Desmond Trufant unterschreibt möglicherweise bei den Saints

Besonders das Defensive Backfield hat den New Orleans Saints während dieser Offseason einige Sorgen bereitet. Hierbei muss man anmerken, dass lange unklar war, wer der zweite Starting-Cornerback der Saints sein wird. Nur eine Woche vor dem Duell mit Aaron Rodgers und den Green Bay Packers haben die Saints womöglich einen starken Starting-Cornerback gefunden. Einige Experten gehen nämlich davon aus, dass die Saints den ehemaligen Falcons und Lions Cornerback Desmond Trufant verpflichten werden. Der ehemalige Pro Bowler absolvierte am Montag ein Probetraining bei den Saints. Die Coaches und Spieler waren von seiner Performance im Training durchaus beeindruckt. 

Dies sind die aktuellen Cornerbacks der New Orleans Saints

Die absolute Nummer Eins auf der Cornerback-Position ist bei den New Orleans Saints derzeit bekanntlich Marshon Lattimore. Neben Lattimore können die Saints allerdings nicht auf allzu viele hochkarätige Cornerbacks zurückgreifen. Ken Crawley ist derzeit der zweite Starting-Cornerback der Saints. Neben ihm kann das Team auch noch auf den Backup Paulson Adebo zurückgreifen. Der Cornerback Brian Poole, der ebenfalls bei den New Orleans Saints unter Vertrag steht, hat sich im letzten Preseason-Spiel eine saisonbeendende Verletzung zugezogen.

Desmond Trufant
IMAGO / ZUMA Wire

Desmond Trufant: So sah seine NFL-Karriere bisher aus

Desmond Trufant, der bald 31 Jahre alt wird, wurde von den Atlanta Falcons mit den 22. Draft Pick des Jahres 2013 verpflichtet. Interessanterweise wurde Trufant im Jahr 2015 sogar für den Pro Bowl nominiert. Als die Atlanta Falcons im Jahr 2016 in den Super Bowl einziehen konnten, spielte Trufant eine entscheidende Rolle. Nachdem Trufant sieben Jahre bei den Atlanta Falcons verbrachte, unterschrieb er im Jahr 2020 einen Einjahresvertrag bei den Detroit Lions. Bei den Lions konnte Trufant verletzungsbedingt allerdings nur sechs Spiele bestreiten. Während dieser Offseason unterschrieb Trufant schließlich einen Einjahresvertrag bei den Chicago Bears. Diese haben ihn allerdings bereits am 31. August entlassen.

In allen 103 Regular Season-Spielen, die Desmond Trufant bestritten hat, wurde er als Starter eingesetzt. Hierbei verzeichnete er insgesamt 14 Interceptions, 83 Pass Deflections, drei Forced Fumbles, sechs Sacks und 10 Tackles for Loss. Obwohl Trufant im vergangenen Jahr nur eine Interception verbuchte, konnte er im Jahr 2019 insgesamt vier Interceptions verzeichnen. Da er während dieser Saison nur neun Spiele bestritt, ist diese Statistik durchaus bemerkenswert.