Dänemark – Finnland Wett Tipp, Prognose & Quoten 12.06.2021 – EM 2021

Dänemark - Finnland Tipp und Quoten

Man kann sicherlich darüber streiten, ob Finnland wie Dänemark zu Skandinavien gehört. Wir nehmen es geographisch einmal nicht ganz so genau und reden hier von einem nordischen Duell in der Gruppe B bei der EM 2021. Das eine Land wurde im Jahr 1992 völlig überraschend Europameister, hat also eine interessante EM-Vergangenheit. Das andere nimmt erstmals an einem großen Turnier teil. Dänemark hat den Vorteil, dass im heimischen Kopenhagen gespielt wird. Und zwar zum Auftakt in dieser Vorrundengruppe am Samstag ab 18 Uhr. Ein Tipp müsste somit und aus weiteren, später genannten Gründen eine leichte Tendenz in Richtung der Dänen haben. Wir analysieren dieses Spiel und stellen die interessantesten Wett Quoten für Dänemark – Finnland nachfolgend vor.

Top 3 EM Wettbonus Angebote
5,0 rating
100% bis zu 120€ Bonus
5,0 rating
400% bis zu 80€ EM 2021 Bonus
5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Dänemark – Finnland Quoten

In dem nachfolgenden Abschnitt findest du einen Quoten-Vergleich für das Spiel zwischen Dänemark und Finnland. Wir haben uns hierbei auf die EM Quoten von drei sehr seriösen Anbietern beschränkt. Diese Wettanbieter sind Unibet, Betano und Tipwin. Wir haben diese Anbieter gewählt, da sie in Bezug auf die EM zu den besten Buchmachern gehören und ordentliche EM Wettbonus Angebote offerieren.

WettanbieterQuote Sieg DänemarkQuote UnentschiedenQuote Sieg Finnland
Unibet1,404,6011,00
Betano1,314,8012,50
Tipwin1,404,158,25
Dänemark – Finnland Quoten 12.06.2021 09:22 Uhr
Dänemark- Finnland Top Quoten und Bonus

Top Quoten und 120€ Bonus sichern!

Wichtige Fakten zu Dänemark

Die Tatsache, dass Dänemark eine Nationalmannschaft mit Potenzial vorweisen kann, lässt sich durch die ansonsten mehr oder minder zu ignorierende UEFA Nations League belegen. Im Jahr 2018 sind die Dänen aus der Liga B in die so genannte Liga A aufgestiegen und haben 2020 diese Klasse gehalten. Das ist aus dem Grund bemerkenswert, weil England und Belgien zu den Gegnern gehörten. Das sind zwei Favoriten auf den aktuellen Titel des Europameisters, die bei so manchem EM Tipp eine herausragende Rolle einnehmen. Zuvor hat das Land sich mit vier Siegen und vier Unentschieden ohne eine Niederlage für dieses Turnier als Erster der Gruppe qualifiziert. Vor dem EM Turnier steht das Land auf Rang 10 der FIFA Weltrangliste und damit zum Beispiel vor Deutschland.

Die aktuellen Resultate lassen ebenfalls Chancen vermuten. Denn in der WM Qualifikation im März endeten die drei Spiele von Dänemark nicht nur mit Siegen, sondern auch ohne ein Gegentor. Zugegeben waren die Gegner nicht ganz so stark. Danish Dynamite gewann in Israel mit 2:0, in Kopenhagen gegen Moldawien mit 8:0 aber auch in Österreich mit 4:0 – und Letzteres war etwas wert. Ein Freundschaftsspiel gegen Deutschland am 2. Juni endete mit einem 1:1 und am 6. Juni bei der Generalprobe wurde Bosnien mit 2:0 bezwungen.

Bisher gab es acht Teilnahmen bei Europameisterschaften. Im Jahr 1964 war Dänemark Vierter, 20 Jahre später reichte es für das Halbfinale. Danach folgte einmal ein Ausscheiden in der Vorrunde, im Jahr 1992 wurde wie zuvor erwähnt überraschend der Titel gefeiert. Dreimal gab es abermals das Aus in der Vorrunde und im Sommer 2012 kamen die Dänen in das Viertelfinale. Die Qualifikation für die EM 2016 misslang.

Die voraussichtliche Aufstellung von Dänemark:

Dänemark hat eine erfahrene Achse um Torhüter Kaspar Schmeichel von Leicester City, Verteidiger Simon Kjaer vom AC Mailand, die Mittelfeldspieler Thomas Delaney von Borussia Dortmund und Christian Eriksen von Inter Mailand sowie Angreifer Yussuf Poulsen. Sie alle spielen bei Topteams in Europa. Trainer Kasper Hjulmand kann um sie herum seine Aufstellung basteln. Christian Eriksen ist übrigens einer der interessantesten Spieler aus Dänemark. Er schien lange in Italien nicht glücklich zu werden, dann schoss er im Winter ein tolles Freistoßtor im Pokal und seitdem läuft es für ihn. Bei der Nationalmannschaft zieht er strategisch die Fäden.

Schmeichel – Mæhle, Kjær, Christensen, Wass – Eriksen, Højbjerg, Delaney – Poulsen, Wind, Braithwaite

Die letzten Begegnungen von Dänemark

06.06.2021FreundschaftsspielDänemark2-0Bosnien-Herzegowina
02.06.2021FreundschaftsspielÖsterreich0-4Dänemark
31.03.2021WM 2022 QualifikationDeutschland1-1Dänemark
28.03.2021WM 2022 QualifikationDänemark8-0Moldawien
25.03.2021WM 2022 QualifikationIsrael0-2Dänemark

Wichtige Fakten zu Finnland

Es ist das erste große Turnier, an dem Finnland teilnimmt. Ein Grund ist, dass bei der EM 2020, die nun aus bekannten Gründen im Sommer 2021 gespielt wird, erstmals 24 Nationen antreten dürfen. Ganz so viele bleiben da in Europa nicht mehr übrig, aber das tut hier nichts zur Sache.

Tatsächlich ist Finnland, ein Land, in dem man sich vor allem für Eishockey und für den Wintersport begeistert, keineswegs schlecht aufgestellt mit seiner Nationalmannschaft. Eine Reihe von Spielern ist im Ausland aktiv, darunter auch in der Bundesliga. Beispiele folgen etwas weiter unten.

Rein objektiv betrachtet ist Finnland natürlich trotz allem ein Außenseiter bei diesem Turnier und in der Gruppe B. Aber wenn man weiß, dass in der Qualifikation der Stürmer Teemu Pukki zehn Tore erzielt hat und dass in ganz Europa nur drei Spieler besser als er waren, dann ist das ein Zeichen.

Schaut man auf die finnischen Ergebnisse vor dem Turnier fällt eines besonders auf: im vergangenen Herbst erreichte das Team ein 2:0 bei Weltmeister Frankreich. Und in diesem März blieb Finnland in zwei Spielen der WM-Qualifikation unbesiegt, spielte 2:2 gegen Bosnien und 1:1 in der Ukraine. Letzteres ist ein weiterer Teilnehmer bei der EM.

Die drei Freundschaftsspiele gingen allesamt verloren: im März mit 2:3 in der Schweiz, Ende Mai mit 0:2 in Schweden und am 4. Juni mit 0:1 gegen Estland. Diese Resultate bestätigen im Grunde die geringen Erwartungen, die viele Experten haben. In der Weltrangliste der FIFA steht Finnland recht weit hinten auf Platz 54.

Hradecky – O’Shaughnessy, Arajuuri, Toivio – Uronen, Kamara, Sparv, Lod, Raitala – Pukki, Pohjanpalo

Die voraussichtliche Aufstellung von Finnland:

Die Aufstellung der finnischen Nationalmannschaft für das erste Spiel bei der EM ist schwierig zu prognostizieren. Viele Spieler kennt man nur als Experte. Im Tor dürfte aber Lukas Hradecky von Bayer 04 Leverkusen stehen. Zwei weitere Spieler sind aus der Bundesliga bekannt: Fredrik Jensen vom FC Augsburg und Joel Pohjanpalo vom 1. FC Union Berlin. Einst bei Schalke spielte mit Teemu Pukki ein anderer Stürmer. Er ist aktuell bei Norwich in England aktiv und hat wie erwähnt in der Qualifikation viele Tore erzielt.

Letzte Spiele von Finnland

04.06.2021FreundschaftsspielFinnland0-1Estland
29.05.2021FreundschaftsspielSchweden2-0Finnland
31.03.2021FreundschaftsspielSchweiz3-1Finnland
28.03.2021WM 2022 QualifikationUkraine1-1Finnland
24.03.2021WM 2022 QualifikationFinnland2-2Bosnien-Herzegowina

Drei Key-Facts

  • In der FIFA Weltrangliste steht Dänemark fast 40 Plätze über Finnland
  • Finnland nimmt das erste Mal an einem großen Turnier teil
  • Dänemark hat in den letzten Jahren gegen Gegner mithalten können, die zum Favoritenkreis der EM gehören

Dänemark gegen Finnland Wett Tipp, Prognose und Quoten

Es wird aufgrund der Nähe der beiden Länder nicht verwundern, dass es bereits 45 Länderspiele dieser beiden Nationen gegeben hat. Dänemark gewann von diesen 28, Finnland nur acht. Hinzu kommen neun Unentschieden. Es überrascht ein wenig, dass das letzte Aufeinandertreffen im Jahr 2005 stattgefunden hat. Damals siegte Dänemark mit 1:0. Den letzten finnischen Sieg gab es im Jahr 2000 mit einem 2:1 auswärts.

Ein EM 2021 Tipp für das Spiel Dänemark gegen Finnland muss von der Logik her auf Dänemark erfolgen. Die beste Quote, die wir gefunden haben, war die von Bet3000 mit 1,50. Finnland würde bei Unibet als beste Quote immerhin 10,00 bringen und ein Unentschieden ist für die Quote 4,45 bei Unibet zu haben. Weshalb wir uns für Dänemark entscheiden? Man kann ja zu der Weltrangliste der FIFA stehen wie man will, aber 40 Plätze Unterschied sind ein klares Zeichen. Finnland ist bei großen Turnieren noch nie dabei gewesen und auch abgesehen von diesem Fakt sind die Spieler unerfahren. Die meisten spielen tatsächlich im eigenen Land, wo der Fußball nicht ganz das hohe Niveau hat, vorsichtig formuliert.

Es gab in letzter Zeit zwar einige ordentliche Resultate der finnischen Nationalmannschaft, aber Dänemark gilt bei vielen Experten sogar als eine Art Geheimtipp auf den Titel in diesem Turnier. Auch wenn wir dies als ein wenig zu hoch gegriffen erachten, sollte doch einer der größten Außenseiter zum Auftakt bezwungen werden. Zumal – und das ist ein wichtiges Argument – in Dänemark gespielt wird. Der Heimvorteil wirkt sich bei Turnieren bekanntlich häufig positiv aus. Würde Dänemark gegen den Außenseiter verlieren oder nur Unentschieden spielen, wäre der Druck im zweiten Spiel bereits sehr groß. Dagegen kann Finnland befreit aufspielen, denn würde das Land in der Vorrunde der EM scheitern, wäre kaum jemand überrascht. Das reicht uns aber nicht als Argument für einen Tipp auf Finnland. Wir bleiben beim Danish Dynamite als EM Wetten Tipp, glauben jedoch als EM Prognose, dass es ein enges Spiel wird.