Skip to main content

Das sind die Favoriten auf den Super Bowl 2018

In der US-amerikanischen Profiliga NFL bereitet sich alles auf das große Finale, dem Super Bowl LII vor. Die Playoffs laufen und die ersten Mannschaften sind bereits ausgeschieden – oder eben weitergekommen. Als nächstes steht die Divisional Round auf dem Programm und natürlich haben die ersten Wettanbieter bereits ihre Quoten bekanntgegeben, wer denn am Ende das begehrte Finale gewinnen wird. Die Quoten sind dabei ständig im Fluss, nach jedem Spiel geraten sie erneut in Bewegung. Vor den nächsten wichtigen Spielen haben wir uns die Quoten bei William Hill genauer angeschaut.

Foto: Tom Brady/Imago/Icon SMI

Steeler sind der Favorit Nummer 1

Großer Favorit auf den Titel sind die New England Patriots mit einer Quote von 2,62. Superstar Tom Brady konnte schon in der vergangenen Saison jubeln, wird er es wieder tun, dürfte sich sein Gehalt wohl verdoppeln. Die Minnesota Vikings stehen mit einer Quote von 5,00 an zweiter Stelle, der Super Bowl wird ebenda ausgetragen – allerdings konnte noch nie ein Team den Super Bowl im eigenen Stadion gewinnen. Die Pittsburgh Steelers folgen mit einer Quote von 6,50. Quarterback „Big Ben“ Roethlisberger würde seinem Team nur zu gerne den siebten Super Bowl Sieg verschaffen. Als nächstes in der Liste stehen die New Orleans Saints, die sich trotz des schlechten Saisonstarts noch in die Playoffs retten konnten. Die Quote steht bei 8,50. Mit einer Quote von 10,00 sind die Atlanta Falcons schon fast außerhalb der Konkurrenz – hier beginnt die Riege der Außenseiter.

Die Quoten der Außenseiter

William Hill hat natürlich auch noch die restlichen drei Teams mit einer Quote versehen:

  • Philadelphia Eagles: 15,00
  • Jacksonville Jaguars: 21,00
  • Tennessee Titans: 51,00

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*