es natürlich auch in Ländern wie Frankreich, Italien, Griechenland oder Russland einen regulären Spielbetrieb. Qualitativ und finanziell reicht keine der genannten Ligen an ihr Vorbild, die NBA, heran. Trotzdem lässt sich in der jüngeren Vergangenheit der Trend feststellen, dass die europäischen Ligen insgesamt durchaus die Lücke zur NBA zumindest anteilig verringern konnten. Trotzdem sollte dich als Enthusiast für Basketball Wetten ebenfalls nicht überraschen, dass die wirklich herausragenden Spieler früh von Spitzenteams der NBA abgeworben und da unter Vertrag genommen werden.

Wetten auf Turniere bei einem Basketball Wettanbieter

Neben dem regulären Spielbetrieb, haben führende Basketball Wettanbieter zusätzlich die regelmäßigen stattfindenden Wettbewerbe im hauseigenen Portfolio. Ausgetragen werden sie in der Regel auf nationaler Ebene, es gibt also Länderteams, die gemeinsam gegen andere Länder partizipieren. Aufgrund der vielen verschiedenen Nationalitäten im Basketball, versprechen diese weiterhin viel Spannung, selbst wenn die dominierende Liga die NBA aus den USA ist.

Zu den bekannten Wettbewerben, für die du Basketball Wetten bei einem Buchmacher finden kannst, gehören:

  • Olympischen Spiele
  • WM/Weltmeisterschaft
  • EM/EuroBasket
  • AmeriCup
  • AfroBasket
  • Asia Cup

Tatsächlich ist das amerikanische Team, abgesehen vom AmeriCup, aktuell “nur” bei den Olympischen Spielen der amtierende Meister. Die Stars und Sternchen, die Basketballenthusiasten aus der NBA kennen, sind in den Nationalteams aber eher in überschaubarer Zahl vertreten. Trotzdem sind diese Events für jeden Fan der Sportart ein Muss. Wenn du sowieso schon mitfieberst, wirst du es gleich noch mehr, wenn du simultan zu den Spielen Basketball Wetten abschließt. Selbstredend kannst du bei einem Basketball Wettanbieter aber genauso gut Wetten auf das gesamte Turnier platzieren, beispielsweise welches Team die Endrunde erreicht oder wer schließlich den Pokal in den Händen hält.

Abseits der bekannten Turniere und großen Ligen, werden gut aufgestellte Basketball Wettanbieter noch Wetten für einige Exoten anbieten. Das können Freundschaftsspiele oder einfach weniger bekannte Ligen sein. Speziell in den USA widmen sich die großen Basketball Wettanbieter außerdem sporadisch dem High School Basketball. Das dürfte hinsichtlich der Basketball Wetten vor allem dann eine gute Option für dich darstellen, wenn du dich in diesem Bereich gut auskennst und dich intensiv informierst. Traditionell verhält es sich da wie beim Fußball, wodurch kleinere Ligen oder gar der High School Basketball vor allem Ergebniswetten spendiert bekommen. Detailwetten sind selbst bei einem umfangreich aufgestelltem Basketball Wettanbieter eher die Ausnahme.

Vor Abschluss der Basketball Wetten die Quoten analysieren!

Wie immer, genießen die Basketball Wettanbieter Freiheit, was das Bilden ihrer Quoten betrifft. Entsprechend können zwischen einzelnen Buchmachern große Unterschiede auftreten, die sich in direkter Art und Weise auf deinen zu erwartenden Gewinn auswirken. Erfahrungsgemäß fallen große Quotenunterschiede bei Basketball Wetten geringfügiger aus, wenn du dich auf die bekannten Teams und Spiele der NBA fokussierst. Je exotischer die Liga oder das Spiel wird, desto größere Quotenunterschiede treten auf.

Aufgrund der Quoten könnte es für dich eine Überlegung wert sein, dich bei mehr als nur einem Basketball Wettanbieter anzumelden. Hast du da noch kein Konto, hätte das außerdem den zusätzlichen Vorteil, dass du mehrfach einen Willkommensbonus erhalten würdest, der im Idealfall deine Gewinne noch maximiert oder kurzfristige Verluste ausgleicht. Zugleich hast du damit mehr Kapital zur Verfügung, um Basketball Wetten abzuschließen.

Speziell dann, wenn du regelmäßig Basketball Wetten platzierst, solltest du dir vorab einen Überblick über die Quoten verschaffen. Gemeinhin fallen die Quoten am besten aus, wenn du dich unmittelbar vor dem Anpfiff für eine Wette entscheidest. Zugleich können dann aber auch größere Ausschläge auftreten, beispielsweise wenn ein dominierender Spieler kurzfristig doch nicht im Kader steht, sich verletzt hat oder andere Umstände besonders positiv oder negativ für eines der teilnehmenden Teams sind.

Populäre Basketball Wetten in der Übersicht

Nun möchten wir dir einige der bekannten Basketball Wetten vorstellen, die du bei einem Buchmacher abschließen könntest. Wie schon bei anderen Sportarten der Fall, ist es dir erlaubt, mehrere Wetten als Kombi-Wette abzuschließen und so deinen Gewinnfaktor zu erhöhen. Im Gegenzug trägst du aber ein höheres Risiko, falls eine Wette im Kombi-Schein doch nicht wie erhofft ausgeht.

Die typischen Basketball Wetten pro Spiel sind:

  • 1×2
  • Money Line
  • Spreads
  • Teampunkte
  • Gesamtpunkte

Die 1×2-Wette ist der Klassiker, die du vielleicht von jeder anderen Sportart mit zwei Teams kennst. Du entscheidest dich für ein Team (1 oder 2), bei einem Sieg des Teams erhältst du dann deinen riskierten Einsatz mitsamt Gewinn ausgezahlt. Anders als beim Liga-Fußball, gibt es beim Basketball aber kein Unentschieden. Das “x”, welches stellvertretend für ein Unentschieden steht, beschränkt sich daher auf das Ergebnis nach Ablauf der regulären Spielzeit. Das solltest du bei deinen gewählten Siegerteams berücksichtigen. Hast du auf “Team 1” gesetzt, selbiges gewinnt aber erst nach der Verlängerung, war deine Wette leider ein Fehlgriff. Für Spiele, die in die Verlängerung gehen, würde dann nur die Option “x” gewinnen.

Money Line ist eine Abwandlung der klassischen 1×2-Wette und wird eigentlichen bei jedem Basketball Wettanbieter geführt. Vereinfacht ausgedrückt, ignoriert diese Form der Wette die Verlängerung. Folglich hast du keine Möglichkeit auf ein Unentschieden zu tippen, da es dieses beim Basketball ja eben nicht gibt. Stattdessen legst du dich auf ein Siegerteam fest, wenn selbiges tatsächlich gewinnt, geht auch deine Wette auf. Die Quoten auf die jeweiligen Teams sind selbsterklärend niedriger als bei der 1×2-Wette, da die Option einer Verlängerung nicht mehr berücksichtigt wird.

Spreads heißen bei einem Basketball Wettanbieter die Handicap-Wetten. Der Name kommt aus der Differenz zustande, die du beziehungsweise der Buchmacher einem Team vorab zusprechen. Bei einem Spread von +10 für Team A wird die Wette also so gerechnet, als hätte das Team A bereits 10 Punkte erzielt. Damit dann Team B gewinnt, müsste selbiges mit mindestens 11 Punkten Vorsprung im tatsächlichen Spiel siegen. Spread-Basketball-Wetten sind eine gute Option, wenn du dir sehr sicher bist und deine Quoten künstlich erhöhen möchtest.

Die Wettoptionen “Teampunkte” und “Gesamtpunkte” widmen sich, wenig überraschend, den erzielten Punkten im Spiel ohne Verlängerung – wahlweise per Team oder indem die erzielten Punkte beider Teams zusammenaddiert werden. Realisiert werden solche Wetten durch die Basketball Wettanbieter meist durch Über-/Unter-Wetten. Du bestimmst dann also, ob wahlweise mehr als “x Punkte” oder weniger am Ende auf der Anzeigetafel stehen.

Selbstverständlich hast du bei einem gut aufgestellten Basketball Wettanbieter noch viele weitere Optionen, auf jede einzelne Möglichkeit hier einzugehen, würde aber den Rahmen des Artikels sprengen. Wenn du glaubst, eine gute Vorahnung zu haben, sind Wetten auf einzelne Spieler und deren erzielte Punkte, Fouls und erfolgreiche Dreier ebenso eine Option für deinen Wettschein.

Langfristig angelegte Basketball Wetten

Die eben erklärten Basketball Wetten beziehen sich in erster Linie auf ein Spiel, teilweise sogar ohne die planmäßige Verlängerung, wenn während der regulären Spielzeit kein Sieger ermittelt wurde. Basketball Wettanbieter vervollständigen ihr Portfolio durch eine stattliche Auswahl von Langzeitwetten. Diese gelten entweder für die komplette Saison oder zumindest den planmäßigen Ligabetrieb, bis es schließlich in die Play-Offs geht. Alternativ kannst du solche Basketball Wetten ebenso ausschließlich für die KO-Phase abschließen.

Die zwei bekanntesten Vertreter aus diesen Reihen sind langfristig angelegte Wetten auf Teams oder auf einzelne Spieler. Platzierst du deine Einsätze auf Außenseiter-Teams, die sogenannten “Underdogs”, erhältst du besonders gute Quoten, die dein höheres Risiko aufwiegen sollen. Ebenso kannst du aber nur auf einzelne Spieler setzen. Dominiert werden solche Basketball Wetten von den großen Namen. Die Basketball Wettanbieter bieten dir unter anderem die Möglichkeit, die in einer Saison erzielten Gesamtpunkte eines Spielers korrekt zu bestimmen oder wie viel Spielzeit der Spieler insgesamt aufs Parkett bringt.

Bei deinen langfristigen Basketball Wetten solltest du berücksichtigen:

  • wie hoch dein Risiko ist, wenn du sie vor der Saison abschließt
  • ob du einen vorzeitigen Cash-Out nutzen kannst, falls sich deine Wette gut entwickelt
  • ob du langfristige Wetten mit kurzfristigen Spielwetten kombinieren darfst

Ergänzend dazu bieten viele Basketball Wettanbieter eine Option auf Trades zwischen den Saisons an. Anders als beim Fußball, ähnelt das Trade-System beim Basketball eher dem des American Footballs. Hast du zum Beispiel ein Gefühl, das Spieler X nach der Saison das Team wechselt, könntest du darauf ebenfalls eine Wette platzieren. Solche Basketball Wetten existieren natürlich nicht dauerhaft, da sie vor allem im Transferfenster von Relevanz sind und auch da nicht alle Spieler ein identisch hohes Maß an Aufmerksamkeit genießen. Trotzdem wäre das eine gute Möglichkeit für dich, um zwischen den Saisons und KO-Runden weiter aktiv Basketball Wetten abzuschließen und dir Gewinne zu sichern.

Du solltest an dieser Stelle einen allgemeinen Nachteil solcher Langzeitwetten nicht vernachlässigen. Dein Geld, was du bei dem Basketball Wettanbieter in Langzeitwetten anlegst, ist nämlich, getreu des Namens, für längere Zeit gebunden. So hast du zwar kontinuierlich eine Wette laufen, jedoch kannst du realistisch weitaus weniger von deinem Guthaben für spontane Wetten verwenden, als wenn die Langzeitwette(n) nicht existieren würde(n). Ebenso erhältst du einen möglichen Gewinn weitaus später, als das bei den Basketball Wetten auf einzelne, demnächst stattfindende Spiele zutrifft. Beachte das am besten bei deiner Allokation des verfügbaren Guthabens, damit du Langzeitwetten nicht möglicherweise zu einem ungünstigen Zeitpunkt frühzeitig auscashen musst.

Interessant für dich und deine Basketball Wetten: ein kleiner Einblick in das Regelwerk

Das komplette Regelwerk hier aufzulisten, ist schier unmöglich. Jeder, der bei einem Basketball Wettanbieter aktiv Wetten platzieren möchte, sollte aber zumindest die Grund- beziehungsweise wichtigsten Regeln kennen. Zur einfachen Übersicht haben wir diese in Stichpunkten zusammengetragen:

  • der Basketballring mit Netz muss sich immer auf einer exakten Höhe von 3,05 Metern befinden
  • das Spielfeld ist viel kleiner als beispielsweise beim Fußball und misst nur 28,65 x 15,24 Meter, zumindest in der NBA)
  • gespielt wird in der NBA 48 Minuten, gibt es dann einen identischen Punktestand zwischen den Teams, muss das Spiel in die Verlängerung gehen
  • Teams dürfen maximal 12 Spieler im aktiven Kader für das Spiel führen, auf dem Feld sind aber nur fünf Spieler erlaubt
  • es dürfen regelmäßig Auswechslungen stattfinden, auch dürfen Trainer Unterbrechungen einfordern
  • Punkte dürfen nur mit den Händen erzielt werden
  • je nach Entfernung zum Korb gibt es zwei oder drei Punkte, bei Freiwürfen einen Punkt pro Wurf

Entsprechend dieser Spielregeln stellt jedes Team verschiedene Spieler auf einzelne Positionen, wobei meistens ein Spieler eine Position belegt. Wird ausgewechselt, dann im Regelfall innerhalb einer Position. Es ist aber auch möglich, einzelne Positionen temporär aufzugeben, um beispielsweise stärker in die Offensive oder Defensive zu spielen.

Der kreative Spieler ist der “Point Guard”, der das Spiel nach vorn treibt und außerdem bei Bedarf in die Breite streckt. Unterstützt wird er dabei vom “Center”. Diese Rolle wird häufig durch kräftige und große Spieler ausgefüllt, da sie in Korbnähe arbeiten und den anderen Spielern Platz verschaffen sollen. Der “Power Forward” ist der Athletiker im Team, der vor allem über die Flügel läuft, in Korbnähe vordringt und dann Zweier erzielt. Der “kleine Bruder” von diesem ist der “Small Forward”, welcher nicht ganz so auf Aktionen in unmittelbarer Korbnähe limitiert ist. Der “Shooting Guard” ist der Spieler, der sich am wenigsten im engsten Kreis um den Korb befindet und stattdessen versucht Dreier aus größerer Entfernung zu erzielen.

Attraktive Features bei einem Basketball Wettanbieter: Live Wetten und Wettbonus

Basketball Wetten abschließen schön und gut – gleich noch viel mehr Spaß macht das aber, wenn dich der Buchmacher bei deinem Vorhaben aktiv “unterstützt”. Das gelingt ihm einerseits durch eine tadellos funktionierende, übersichtliche Plattform, andererseits aber auch durch weitere Funktionen, wie beispielsweise frühzeitige Cash-Outs oder ein umfangreiches Angebot an Live Wetten. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist der Sportwetten Bonus, der bei einem Basketball Wettanbieter genauso Bestand hat, wie bei einem auf andere Sportarten fokussierten Buchmacher.

Nachfolgend möchten wir dir daher einmal eine Übersicht über wichtige Kriterien und Features liefern, die dir bei der Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Basketball Wettanbieter weiterhelfen. Grundvoraussetzung bleibt aber natürlich, dass der Buchmacher überhaupt ein stattliches Angebot an Basketball Wetten führt.

Willkommensbonus als zusätzliche Finanzspritze

Die Willkommensangebote der Buchmacher sind längst ein “willkommener” Standard. Basketball Wettanbieter sind davon natürlich nicht ausgenommen, zumal es kaum Bookies gibt, die sich ausschließlich einer Sportart widmen. Du kannst bei den großen Buchmachern also viele mögliche Basketball Wetten erwarten und diese zugleich verwenden, um deinen zuvor eingelösten Willkommensbonus freizuspielen.

Willkommensboni sind im Regelfall die lukrativsten Angebote, die der Buchmacher seinen (noch nicht akquirierten) Spielern gewährt, da er sie zur Anmeldung und zum aktiven Platzieren von Wetten bewegen möchte. Nicht selten erhältst du die Summe aus dem Willkommensangebot sofort auf dein Konto beim Buchmacher gebucht, du kannst dieses Geld aber noch nicht auszahlen. Stattdessen musst du es “umsetzen”, was nur ein anderer Begriff für “freispielen” ist.

Du riskierst die erhaltene Bonussumme also x-mal auf der Plattform, indem du Basketball Wetten (oder solche auf andere Sportarten) abschließt. Mit jedem legitimen Einsatz kommst du dann deinem Ziel näher, den Bonus freizuspielen. Du solltest bedenken, dass bestimmte Wetten davon ausgeschlossen sind, außerdem darfst du sie nicht so platzieren, dass du keinen oder nur einen sehr geringen Verlust erhältst.

Wenn du Basketball Wetten abschließen möchtest, solltest du dir zuvor die Bonusbedingungen des Wettanbieters durchlesen. Da erklärt er dir, worauf du achten musst, um die Konditionen nicht zu verletzen. Später erwarten besonders aktive Spieler weitere Specials und Aktionen, zum Beispiel regelmäßige Reload-Boni oder Specials bei großen Turnieren. Bei einem Basketball Wettanbieter sind das vor allem die Play-Offs der NBA sowie die Olympischen Spiele, wo du weitere Vergünstigungen oder sogar Freiwetten erwarten darfst.

Live Wetten: Unterhaltung und potentiell große Gewinne in Kombination

Die großen Basketball Wettanbieter unterhalten für viele Sportarten die Möglichkeit, solche Live Wetten abzuschließen und damit noch ein Stückchen näher am Spielgeschehen teilzunehmen. Ein Vorteil, der dich exklusiv bei den Basketball Wetten erwartet, zeigt sich bei den Übertragungen. Während die erste deutsche Bundesliga bekanntlich an sehr enge Lizenzvergaben geknüpft ist, weshalb normalerweise keine Übertragung der Spiele stattfindet, ist das bei der NBA oder internationalen Wettbewerben durchaus möglich. Traditionell ist die Kategorie der Live Wetten für Basketball prall gefüllt, wenn bekannte Teams wie die Bulls oder Lakers spielen.

In dem Live-Portal bekommst du idealerweise einen Stream mit Kommentatoren geboten. Mindestens aber erhältst du eine umfassende Übersicht über die Statistiken des jeweiligen Spiels. Der Basketball Wettanbieter nutzt solche Live-Portale außerdem, um die Quoten für die Basketball Wetten kontinuierlich anzupassen. Eine temporäre Schwäche eines Teams könntest du für dich nutzen, um kurzfristig bessere Quoten zu erlangen. Alternativ kannst du auch Wetten auf das Team platzieren, das auf dem Parkett gerade überzeugt und dir somit bessere Siegeschancen sichern.

Neben den reinen Ergebniswetten, erwarten dich im Live-Bereich noch Basketball Wetten auf einzelne Ereignisse, sowohl das Spiel, ein Team oder nur einen Spieler betreffend. Live Wetten erachten viele Spieler daher als wunderbare Ergänzung, wenn sie ein bestimmtes Spiel sowieso live verfolgen und sich noch etwas zusätzlichen Nervenkitzel bescheren möchten. Wettbegeisterte, die sich sehr gut mit dem Sport auskennen, könnten aus den Live Wetten aber genauso gut einen finanziellen Vorteil schlagen, indem sie ein Spiel korrekt analysieren und ihre eigenen Basketball Wetten entsprechend sinnvoll platzieren.

Große Basketball Anbieter übertragen NBA-Spiele übrigens regelmäßig, zumindest für registrierte Spieler mit einem aktiven Guthaben auf der Plattform. Außerdem werden häufig Spiele aus dem europäischen Raum übertragen. Die Lizenzen für diese Spiele sind verhältnismäßig günstig, weshalb die Basketball Wettanbieter sie als eine kostengünstige, sinnvolle Erweiterung ihres eigenen Leistungsangebots erachten. Beachte aber, dass deine Basketball Wettanbieter voraussetzen, dass du regelmäßig oder in jüngerer Vergangenheit selbst Basketball Wetten platziert hast. Anderenfalls wird dir der Livestream mitunter gar nicht angezeigt oder du hast keinen Zugriff darauf.

Cash-Outs geben dir mehr Sicherheit

Beim Fußball gehören sie schon zum guten Ton, mittlerweile bieten sie auch die Basketball Wettanbieter nahezu geschlossen an: Cash-Out-Optionen auf deine Wettscheine. Mit diesen hast du die Möglichkeit, deinen Wettschein frühzeitig an den Basketball Wettanbieter zurückzugeben, der dir dafür einen vorher vereinbarten, ständig aktualisierten Preis zahlt. Cash-Out-Optionen kannst du auf zweierlei Wegen nutzen:

  • deine Wetten laufen gut, der Buchmacher zahlt dir also einen Gewinn aus, wodurch du die Gewinne frühzeitig “sicherst”
  • deine Wetten laufen schlecht, dann kannst du mitunter die Verluste begrenzen und musst nicht auf einen “Turnaround” im Spiel hoffen

Prinzipiell sind Cash-Outs immer eine willkommene Option, selbst wenn du dich letztlich entscheidest, sie für den jeweiligen Wettschein doch nicht zu verwenden. Mit den Cash-Outs bleibst du flexibel, kannst Verluste minimieren oder Gewinne frühzeitig in Sicherheit bringen, außerdem hast du so die Möglichkeit dein Guthaben in andere Basketball Wetten zu verlagern, ohne erst den vollständigen Abschluss eines laufenden Wettscheins abwarten zu müssen.

Lassen sich Basketball Wetten auch am Handy oder Tablet abschließen?

Das ist für gewöhnlich bei jedem modern ausgerichteten Basketball Anbieter gar kein Problem. Unterschiede existieren lediglich in der Handhabung. Einige Wettanbieter bieten eine eigene App an, die du aus dem Android- oder iOS-Store herunterlädst und dann für deine Wetten benutzt. Andere Buchmacher handhaben den Prozess einfach über die eigene Webseite, die sich automatisch auf die mobile-Version umstellt, wenn du sie über ein mobiles Endgerät ansurfst. Nachteile entstehen dir nicht, wenn du das Angebot von einem Basketball Wettanbieter statt am Desktop-PC an einem Mobile-Gerät beanspruchst.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bieten online Wettanbieter an?

Die meisten Basketball Wettanbieter sind große Buchmacher, die seit Jahrzehnten am Markt tätig sind und auch schon als Buchmacher agierten, bevor ein Großteil des Geschäfts ins Internet verlagert wurde. Entsprechend vielseitig sind die angebotenen Zahlungsmittel, denn solche seriösen Basketball Wettanbieter besitzen alle notwendigen Lizenzen, die für einen regulären Spielbetrieb und das Angebot unterschiedlicher Zahlungsmittel erforderlich sind.

Typische Zahlungsmittel, mit denen deine Einzahlung auch direkt in Echtzeit gebucht werden kann, sind unter anderem:

  • PayPal Sportwetten
  • andere E-Wallets wie Paysafe, Neteller oder Skrill
  • Kreditkarten wie Visa, Mastercard oder American Express
  • Trustly oder Klarna

Möchtest du dein Geld per klassischer SEPA-Überweisung einzahlen, solltest du bedenken, dass du dann etwas Geduld aufbringen musst. Auf die typischen Banklaufzeiten hat der Basketball Wettanbieter keinerlei Einfluss, folglich wird es einige Werktage dauern, bis das Geld tatsächlich beim Buchmacher als Guthaben zur freien Verfügung steht.

Fazit

In Deutschland wird der Basketball wohl nie die Popularität erreichen, die der Fußball schon seit Jahrzehnten für sich beansprucht. Trotzdem fristet der Basketball ebenso nicht mehr das reine Schattendasein, welches er im europäischen Raum noch vor drei oder vier Jahrzehnten innehatte. Wenn du Basketball Wetten platzieren möchtest, weil du dir da besonders gute Chancen ausrechnest oder dich einfach sehr für das Spiel selbst begeisterst, ist das online anstandslos möglich. Tatsächlich ist die Auswahl der Basketball Wettanbieter so groß, dass du sie nach verschiedenen objektiven Kriterien auswählen und das beste Angebot für dich beanspruchen solltest.

Fokussierst du dich primär auf die NBA Wetten, wirst du bei keinem der Basketball Wettanbieter nennenswerte Einschränkungen erfahren. Bewegt sich dein Interesse eher rund um die exotischen Ligen und Teams, solltest du aber vorab schauen, welche Breite und Tiefe die angebotenen Basketball Wetten bei dem Buchmacher haben. Einmal registriert, kannst du zeitnah direkt loslegen – wenn du dich für ein Zahlungsmittel entscheidest, das eine sofortige Gutschrift beim Buchmacher ermöglicht.