DFB Pokal Wetten: MSV Duisburg – Borussia Dortmund Wett Tipp 14.09.2020

Absolut kein Zweifel besteht an der Rolle des Favoriten am Montag ab 20:45 Uhr in Duisburg bei der Begegnung im DFB-Pokal zwischen dem MSV Duisburg und Borussia Dortmund. Wenn es um einen möglichen Pokalsieger geht, wird der BVB direkt nach den Bayern genannt. Und wenn allgemein ein Bundesligist mit so viel Potenzial auf eine Mannschaft aus der dritten Liga trifft, dann kann man sich eine Sensation nicht wirklich vorstellen. Aber wie heißt es so schön? Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Auch gibt es einige durchaus Interessante DFB Pokal Wetten für das Spiel MSV Duisburg gegen Borussia Dortmund. Zunächst präsentieren wir euch noch die besten Wettanbieter für DFB Pokal Wetten.

Die besten Anbieter für DFB Pokal Wetten

1
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Sportempire Test
2
100% bis zu 200€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Zulabet Test
3
100% bis zu 200€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Comeon Test

MSV Duisburg – Borussia Dortmund: Die Ausgangslage

Die Ausgangslage im live in der ARD übertragenen Spiel ist klar und eindeutig. Genau diese beiden Worte passen für den Tipp. Borussia Dortmund sollte beim Westderby klar und eindeutig auswärts in Duisburg gewinnen. Alles andere würde vermutlich direkt wieder Trainer Lucien Favre negativ in die Schlagzeilen diverser Medien bringen. Borussia Dortmund ist nicht unbedingt für überraschende Niederlagen im Pokal gegen unterklassigen Mannschaften bekannt. Die interessante verstärkte Mannschaft musste kein Turnier in der Champions League während der Vorbereitung verkraften. De facto hat sie unfassbar viel mehr Potenzial als der MSV Duisburg. Der hat einzig den minimalen Vorteil, dass man in der Vorbereitung vermutlich eine Spur weiter ist. Aber letztlich wissen beide Mannschaften nicht genau wo sie stehen. Das spricht für das Potenzial.

  • DFB-Pokal 1. Runde
  • MSV Duisburg – Borussia Dortmund
  • Datum: Montag, 14. September 2020
  • Zeit: 20.45 Uhr
  • Spielort: Schauinsland Reisen Arena

MSV Duisburg: Die aktuelle Form

Über die aktuelle Form des MSV Duisburg kann nur spekuliert werden. Die Saison hat schließlich noch nicht begonnen und hier handelt es sich um das erste Spiel nach der Vorbereitung. In der erst vor Wochen beendeten Saison in der 3. Liga gelang nicht der erhoffte Aufstieg. Und ein Test am 15. August gegen das zwar starke aber nach jeder Logik nicht so gut wie Borussia Dortmund einzuschätzende Borussia Mönchengladbach, endete mit einem 0:4. Nun darf man zwar nicht zu viel in eine solche Begegnung hinein interpretieren. Doch eine gewisse Tendenz ist zu erkennen. Im Spiel davor wurde übrigens der SC Preußen Münster knapp mit einem 1:0 besiegt. Das reicht natürlich nicht gegen die zweitbeste deutsche Mannschaft.

MSV Duisburg: Letzte Ergebnisse

  • 23. Juni: Viktoria Köln – MSV Duisburg 1:0 (3.Liga)
  • 27. Juni: MSV Duisburg – Hallescher FC 2:2 (3. Liga)
  • 1. Juli: FC Bayern München II – MSV Duisburg 2:2 (3. Liga)
  • 4. Juli: MSV Duisburg – SpVgg Unterhaching 4:0 (3. Liga)

Borussia Dortmund: Die aktuelle Form

Auch für Borussia Dortmund ist es das erste Spiel der Saison. Die letzte endete in der Bundesliga Ende Juni mit einem 0:4 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Dennoch stand man am Ende auf Platz 2 in der Tabelle. Im Gegensatz zu zum Beispiel Bayern München und Bayer 04 Leverkusen musste der BVB nicht im August noch in der Champions League antreten, war bereits gegen den späteren Finalisten Paris Saint Germain ausgeschieden. Die Ergebnisse in den Testspielen sind wie immer mit Vorsicht zu genießen. Ende August gab es zum Beispiel ein 1:1 gegen den SC Paderborn 07. Am gleichen Tag wurde auch noch gegen den VfL Bochum gespielt und mit 1:3 verloren. Die Mannschaften, die damals auf dem Platz gestanden haben, sind mit der aktuellen aber nicht vergleichbar. Trainer Favre hatte bei diesem Doppeltest alles gut durchmischt. Die Generalprobe gegen Sparta Rotterdam endete mit einem 2:1 am Montag, dem 7. September. Auch daraus lässt sich nicht viel lesen.

Training von Borussia Dortmund
Training von Borussia Dortmund
Bild: imago images / Kirchner-Media

BVB: Letzte Ergebnisse

  • 17. Juni: Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05 0:2 (Bundesliga)
  • 20. Juni: RB Leipzig – Borussia Dortmund 0:2 (Bundesliga)
  • 27. Juni: Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim 0:4 (Bundesliga)

MSV Duisburg – Borussia Dortmund: Team News

Beide Mannschaften haben einige Neuzugänge. Bei den Duisburgern handelt es sich sogar um zehn neue Spieler. Den vorliegenden Informationen nach kamen alle ohne jegliche Ablöse. Gerade in der Abwehr zum Beispiel mit Dominik Schmidt aus der zweiten Liga von Holstein Kiel könnte der Verein einen guten Griff getan haben. Erfahren ist der zuletzt in Polen aktive Wilson Kamakuva. Doch was ist das gegen den BVB Neuzugang Jude Bellingham? Der Engländer kostete immerhin 25 Millionen Euro. Interessant ist der von Real Madrid geliehene Reinier. Noch nicht spielen kann aktuell der erst 15 Jahre alte Youssoufa Moukoko. Auf ihn ist aber allem Anschein nach bereits ganz Deutschland ungemein gespannt. Im November ist er alt genug für seinen ersten offiziellen Einsatz.

Ein Blick in die Historie kann hilfreich sein für DFB Pokal Wetten

Man will es ja kaum glauben, aber der MSV Duisburg hat in der Historie mehr als einmal mit Borussia Dortmund auf Augenhöhe gespielt. Das ist natürlich sehr lange her. Man traf sich zuletzt im Jahr 2008 in der Bundesliga. Vor zwei Jahren ist der MSV mit recht viel Pech aus der zweiten Liga abgestiegen. Lange sah es nach dem direkten Aufstieg in der kürzlich abgeschlossenen Corona Saison aus. Kurz vor dem Ende rutschte das Team ab… Borussia Dortmund hat trotz eines zweiten Platzes in der Bundesliga hinter dem FC Bayern München keine gute letzte Saison gespielt. Die Mannschaft und der Trainer standen häufig in der Kritik. Dennoch handelt es sich um die zweit beste deutsche Mannschaft ohne jeden Zweifel. Man ist meilenweit von dem MSV Duisburg entfernt. Die Anzahl der Kilometer zwischen den beiden Städten ist wesentlich knapper. Im DFB-Pokal ist der Club etwas überraschend zweimal in Folge gegen Werder Bremen ausgeschieden. Man hat den Pokal in der Historie viermal gewinnen können. Das letzte Mal 2017. Davor im Jahr 2012, 1989 und 1965.

Der direkte Vergleich
Wenn eine Mannschaft aus der Bundesliga auf ein Team aus Liga 3 trifft, gibt es eine vergleichbare Begegnung selten 55 Mal. Genauso oft haben der MSV Duisburg und Borussia Dortmund gegeneinander gespielt. Das letzte Aufeinandertreffen im Jahr 2008 endete mit einem 3:3, davor im Jahr 2007 hat der MSV auswärts in Dortmund mit 3:1 gesiegt. Das heißt also, dass die Mannschaft gegen den BVB seit zwei Spielen nicht verloren hat. Aber zu bedeuten hat dies nichts. Auch wenn die Bilanz überraschend ist. 15 Siege des MSV stehen 27 Erfolge von Borussia Dortmund gegenüber. 13 Mal gab es ein Unentschieden. Das Torverhältnis liegt bei 77:110.

  • 55 Spiele
  • 15 Siege MSV Duisburg
  • 13 Siege Borussia Dortmund
  • 27 Unentschieden
  • 77:110 Tore

Welche Spieler fehlen

Da wir aufgrund der Tatsache, dass die Saison mit diesem Spiel für beide Teams erst beginnt, nicht wissen können was die Trainer sich vorstellen, ist es schwierig über verletzte Spieler zu berichten. Beim BVB ist es noch ein wenig einfacher als beim Gastgeber. Der ehemalige Nationalspieler Marcel Schmelzer fehlt mit einer Knieverletzung schon fast drei Monate. Ebenfalls am Knie verletzt seit ungefähr einem Monat ist Dan Axel Zagadou. Mateu Morey erlitt vor zwei Wochen einen Muskelfaserriss im Oberschenkel, auch er fehlt noch eine Weile.

DFB Pokal Wettten: MSV Duisburg – Borussia Dortmund Wett Tipps & Quoten

Bei einer Begegnung mit einem so klaren Favoriten empfehlen wir nicht einfach nur auf den Sieg des BVB zu wetten. Man muss nicht gleich darauf setzen, dass es eine große Überraschung gibt. Doch wieso nicht einfach einen Einsatz darauf wagen, dass beide Mannschaften treffen? Wenn man während der Begegnung bei den Live Wetten darauf tippt, dass der MSV das nächste Tor erzielt, sollte dies definitiv lukrativ sein. Es kommt auf die Minute an, die Quoten können sich bei den Live Wetten verändern.

Ein nahezu sicherer DFB Pokal Wetten Tipp für MSV Duisburg gegen Borussia Dortmund lautet, dass der BVB gewinnt und somit die nächste Runde erreicht. Viel Geld lässt sich damit nicht verdienen. Die Quote bei Betano liegt bei 1,10 und es gibt den Betano Bonus für Neukunden. Es ist lohnender entweder darauf zu tippen, dass wenige Tore fallen oder sehr viele. Da die Saison noch nicht wirklich begonnen hat und der BVB noch nicht auf 100 % sein wird, glauben wir nicht an ein Schützenfest. Denn der MSV Duisburg ist eines der stärksten Teams in der dritten Liga und wird im eigenen Stadion auch vor wenigen Zuschauern alles versuchen.

Wir halten einen MSV-Treffer nicht für ausgeschlossen daher könnten sich DFB Pokal Wetten auf Duisburg mehr als 0.5 Tore lohnen. Treffen beide Mannschaften, bringt dies bei bet3000 zum Beispiel 2,40. Wenn Unter 2.5 Tore fallen, rechnet man bei bet-at-home mit der Quote 3,20. Auch das erscheint interessant genug. Weil dieses Spiel in der ARD übertragen wird, kann man bestens als Wetter auf den Zwischenstand reagieren. Auch hier sei noch einmal der Hinweis auf die Live Wetten bei den verschiedenen Sportwetten Anbietern gestattet.

Scroll to Top