Die Chicago Bulls heute Nacht in einem überaus spannenden Matchup auf die Philadelphia 76ers. Hierbei ist die Partie für beide Teams von besonderer Wichtigkeit. Auf der einen Seite stehen die Chicago Bulls, die derzeit mit einer Bilanz von 12-15 um einen Platz in den NBA-Playoffs. Auf der anderen Seite stehen die nun aber die Philadelphia 76ers, die mit einer Bilanz von 19-10 eigentlich relativ gut dastehen. Hier muss man aber anmerken, dass die 76ers vor ihrem Sieg gegen die Houston Rockets zwei Niederlagen in Folge einstecken mussten. Beide Teams möchten also nun wieder auf die richtige Bahn gelangen, weshalb man sich auf ein überaus vielversprechendes Spiel freuen darf.

In dem folgenden Beitrag findest du alle nötigen Infos rund um das Thema NBA Wetten zu dieser Partie. Wir zeigen dir neben den besten Anbietern für deine Wetten auf diese Partie zusätzlich auch noch einen vollkommen kostenlosen Wett Tipp, den du für deine Wetten verwenden kannst. Kommen wir nun aber vorerst zu unserer Spielvorschau für diese tolle NBA-Partie.

Chicago Bulls stärken sich mit aufeinanderfolgenden Siegen

Die Chicago Bulls waren in letzter Zeit sehr unbeständig und brauchen endlich eine anhaltende Leistungssteigerung, um ihre Saison wieder auf Kurs zu bringen. Besonders Zach LaVine und Coby White waren hierbei die Schlüsselspieler der Chicago Bulls. Ohne gute Leistungen der beiden Stars, haben sie in ihren Spielen nahezu keine Chance.

Zach LaVine Chicago Bulls
IMAGO / ZUMA Wire

Chandler Hutchinson und Otto Porter Jr. werden beide für eine längere Zeit fehlen, was bedeutet, dass nun Garrett Temple und Thaddeus Young von der Bank aus Punkte beitragen müssen, um dem Team bessere Chancen auf einen Sieg zu verschaffen. Ersterer war maßgeblich am letzten Sieg der Bulls beteiligt, wobei er hier 9 Punkte und ganze 10 Rebounds beisteuern konnte.

Wieso Zach LaVine im kommenden Spiel besonders wichtig ist

Zach LaVine ist insgesamt gesehen der beste Offensivspieler im Kader der Chicago Bulls, wobei er besonders in den vergangenen Wochen auf All-Star-Niveau abliefert. LaVine erzielt im Schnitt unglaubliche 29.2 Punkte, 5.2 Assists und 5.5 Rebounds pro Spiel, weshalb man bereits jetzt erwartet, dass er seine Offensive auch im Spiel gegen die Philadelphia 76ers anführen wird.

LaVine ist vor allem in Bezug auf seiner Dreierwürfe unglaublich gefährlich. Hier trifft er nämlich starke 43.7% seiner Würfe, was natürlich eine phänomenale Statistik ist. Die Form, die LaVine in letzter Zeit an den Tag gelegt hat, ist absolut beeindruckend und man kann sicherlich davon ausgehen, dass auch die Defensive der 76ers kein leichtes Spiel gegen ihn haben wird.

Mögliche Chicago Bulls Startaufstellung

G Coby White G Zach LaVine F Brandon Ingram F Patrick Williams C Wendell Carter Jr.

Philadelphia 76ers überwinden aktuelles Formtief

Aufgrund einer Mageninfektion ist derzeit noch nicht wirklich klar, ob Ben Simmons für das Spiel gegen die Chicago Bulls zur Verfügung stehen wird. Es kann also durchaus sein, dass sich die Philadelphia 76ers erneut auf die Dominanz von Joel Embiid verlassen müssen, um einen weiteren Sieg einzufahren. Man muss aber auch einen weiteren Spieler der 76ers loben. Tobias Harris hat sich in den vergangenen Wochen nämlich zu einem wichtigen Bestandteil der 76ers Offense entwickelt. Harris erzielt pro Spiel durchschnittlich 20.8 Punkte und 7.7 Rebounds, was natürlich äußerst starke Statistiken sind.

Die Philadelphia 76ers konnten in ihrem letzten Spiel wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren und werden nun versuchen, darauf aufzubauen. Insgesamt haben die Philadelphia 76ers nämlich alles, was sie brauchen, um ein starker Titelanwärter zu sein. Selbst in Bezug auf ihre Dreierwürfe, können sie mit Spielern wie Seth Curry und Tobias Harris durchaus überzeugen.

Joel Embiid liefert erneut auf MVP-Niveau ab

Joel Embiid verbucht während dieser Saison erneut unglaubliche Zahlen, weshalb er bereits jetzt als Favorit für den MVP- und DPOY-Award im Gespräch ist. Den Chicago Bulls steht nun eine riesige Aufgabe bevor, da sie sich im Spiel gegen Embiid auf einen Spieler einstellen müssen, der mit seiner physischen Spielweise auf beiden Seiten des Spielfeldes eine ständige Bedrohung darstellt.

Mit durchschnittlich sensationellen 29.7 Punkten, 10.7 Rebounds, 1.3 Steals und 1.2 Blocks pro Spiel war er die bisher einzige wirkliche Konstante der Philadelphia 76ers in dieser Saison. Die 76ers mussten nämlich gleich mehrere Spiele mit fehlenden Schlüsselspielern bestreiten, wobei ihnen Embiid immer wieder zu wichtigen Siegen verholfen hat.

Mögliche Philadelphia 76ers Startaufstellung

G Ben Simmons, G Seth Curry, F Danny Green, F Tobias Harris, C Joel Embiid.

NBA Wetten: Chicago Bulls – Philadelphia 76ers Wett Tipp

Beide Teams kommen mit relativ viel Schwung in diese Partie, aber die Philadelphia 76ers sehen auf dem Papier deutlich besser aus. Man kann die Chicago Bulls, in Bezug auf die Stärke des Kaders, einfach nicht mit den 76ers vergleichen. Zumal Philadelphia nun wieder mit Ben Simmons rechnen kann, der in den vorherigen Spielen verletzt aussetzen musste. Hier müssten also wirklich alle Spieler der Bulls an einem Strang ziehen und unglaubliche Leistungen erbringen, um siegreich hervorzugehen. Wir sehen die Phialdelphia 76ers also als klare Favoriten in diesem Spiel.

Unser Wett Tipp lautet: Sieg Philadelphia 76ers (mit einem Handicap von -2.5 Punkten).

Wer unseren Tipp für diese Partie umsetzen möchte, sollte dies bei dem Sportwetten Anbieter Rabona tun. Hier findest du neben der derzeit besten Quote für unseren Tipp zusätzlich auch noch einen vollkommen kostenlosen Wett Tipp für deine ersten Basketball Wetten.