Cleveland Browns tauschen Kevin Zeitler für Olivier Vernon an die New York Giants

Die Cleveland Browns und die New York Giants haben heute Morgen einen Mega-Trade ausgemacht. Die New York Giants traden den Outside Linebacker Olivier Vernon und einen viertrunden Pick im diesjährigen Draft an die Cleveland Browns. Dafür erhalten sie Kevin Zeitler und einen fünftrunden in diesem Draft.

Olivier Vernon und Kevin Zeitler stehen schon seit mehreren Wochen auf dem Trade Block, weshalb ein Trade schon seit längerem ganz und gar nicht abwegig ist.

Die New York Giants bekommen einen der besten Offensive Linemen der Liga um ihre überaus schwache Offensive Line zu verbessern. Die Cleveland Browns erhalten einen weiteren starken Pass Rusher, der jeder Defensive Line gepaart mit Myles Garrett immense Probleme bereiten kann.

Der New York Giants Outside Linebacker Olivier Vernon, der für Kevin Zeitler an die Cleveland Browns getradet wurde.
imago/Icon SMI

Olivier Vernon als weiterer starker Pass Rusher bei den Cleveland Browns

Olivier Vernon wurde in der dritten Runde des Drafts im Jahr 2012 von den Miami Dolphins verpflichtet. Nachdem sein Rookie-Vertrag im Jahr 2016 ausgelaufen ist, hat Olivier Vernon einen neuen Vertrag bei den New York Giants unterschrieben.

Obwohl Olivier Vernon 8 Millionen USD an „totem“ Cap Space kreiert, werden insgesamt 11.5 Millionen USD im Cap Space frei. Diese könnten die relativ schwachen New York Giants in der Free Agency wirklich sehr gut gebrauchen.

In der vergangenen Saison konnte Olivier Vernon in nur 11 Spielen 30 Tackle, sieben Sacks und einen forced Fumble erzielen. Dies sind immens gute Werte, wenn man in Betracht zieht, dass Olivier Vernon nur 11 Spiele im vergangenen Jahr spielen konnte.

Kevin Zeitler verbessert schwache New York Giants O-Line immens

Kevin Zeitler wurde ebenfalls im Jahr 2012 gedraftet. Jedoch wurde der ehemalige Cleveland Browns Offensive Linemen im Gegensatz zu Olivier Vernon in der ersten Runde gedraftet. Er wurde aber nicht etwa von den Cleveland Browns gedraftet, sondern von den Cincinnati Bengals. Diese haben ihn aber im Jahr 2017 wegen finanziellen Uneinigkeiten entlassen. Noch in derselben Offseason hat Kevin Zeitler einen Vertrag bei den Cleveland Browns unterschrieben. Dieser Vertrag bietet Zeitler 60 Millionen USD inklusive Boni, 31.5 Millionen USD davon sind sogar garantiert. Kevin Zeitler kann sich auch bei den New York Giants auf dieses saftige Gehalt freuen, da sein Vertrag ebenfalls an das andere Team übergeben wird.

Man kann alles in Einem sagen, dass beide Teams mit einem fairen Trade Schwachstellen ausgebessert haben, die vielleicht in der nächsten Saison zum Problem geworden wären.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Bewerte diesen Artikel

Beste Bewertung / 5.