NBA: Detroit Pistons – Atlanta Hawks Prognose, Vorschau und Wett Tipp

Als NBA-Fan, kann man sich heute Nacht auf einen durchaus spannenden Eastern Conference-Showdown freuen. Die Detroit Pistons treffen am Mittwoch nämlich auf die Atlanta Hawks. Das Spiel findet in der State Farm Arena in Atlanta statt. Dies ist bereits das zweite Aufeinandertreffen beider Teams, wobei Atlanta Hawks das erste Spiel am 28. Dezember mit 128-120 für sich entscheiden konnten.

Erst am Montagabend mussten sich die Detroit Pistons gegen die Miami Heat geschlagen geben, nachdem sie im ersten Viertel mit 19 Punkten in Führung lagen. Dennoch gaben sie die Partie, die am Ende mit 113:107 verloren ging. Dies war eine weigere schwerwiegende Niederalge für das NBA-Team mit der schlechtesten Bilanz. Mit einer Bilanz von 3-10 steht den Pistons eine lange und überaus unbequeme Saison bevor. Wenn sie nicht langsam die Kurve kriegen, kann man die Hoffnung für dieses Jahr bereits jetzt schon aufgeben. Ein guter Anfang für einen solchen Umschwung wäre ein Sieg gegen die Atlanta Hawks, die selbst sechs ihrer letzten acht Spiele verloren haben.

Dennoch gewannen die Atlanta Hawks ihr letztes Spiel gegen die Minnesota Timberwolves mit 108:97. Besonders Trae Young fiel in dieser Partie äußerst positiv auf. Er erzielte in diesem Spiel ganze 20 Punkte, 13 Assists und acht Rebounds.

In diesem Artikel findest du neben einer ausführlichen Prognose und Vorschau zu dem Spiel auch einen durchaus lohnenswerten Wett Tipp, der dir vollkommen kostenlos zur Verfügung steht.

Detroit Pistons enttäuschen in der aktuellen Saison

Diese Saison verlief bis jetzt nicht so, wie es sich die Detroit Pistons erhofften, als sie Jerami Grant in der Offseason verpflichteten. Der 26-Jährige hat sich zwar besser entwickelt als erwartet, aber dennoch konnte das restliche Team um ihn herum noch nicht ansatzweise an seine Leistungen anknüpfen.

Wenn sie gegen die Atlanta Hawks antreten, müssen sich die Detroit Pistons entscheiden, ob sie für diese Partie einen eher offensiveren oder defensiveren Gameplan aufstellen. Beides dürfte sich aufgrund ihrer Leistungen aber als durchaus schwierig erweisen. Mit 108.9 erzielten Punkten pro Spiele, liegen die Detroit Pistons nämlich auf dem 21. Platz der Liga. Zudem kommt eine noch schwächere Defensive, die pro Spiel durchschnittlich 113.6 Punkte zulässt. Damit liegen sie hier auf dem 22. Platz der NBA.

Momentan machen sie in beiden Bereichen keinen guten Job, weshalb sie sich nun unbedingt einen Weg finden müssen, wie sie sich zumindest auf einer Seite schnell verbessern können. Wenn sie dies nicht schaffen könnte ihre Saison ein sehr schnelles Ende finden.

Blake Griffin kann immer noch nicht überzeugen

Für jemanden, der 36,8 Millionen Dollar im Jahr verdient, erbringt Blake Griffin absolut minderwertige Leistungen. Er macht im Schnitt nur 12.9 Punkte, 5.9 Rebounds und 4.3 Assists pro Spiel. Und das bei 32.4 Minuten Spielzeit. Im Spiel gegen die Heat kam Griffin nur auf mickrige fünf Punkte. Er traf nur zwei seiner acht Freiwürfe und konnte zudem nur einen von sechs Dreier-Würfen verwandeln.

Detroit Pistons Spieler Blake Griffin
imago images / ZUMA Wire

Die Detroit Pistons haben Griffin vor drei Jahren in der Hoffnung geholt, dass er für die nächsten Jahre der Eckpfeiler ihrer Franchise sein könnte. Der 31-Jährige muss nun wieder zu seiner alten Form zurückfinden, die er zu seinen besten Zeiten für die LA Clippers auf den Platz brachte. Seine Nummern müssen sich also in absolut jedem Bereich verbessern.

Blake Griffin könnte im Spiel gegen die Atlanta Hawks besonders von seiner Erfahrung gegen John Collins profitieren, der ebenfalls ein schwaches Jahr hat. Falls er hier trotzdem keine guten Leistungen erbringen kann, müssen sich die Detroit Pistons auf eine lange Nacht gefasst machen.

Mögliche Detroit Pistons Startaufstellung

G Delon Wright G Wayne Ellington F Jerami Grant F Blake Griffin C Mason Plumlee

Atlanta Hawks versuchen an alte Leistungen anzuknüpfen

Die Atlanta Hawks versuchen im Spiel gegen die Pistons, die Magie ihrer ersten drei Spiele der Saison wiederzufinden, die sie allesamt gewinnen konnten. Der Sieg gegen die Timberwolves am Montag war bereits ein Schritt in die richtige Richtung, weshalb ein weiterer Sieg gegen die Detroit Pistons am heutigen Abend nun noch mehr Schwung aufbauen könnte.

Clint Capella (C) hat den Hawks mit seinen großartigen Leistungen in den vergangenen Spielen, sowohl offensiv als auch defensiv, einen riesigen Schub gegeben.

Er wird seine hervorragenden Leistungen beibehalten müssen, während man auf die Rückkehr von Kris Dunn, Cam Reddish, Danilo Gallinari und Bogdan Bogdanovic von ihren jeweiligen Verletzungen warten.

Wieso Clint Capella der Schlüsselspieler für Atlanta ist

Die Atlanta Hawks haben in vergangenen drei Spielen vor allem von den offensiven Glanzleistungen von Clint Capella profitiert. Capella verbucht derzeit nämlich durchschnittlich 21.3 Punkte und unglaubliche 13.7 Rebounds pro Spiel. auch seine Verteidigung ist in den vergangenen Wochen überragend. Hier konnte er beispielsweise durchschnittlich 2.3 gegnerische Würfe pro Spiel abwehren.

Wenn Capella weiter konstant solche Leistungen erbringen kann, sollte man damit rechnen, dass sich die Atlanta Hawks in Laufe der Saison wieder um einiges verbessern werden. Allerdings hat überaus erfahrene Center am Mittwoch ein sehr schwieriges Spiel vor sich. Capella wird gegen die Detroit Pistons nämlich auf den ebenfalls sehr starken Mason Plumpe treffen.

Vermutliche Atlanta Hawks Aufstellung

G Trae Young G Kevin Huerter F De’Andre Hunter F John Collins C Clint Capella

NBA Wetten: Detroit Pistons – Atlanta Hawks Wett-Tipp

Obwohl sie am Anfang wohl einige Schwierigkeiten haben werden, sollten man dennoch davon ausgehen, dass die Atlanta Hawks ohne größere Probleme mit den Detroit Pistons zurechtkommen werden.

Blake Griffin scheint momentan nur wie noch eine Hülle seines alten Selbst zu sein, da ihn Verletzungen während seiner Karriere immer wieder weit zurückgeworfen haben. Wenn die Hawks Griffin in Schach halten, haben die Pistons absolut keine Chancen auf einen Sieg in dieser Partie.

Zudem wird Jerami Grant in diesem Spiel die wohl einzige offensive Bedrohung für die Atlanta Hawks sein, was für einen Sieg der Detroit Pistons natürlich keineswegs ausreichend ist. Mit John Collins und Clint Capella im Frontcourt, sollten die Hawks defensiv genügend Talente haben, um den Angriff der Pistons nahezu komplett aufzuhalten. Unser Wett Tipp für diese Partie lautet daher: Sieg Atlanta Hawks.

Die besten Quoten für unseren Wett Tipp findest du derzeit bei dem Anbieter Betano. Hier kannst du dir zudem einen äußerst vielversprechenden Wettbonus sichern, mit dem du bei deinen ersten NBA Wetten noch tollere Gewinne einfahren kannst.

Wer sich zudem für auch für Football und Super Bowl Wetten interessiert, wird auf Football.de ebenfalls fündig.