FC Bayern München – FC Schalke 04 Bundesliga Wetten Tipp und Quoten 18.09.2020

Der Start der Bundesliga steht endlich an. Und kein geringerer als der Triple-Sieger Bayern München eröffnet die neue Saison. In der heimischen Allianz Arena geht es gegen den FC Schalke 04. Viel Zeit zum Ausruhen hatten die Bayern nicht, dafür können sie sich über 7.500 Fans in ihrem Stadion freuen, die sie sicherlich laut und emotional unterstützen werden. So hieß es. Nun wurden wegen erhöhter Corona Fälle in München die Zusagen für Zuschauer doch wieder zurückgezogen. Immerhin gibt es eine TV-Übertragung in der ARD. Ob die Bayern die Zuschauer unbedingt nötig haben, sei dahingestellt. Die Gegner wird es eher freuen, nicht auch noch gegen Fanstärke gegenhalten zu müssen. Wir gehen schon davon aus, dass der FC Schalke 04 beim ersten Spiel der Saison mit dem FC Bayern München keinen leichten Gegner vor der Brust hat. Das endgültige Ergebnis gibt es aber erst am Ende des Spiels. So ist das halt und vorher darf spekuliert werden. Nachfolgend unsere Top Wettanbieter für Bundesliga Wetten.

Top Wettanbieter für Bundesliga Wetten

1
100% bis zu 150€ Bonus - Lizenz in Deutschland!
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
100% bis zu 100€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

FC Bayern München – FC Schalke 04 Vorschau

Als frischer Triple-Sieger tritt die beste deutsche Fußballmannschaft das Auftaktspiel dieser Saison an. Seit dem Jahr 2013 wurde der FC Bayern lückenlos Deutscher Meister, ist auch aktueller Titelträger des DFB-Pokal und Triumphator aus der Champions League. Mit diesen Erfolgen im Gepäck scheint der Auftakt gegen den FC Schalke 04 fast schon wie ein Spaziergang, doch das kann auch ganz anders aussehen. Schließlich hatten die Spieler des FC Bayern München kaum Zeit zum Erholen, da Corona bedingt die internationalen Spiele im August mit Verzögerung durchgeführt wurden und die Sommerpause daher sehr minimal war. Im Grunde genommen sollte das jetzt aber kein Problem für die Münchner sein. Selbst mit einer Akkuladung von 75% sollten sie definitiv stark genug sein, um gegen den FC Schalke 04 zu bestehen. Hinzu kommt der Druck, dass gefühlt die gesamte Fußballwelt zuschaut. Wenn sich keiner mehr verletzt oder wirklich ausgepowert ist, stehen die Chancen für einen gelungenen Auftakt gut. Bei den Schalkern ist das alles völlig anders.

Vorschau zum Bundesligaauftakt 2020/2021 FC Bayern Muenchen-FC Schalke 04
Vorschau zum Bundesligaauftakt 2020/2021 FC Bayern Muenchen-FC Schalke 04
Bild: imago images / Sven Simon

FC Bayern München: Die aktuelle Form

Wenn man sich anschaut, in welcher Form die Bayern in den letzten Wochen und Monaten gespielt haben, gibt es dafür ein klares Plus. Ob sie die Form aber noch zur Hand haben, wenn es jetzt in den Auftakt der Bundesliga geht, ist eine andere Sache. Sicherlich werden sie wie erwartet stark auftreten, doch der eine oder andere schwächere Moment kann durchaus mal kommen. Die kurze Vorbereitung und die fast andauernden englischen Wochen mit Champions League, Bundesliga und DFB-Pokal (sowie von Zeit zu Zeit mit Länderspielen), haben sicherlich an den Kräften der Mannschaft gezerrt. Trotzdem werden die Bayern sicherlich alles geben, um auch in dieser Saison den Titel zu verteidigen. Dieses Mal geht es sogar um die Verteidigung des Triple, das wird Ansporn genug sein.

FC Bayern München: Letzte Ergebnisse
27.6.: VfL Wolfsburg – FC Bayern München 0:4 (Bundesliga)
4.7.: Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München 2:4 (DFB-Pokal)
31.7.: FC Bayern München – Olympique Marseille 1:0 (Freundschaftsspiel)
8.8.: FC Bayern München – FC Chelsea London 4:1 (Champions League)
14.8.: FC Barcelona – FC Bayern München 2:8 (Champions League)
19.8.: Olympique Lyon – FC Bayern München 0:3 (Champions League)
23.8.: FC Bayern München – Paris Saint Germain 1:0 (Finale Champions League)

FC Schalke 04: Die aktuelle Form

Die Corona Pandemie ist am FC Schalke 04 nicht spurlos vorbeigegangen. Nicht ein einziges Spiel konnten die Königsblauen nach der Corona Pause gewinnen, was mental sicher nicht gerade förderlich für den Start in die neue Bundesliga Saison ist. Vielleicht konnten die beiden Siege in den letzten Freundschaftsspielen etwas Auftrieb geben. Die gegnerischen Mannschaften von Aris Saloniki und dem VfL Bochum wurden mit 1:0 und 3:0 besiegt. Beide im heimischen Stadion, auf das die Schalker dieses Mal verzichten müssen. Noch dazu fehlen die treuen Fans, da in der Allianz Arena nur die Anhänger des FC Bayern München zugelassen worden wären, wenn nicht doch alles als Geisterspiel stattfinden würde. Vielleicht hilft ja der Neuzugang Goncalo Paciencia, eine Ausleihe der Eintracht Frankfurt, den einen oder anderen Treffer zu erzielen. Immerhin konnte der gebürtige Portugiese in 34 Bundesligaspielen bisher 10 Tore schießen. Das ist nicht so schlecht. Trainer David Wagner hat die Rückrunde mit seinem Team abgehakt und aufgearbeitet und wird sicherlich frisch und neu strukturiert gegen den Mammutgegner FC Bayern München antreten.

FC Schalke 04: Letzte Ergebnisse
17.6.: Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 2:1
20.6.: FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg 1:4
27.6.: SC Freiburg – FC Schalke 04 4:0

FC Bayern München – FC Schalke 04: Team News

Der Mittelstürmer Goncalo Paciencia ist neu im Team des FC Schalke 04. Ausgeliehen wurde er von Eintracht Frankfurt, für die er zuletzt in 34 Bundesligaspielen zehn Tore schießen konnte. Zuvor war er beim FC Porto unter Vertrag. Treffer gelangen ihm zudem auch in der Europa League und in Länderspielen für Portugal, was sein Können unterstreichen dürfte. Ahmed Kutucu wird dagegen wohl die Schalker für ein Jahr verlassen. An welchen Club er ausgeliehen wird, ist noch unklar. Derzeit stehen die TSG 1899 Hoffenheim und Arminia Bielefeld im Raum. Durch die Neuverpflichtung von Paciencia und Vedad Ibisevic, sowie dem Leihrückkehrer Mark Uth, ist für Kutucu nicht mehr viel Platz im Mittelfeld und im Sturm der Königsblauen.
Beim Team von Hansi Flick gibt es ebenfalls einen Neuzugang. Hier handelt es sich allerdings um einen alten Bekannten und dieser wurde auch nicht als Spieler verpflichtet. Sondern als Botschafter des FC Bayern München. Hiermit ist kein geringerer als der Publikumsliebling Claudio Pizarro gemeint. Er hat seine Zelte in Bremen wieder abgebaut und ist zurück an die Isar gekehrt.
Außerhalb dieser News gibt es noch ein wenig Unruhe bei den Bayern. Zum einen hatte Kingsley Coman eventuell Kontakt mit einer Coronavirus infizierten Person, zum anderen scheint es etwas Ärger mit David Alaba und dessen Berater zu geben.

Ein Blick in die Historie

Historisch betrachtet war der FC Schalke 04 in früheren Jahren durchaus mehr auf Augenhöhe zum FC Bayern München als heute. In den vergangenen Zeiten sind die Königsblauen immer weiter abgesackt, während die Bayern jedes Jahr stärker wurden und mittlerweile die unumstrittene Nummer 1 der ersten Bundesliga sind. Nicht nur dort, wie sie aktuell bewiesen haben.

FC Bayern München – FC Schalke 04 H2H Vergleich

Wer über eine positive Bilanz der Bayern gegenüber dem FC Schalke 04 verwundert ist, hat vom Fußball anscheinend bisher nicht viel mitbekommen. Insgesamt gab es die große Zahl von 115 Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. Davon trennten sie sich 29 Mal im Remis, 66 Spiele konnten die Münchner für sich entscheiden. Die übriggebliebenen 20 Siege holten sich die Schalker. Laut der offiziellen Statistik liegt das Torverhältnis aktuell bei 245:122 Tore für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick. Die letzten acht Spiele wurden allesamt vom FC Bayern München gewonnen. Das letzte Aufeinandertreffen war im DFB-Pokal auf Schalke, welches mit einem knappen 0:1 für die Münchner endete – aus Sicht der Knappen. Davor gewannen die Favoriten im heimischen Stadion mit 5:0 im Januar. Weitere Erfolge gelangen auf Schalke mit 0:3, 1:3 und 0:2. Jeweils aus Sicht des FC Schalke 04.

  • 115 Spiele
  • 66 Siege FC Bayern München
  • 20 Siege FC Schalke 04
  • 29 Unentschieden
  • 245:122 Tore

Welche Spieler fehlen

Bei den Bayern ist aktuell kein verletzter Spieler bekannt bis auf Tanguy Nianzou Kouassi. Dagegen müssen die Königsblauen derzeit auf Salif Sané verzichten, genauso wie auf Omar Mascarell. Für Nabil Bentaleb gibt es ebenfalls noch keinen Saisonauftakt. Er hat Sonderurlaub.

FC Bayern München – FC Schalke Wett Tipp und Quoten

Wer hier auf Nummer sicher gehen will, kommt um eine Wette auf den Sieger FC Bayern München wohl kaum herum. Dann muss aber schon ein Haufen Geld gesetzt werden, damit der Ertrag sich wenigstens etwas lohnt. Bei der niedrigen Quote zumindest. Es gibt aber noch weitere interessante Möglichkeiten, auf die Bayern als Sieger zu tippen und dabei vielleicht von einer etwas höheren Quote zu profitieren. In dem beispielsweise ein Tipp auf das genaue Endergebnis gegeben wird, oder auf gefallene Tore insgesamt. Treffen beide Teams oder nicht, ist auch immer mal wieder eine Wette wert, vorausgesetzt die Quoten lohnen sich hier. Es ist auf jeden Fall die Mühe wert, sich den Wettmarkt zu dieser Partie genauer anzuschauen, um am Ende eine lohnende und mögliche Wette auszutüfteln.

Der sicherste Wett Tipp ist hier ganz klar die Siegwette auf den FC Bayern München. Mit einer Quote von 1,15 bekommt man bei Interwetten wohl das meiste Geld für seinen Einsatz. Nicht sicher, aber vielleicht im Entferntesten möglich, wäre ein Unentschieden dieser Partie. Das würde mit einer Quote von 10,0 bei Bet3000 belohnt werden. Für die ganz Verwegenen, oder Freunde der Außenseiterwetten, zahlt Bet3000 bei einem Sieg des FC Schalke 04 lohnende 20,0. Gehen wir von einem motivierten Auftaktspiel beider Mannschaften aus, sollte es möglich sein, dass beide Teams treffen. Auch diese Wette kann gesetzt werden und würde mit 1,75 bei Tipico belohnt. Tippst du auf das gegenteilige Eintreffen, nämlich dass nur eine der Mannschafften ins Tor des Gegners trifft, gibt es bei diesem Wettanbieter die Quote von 1,95. Dies ist ein kleiner Tipp, der vielleicht für etwas Geld und Freude auf deinem Kundenkonto sorgen kann. Unser Wett Tipp lautet heute Abend Sieg FC Bayern München im Handicap -1. Viel Glück bei euren Bundesliga Wetten!