Tom Brady hat in seiner Karriere bereits Dutzende Super Bowl-Rekorde gebrochen. Er wird am kommenden Sonntag einen weiteren aufstellen, sobald er nur das Feld betritt. Wenn Brady seinen ersten Snap im Super Bowl LV macht, wird er offiziell der älteste Spieler sein, der jemals in einem Super Bowl gespielt hat. 

Die einzige Tatsache, die daran wirklich überraschend ist, ist die, dass Brady diesen Rekord noch nicht hält. Obwohl Brady in Bezug auf den Super Bowl den Rekord als ältester Nicht-Kicker hält, ist Brady noch nicht der älteste Spieker, der jemals in einem Super Bowl gespielt hat. Den Rekord für die Nicht-Kicker stellte er übrigens beim Sieg gegen die Los Angeles Rams im Super Bowl LIII auf.

Tom Brady bricht weiterhin einen Rekord nach dem anderen

Für die nächsten Tage wird dieser Rekord weiterhin Matt Stover gehören, der im Alter von 42 Jahren und 11 Tagen als Kicker der Indianapolis Colts im Super Bowl XLIX fungierte. Wenn der Super Bowl angepfiffen wird, ist Brady genau 43 Jahre und 188 Tage alt, weshalb ihm der Rekord in diesem Fall gehören würde. 

Tom Brady Tampa Bay Buccaneers
imago images / ZUMA Wire

Nachdem er in diesem Jahr bereits den Altersrekord für die Regular Season und die Playoffs gebrochen hat, könnte Brady im nächsten Jahr bereits seine eigenen Rekorde brechen. Es klingt nämlich so, als wolle Brady seine Karriere nie beenden. Obwohl Brady schon lange klargestellt hat, dass er bis zu seinem 45. Lebensjahr spielen wolle, hat er nun klargestellt, dass er es sich durchaus vorstellen kann, noch länger zu spielen.

Brady zieht zeitiges Karriereende keineswegs in Erwägung

Auf die Frage, ob er es in Erwägung ziehen würde, auch nach seinem 45. Lebensjahr weiterhin in der NFL zu spielen, antwortete Tom Brady am Montag mit: „Ja, auf jeden Fall. Es ist ein physischer Sport, weshalb man nie genau weiß, wann dieser Zeitpunkt kommt. American Football ist ein Kontaktsport, für den man viel trainieren muss, weshalb man nicht wissen kann, wann es so weit ist. Und natürlich muss ich weiterhin 100 Prozent Einsatz zeigen, um weiterzumachen.”

Die Leistungen, die Brady in seinem Alter abliefern kann, sind absolut unglaublich. Vor diesem Jahr gab es nur sieben Super Bowls, in denen mindestens ein Spieler mitgewirkt hat, der bereits 40 Jahre alt ist. Tom Brady ist bereits jetzt für zwei dieser sieben Super Bowls verantwortlich. Bemerkenswert ist hierbei außerdem, dass Brady in drei Dekaden mindestens einmal im Super Bowl stehen konnte (2000er, 2010er, 2020er). Vorausgesetzt er steht am Sonntag auf dem Feld, was natürlich mehr als wahrscheinlich ist.

Die ältesten Super Bowl-Spieler aller Zeiten

Nachfolgend finden Sie noch eine Liste der ältesten Spieler, die jemals in einem Super Bowl gespielt haben. Sobald Brady am kommenden Sonntag auch nur einen Snap spielt, wird er auf dieser Liste ganz oben stehen.

  • 1. Matt Stover (K), Indianapolis Colts: Spielte im Alter von 42 Jahren und 11 Tagen im Super Bowl XLIV
  • 2. Jeff Feagles (P), New York Giants: Spielte im Alter von 41 Jahren und 333 Tagen im Super Bowl XLII
  • 3. Matt Bryant (K), Atlanta Falcons: Spielte im Alter von 41 Jahren und 252 Tagen im Super Bowl LI
  • 4. Tom Brady (QB), New England Patriots: Spielte im Alter von 41 Jahren und 184 Tagen im Super Bowl LIII
  • 5. Mike Horan (P), Saint Louis Rams: Spielte im Alter von 40 Jahren und 363 Tagen im Super Bowl XXXIV
  • 6. Tom Brady (QB), New England Patriots: Spielte im Alter von 40 Jahren und 185 Tagen im Super Bowl LII
  • 7. Jerry Rice (WR), Oakland Raiders: Spielte im Alter von 40 Jahren und 105 Tagen im Super Bowl XXXVII