Tampa Bay Buccaneers machen gleich mehrere Roster-Moves

Die Tampa Bay Buccaneers haben am Freitagmorgen bekanntgegeben, dass sie den Runningback/Kickoff Returner Shaun Wilson entlassen haben.

Wilson hat den Start der vergangenen Saison als primärer Kickoff Returner gestartet. Er konnte auf dieser Position aber nur fünf Spiele starten.

Verletzung hindert Shaun Wilsons Saison

Wilson wurde letztes Jahr als undraftet Free Agent von den Tampa Bay Buccaneers verpflichtet. Er hat sich erfolgreich in den 53-Mann Kader gekämpft, aber er musste seinen Platz im Kader später aufgrund einer Schulterverletzung abgeben. Seine Saison endete also auf der IR-Liste.

Der ehemalige Tampa Bay Buccaneers Runningback Shaun Wilson.
imago/ZUMA Press

Der Runningback konnte sechs Carries für 29 Yards erkämpfen. Des Weiteren hat er drei Bälle für fünf Yards gefangen. Als Returner konnte er bei sieben Kickoff Returns 122 Yards erzielen. Da die Buccaneers bis dato noch keine Neuverpflichtung gemacht haben, bleibt ein Platz in ihrem Roster frei.

Update:

Die Tampa Bay Buccaneers haben sich für diesem freien Platz in ihrem Roster einen neuen Veteran Offensive Linemen zugelegt. Das Team hat am Freitag nämlich die Verpflichtung von Josh LeRibeus bekanntgegeben. Da die Buccaneers einen Platz in ihrem 90-Mann Roster frei haben, mussten keine Spieler entlassen werden, um Platz für den Offensive Linemen zu schaffen.

Im Minicamp der Tampa Bay Buccaneers hat Josh LeRibeus ebenfalls drei Tage lang mittrainiert. Nun wurde die Entscheidung zur Verpflichtung getroffen.

Josh LeRibeus als veteran-Präsenz bei den Tampa Bay Buccaneers

Josh LeRibeus wurde im Jahr 2012 von den Washington Redskins verpflichtet. Der Offensive Linemen war ein drittrunden Pick des Drafts in diesem Jahr. Dort hat er im Jahr 2016 zwar eine Verlängerung unterschrieben, aber der Offensive Linemen wurde im September gecuttet. Er konnte in dieser Saison kein Regular Season Spiel bestreiten.

Bei den New Orleans Saints konnte der Offensive Linemen insgesamt in 22 Spielen auftreten. Im Jahr 2018 konnte er sogar drei Starts erkämpfen.

Earl Watford ist ein weiterer Offensive Linemen, der in dieser Offseason von den Tampa Bay Buccaneers verpflichtet wurde.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Bewerte diesen Artikel