Corey Coleman, der momentan als Free Agent auf dem Markt ist, wurde von der NFL für die ersten sechs Spiele der kommenden Saison gesperrt. Der Wide Receiver soll in der vergangenen Saison leistungssteigernde Mittel zu sich genommen haben. Die verstößt natürlich gegen jegliche Richtlinien der NFL. Trotzdem ist dies nicht der erste Vorfall in seiner noch sehr jungen Karriere. Der ehemalige First-Round Draft-Pick konnte bis jetzt nämlich keine seiner vorherigen Erwartungen erfüllen.

New York Giants entlassen Corey Coleman bereits im September

Coleman verbrachte die vergangenen drei Saisons bei den New York Giants, obwohl er seit Woche 17 der Saison 2018 kein einziges Spiel mehr bestritten hat. Der 26-Jährige erlitt am ersten Tag der Trainingscamps des Jahres 2019 einen Riss im vorderen Kreuzband, der ihn dazu zwang, das gesamte Jahr zu verpassen. In der vergangenen Saison unterschrieb er einen weiteren Einjahresvertrag bei den New York Giants, bevor dann bereits im September wieder entlassen wurde. Ende Oktober unterschrieb er erneut bei den New York Giants. Diesmal aber nur beim Practice Squad der Mannschaft. Auch hier wurde der Receiver nach nur einem Monat entlassen.

Corey Coleman
imago images / Icon SMI

So sieht Coleman bisherige Karriere aus

Der 1.75 Meter große Wide Receiver wurde ursprünglich von den Cleveland Browns gedraftet. Diese verpflichteten ihn im Jahr 2016 mit dem 15. Pick des NFL Drafts. Während seiner Rookie-Saison konnte Corey Coleman sogar sehr solide Leistungen abliefern. In nur zehn Spielen konnte er nämlich 413 Yards und einen Touchdown verbuchen. Im Jahr 2018 schrumpften seine Einsatzzeiten jedoch, weshalb er einen Wechsel verlangte. Dieser wurde ihm gewährt, da er nur kurze Zeit später zu den Buffalo Bills geschickt wurde, welche ihn bereits vor Beginn der Saison entließen. Von dort aus machte er einen kurzen Zwischenstopp bei den New England Patriots, bevor er letztendlich bei den New York Giants landete.

Nun, da er wieder ein Free Agent ist, hat Coleman die Möglichkeit, bei jedem Team zu landen, das ihn haben möchte. Sein zukünftiges Team muss sich nun allerdings damit abfinden, dass er für die ersten sechs Spiele der kommenden Saison gesperrt sein wird.

Wenn du dich außerdem für NFL und Super Bowl Wetten interessierst, wirst du ebenfalls auf Football.de fündig. Wir zeigen dir neben Tipps, Tricks und seriösen Informationen nämlich auch die besten Wettanbieter mit tollen Bonusaktionen für deine Super Bowl Wetten.