Die Chicago Bears haben gestern Abend einen unglaublich schnellen Spieler unter Vertrag genommen. Das Team gab nämlich bekannt, dass man sich mit dem Wide Receiver Marquise Goodwin auf einen Einjahresvertrag geeinigt hat. Das Gehalt, welches er bei den Bears erhalten wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Im Laufe der Woche werden diese Informationen aber wohl zur Verfügung stehen.

Chicago Bears: So skurril war Goodwins Weg nach Chicago

Der 30-Jährige, der im März zu den San Francisco 49ers zurückkehrte, wurde nach einer ziemlich skurrilen Situation zum unrestricted Free Agent. Das Team hat Goodwin in der vergangenen Saison zu den Philadelphia Eagles geschickt. Dort kam es jedoch nie zu einem Einsatz, da er sich aufgrund der COVID-19-Pandemie dazu entschied, die vergangene Saison auszusetzen. Der Trade hatte eine entscheidende Bedingung: Goodwin musste einem umstrukturierten Vertrag zustimmen. Da er diesen neuen Vertrag allerdings nie unterschrieb, wurde er nach dem Ablaufen der Opt-Out-Zeit zu den San Francisco 49ers zurückgeschickt. Diese entließen ihn allerdings nach seiner Rückkehr.

Marquise Goodwin
IMAGO / ZUMA Wire

Deshalb wurde Marquise Goodwin von den Bear verpflichtet

Matt Nagy, der als Head Coach der Chicago Bears tätig ist, hat Goodwin wohl vor allem wegen seiner unglaublichen Schnelligkeit verpflichtet. Marquise Goodwin verzeichnete während seiner Karriere einen unglaublichen Durchschnitt von 16 Yards per Reception. Der Wide Receiver wurde im Jahr 2019 neun Mal eingesetzt und durfte insgesamt sechs Mal starten. Er verzeichnete hierbei 12 Pässe, 186 Yards und einen Touchdown. Im Jahr 2017, dem ersten Jahr in in San Francisco, stellte er die besten Werte seiner Karriere auf. Er konnte das erste und einzige Mal alle 16 Spiele bestreiten. Hierbei verbuchte er 1.006 Yards, einen sensationellen Durchschnitt von 16.8 Yards per Touch und zwei Touchdowns.

Wenn Goodwin gesund bleiben kann, dürfte sich vor allem sein neuer Starting-Quarterback Andy Dalton über die Verpflichtung freuen. Neben Goodwin stehen ihm derzeit auch noch die Wide Receiver Allen Robinson, Darnell Mooney und Anthony Miller zur Verfügung. Goodwin kann bei seinem neuen Team also mit durchaus kompetenter Konkurrenz rechnen.

Auf Football.de finden Sie neben den herkömmlichen News zudem auch aktuelle Informationen zum NFL Draft 2021. Um zur Traft-Übersicht zu gelangen müssen Sie lediglich auf den farblich markierten Link klicken.