Aldon Smith kehrte während der vergangenen Saison überraschenderweise zurück, nachdem er seine NFL-Karriere fünf Jahr lang pausierte. Er unterschrieb hierbei einen Vertrag mit den Dallas Cowboys. Wenn Smith seine Karriere fortsetzen möchte, muss er sich nun wohl ein neues Team suchen. Die Dallas Cowboys informierten den ehemaligen All-Pro nämlich darüber, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Smith, der nun 31 Jahre alt ist, wurde am 17 März zum Free Agent, wobei man sich nun sicher sein kann, dass die Cowboys den Verteidiger nach nur einem gemeinsamen Jahr ziehen lassen wollen.

Smith liefert im Trikot der Dallas Cowboys ab

Der ehemalige First-Round Draft Pick, der im April letzten Jahres zurückkehrte, startete im vergangenen Jahr und lieferte dabei sogar relativ souveräne Leistungen ab. Smith verzeichnete hierbei 48 Tackles, fünf Sacks und 14 Quarterback Hits. Er verbuchte zudem zwei Forced Fumbles und fünf Tackles for Loss. Da dies seine erste Saison seit dem Jahr 2015 war, lassen sich diese Leistungen durchaus sehen. Obwohl man zuerst davon ausging, dass der Vertrag von Smith verlängert wird, haben die Cowboys kürzlich den Ex-Jets Pass Rusher Tarell Basham verpflichtet. Dieser wird wahrscheinlich die Lücke, die Smith hinterlässt, füllen. Einige Berichte gehen nun davon aus, dass Smith während der Free Agency nach einem neuen Team für die kommende Saison suchen wird.

Aldon Smith Dallas Cowboys
IMAGO / Icon SMI

Aldon Smith: Dies sind seine großen Probleme

Aldon Smith, der von den San Francisco 49ers im NFL Draft des Jahres 2011 verpflichtet wurde, begann seine Karriere überaus erfolgreich. Er verzeichnete als Rookie insgesamt 14 Sacks, obwohl er in keinem einzigen spiel von Anfang an auf dem Feld stand. Im Jahr 2012 verbuchte er dann 19.5 Sacks und näherte sich somit dem Rekord von Michael Strahan an. Ab dem darauffolgenden Jahr ging es für Smith jedoch steil bergab. Smith wurde wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet und musste deshalb ganze fünf Spiele aussetzen. Darauf folgten weitere Verhaftungen und mehrere Verstöße gegen die NFL Richtlinien in Bezug auf Drogenmissbrauch und leistungssteigernde Mittel. Smith wurde von den San Francisco 49ers vor der Saison 2015-16 entlassen, wobei er sogar ein neues Team finden konnte. Die Raiders entließen Smith jedoch während der Regular Season, da er von der NFL auf unbestimmte Zeit gesperrt wurde.