Im Viertelfinale der Champions League 2020/2021 könnte es zu der Wiederholung des Finales 2019/2020 kommen. Der amtierende Titelträger FC Bayern München konnte sich mit einem 1:0 Sieg gegen Paris Saint Germain durchsetzen. Dieses Mal empfängt das Team von Trainer Hansi Flick die Pariser in der heimischen Allianz Arena bereits im Hinspiel im Viertelfinale und man darf gespannt sein, wer am Ende die Partie für sich entscheidet. Anpfiff ist am 7. April um 21 Uhr MEZ. Neben der Tatsache, dass beide Teams auf wichtige Spieler verzichten müssen, aufgrund von Pandemie und Verletzungen, schreibt das Viertelfinale der Champions League 2020/2021 Geschichte für den deutschen Fußball.  Noch nie zuvor gab es vier deutsche Trainer gleichzeitig im Viertelfinale dieses prestigeträchtigen Turniers. Das wären Hansi Flick (FC Bayern München), Thomas Tuchel (FC Chelsea), Jürgen Klopp (FC Liverpool) und Edin Terzic (Borussia Dortmund), die zudem sogar Chancen hätten, gemeinsam ins Halbfinale einzuziehen.

Die Leistungen des FC Bayern München sind auch in dieser Fußballsaison bestens. Ganz gleich, ob im deutschen oder internationalen Fußball gesehen. Diese Tatsache und die, dass sie beim CL Viertelfinal-Hinspiel gegen Paris Saint Germain vom Heimvorteil profitieren können, lässt die Fans des Rekordmeisters hoffen. Aber auch das Team von Mauricio Pochettino ist gut auf dem Posten. Wenngleich es einen Tick besser für die Bayern aussieht.

FC Bayern München
FC Bayern München IMAGO / ULMER Pressebildagentur

FC Bayern München – Paris Saint Germain Wetten, Quoten und Wett Tipps

Nicht nur die Quoten der hiesigen Wettanbieter sprechen für den Erfolg des Top Teams FC Bayern München. Auch die bisher gezeigten Leistungen, sowohl in den Wettbewerben des eigenen Landes als auch auf internationaler Ebene, reichen aus, um das Finalspiel der letztjährigen Champions League zu wiederholen und Paris Saint Germain ohne Punkte nach Hause zu schicken. Wir haben uns unter einigen Buchmachern umgeschaut und für dich die beste Quote auf den Sieg des FC Bayern München bei Unibet, Neo.bet und Bet3000 gefunden. Mit 1,90 bekommst du zwar nicht viel für dein Geld, dafür sind die Chancen auf ein Plus für dein Wettkonto groß.

Im Gegensatz zum Team von Paris Saint Germain, das neben vier Siegen in der Gruppenphase auch zwei Niederlagen einstecken musste, konnten die Bayern in allen Spielen Punkte holen. Sie schafften neben fünf Erfolgen ein Remis. Wir denken zwar nicht, dass es auch gegen die Pariser auf ein Unentschieden hinauslaufen könnte, allerdings wäre ein Tipp darauf mit der Quote 4,00 von Bet3000 durchaus attraktiv.

Fast so viel wie beim Unentschieden zwischen den beiden CL Finalisten des letzten Jahres könntest du erzielen, wenn du den Außenseitertipp auf den Sieg von Paris Saint Germain wagst. Champions League Wettanbieter Unibet bietet dir mit 4,10 die höchste Quote, die wir bei unserem Vergleich finden konnten. Willst du vielleicht mehrere Einsätze tätigen, um die Gewinnchance zu erhöhen, könntest du darauf wetten, dass beide Teams treffen. Bet3000 hat dafür die Quote 1,50 im Angebot.

Auch wenn der FC Bayern München ohne Robert Lewandowski aufmarschiert, stehen die Chancen auf den Sieg im Hinspiel des Viertelfinales der Champions League denkbar gut. Die Qualität der Spieler, auf die Trainer Hansi Flick zurückgreifen kann, ist zweifelsohne ausgezeichnet. Schwieriger könnte es für Paris Saint Germain werden. Mit Verratti und Florenzi fehlen sowohl im Mittelfeld als auch in der Defensive wichtige Spieler, die besonders in einer Partie wie dieser von großer Hilfe sind. Die Quoten für die gängigen Wettoptionen haben wir bereits genannt. Gehen wir von dem erwartenden Sieg der Bayern aus, gibt es nicht wirklich viel zu holen. Alternativ könntest du dir den Tipp Unter 0,5 Tore in der ersten Halbzeit anschauen. Sollten die Teams auf Augenhöhe spielen und erst in der zweiten Hälfte zum Treffer kommen, würde dir diese Wett die lohnende Quote von 4,0 bei BildBet bringen.

FC Bayern München: Statistik und aktuelle Form

Nach dem Topspiel der Bundesliga geht es nach einer kurzen Osterauszeit direkt in die nächste große Partie. Auch wenn die Jungs des FC Bayern München gegen RB Leipzig am Samstag ganz schön ackern mussten, um sich am Ende den knappen 0:1 Sieg auswärts zu sichern, werden sie gestärkt und mit genügend Motivation den CL Gegner Paris Saint Germain empfangen. Schauen wir uns die Gruppenphase der CL 2020/2021 mal genauer an, gewannen die Bayern bis auf ein einziges alle Spiele, womit sie verdient die Gruppenspitze erreichten. Es lief damit eindeutig besser als bei dem Gegnern PSG. Hinzu kommt, dass die Bayern bisher nur ein einziges Heimspiel an die Pariser abgeben mussten. Das war aber bereits im Jahr 1994. Der Titelverteidiger spielt wieder einmal eine hervorragende Saison und ist bereits seit sieben Spielen ungeschlagen. Darunter war der glatte Durchmarsch durch das Achtelfinale mit insgesamt 6:2 Toren gegen Lazio Rom. Eine Schwachstelle gilt es allerdings für Trainer Hansi Flick auszumerzen. Und das ist ohne Frage die des Torjägers. Robert Lewandowski fällt bekanntlich aus, was sich bereits gegen den RB Leipzig durchaus bemerkbar gemacht hatte. Klar ist genügend Nachschub anhand von Spitzenspielern vorhanden, allerdings könnte ein Lewandowski gerade in solch einem wichtigen und entscheidenden Spiel das rettende Zünglein an der Waage sein.

Wer fehlt beim FC Bayern München?

Wahrscheinlich doch länger als vermutet, muss Trainer Hansi Flick auf seinen Spitzenmann und Torschützen Robert Lewandowski verzichten. Auch Serge Gnabry wird heute aufgrund einer Corona Infektion fehlen. Zumindest bei den nächsten Partien wird er definitiv noch nicht für Tore sorgen können. In der Defensive sind dafür Jerome Boateng und Alphonso Davies zurück auf dem Platz. Corentin Tolisso und Douglas Costa sind nach wie vor durch Verletzungen gehandicapt, ebenso wie auch Torhüter Ron-Thorben Hoffmann. Der würde eh nicht spielen.

Die letzten Ergebnisse von FC Bayern München

  • 23.2.: Lazio Rom – FC Bayern München 1:4 (Champions League)
  • 27.2.: FC Bayern München – 1. FC Köln 5:1 (Bundesliga)
  • 6.3.: FC Bayern München – Borussia Dortmund 4:2 (Bundesliga)
  • 12.3.: SV Werder Bremen – FC Bayern München 1:3 (Bundesliga)
  • 3.4.: RB Leipzig – FC Bayern München 0:1 (Bundesliga)

Paris Saint Germain: Statistik und aktuelle Form

Ebenso wie der FC Bayern München in der deutschen Bundesliga steht auch Paris Saint Germain in der heimischen Ligue 1 an der Tabellenspitze. Allerdings ist der Vorteil gegen den Tabellenzweiten weitaus knapper. Auch im bisherigen Verlauf der Champions League waren die Leistungen eher durchwachsen. Den Auftakt gegen Manchester United verloren sie, gegen Basaksehir aus der Türkei gewannen sie dagegen sicher mit 2:0. Interessant für die Partie gegen den FC Bayern München sind die Gruppenspiele von Paris Saint Germain gegen RB Leipzig. Mit einer 2:1 Niederlage im Hinspiel mussten sie die Heimreise antreten. Das Rückspiel konnten sie mit einem knappen 1:0 für sich entscheiden. Fraglich, ob das reicht, um sich im Hinspiel des Viertelfinales gegen den Rekordmeister FC Bayern München durchzusetzen.

Wer fehlt bei Paris Saint Germain?

Nicht nur die Bayern müssen auf einen ihrer stärksten Spieler im CL Viertelfinale verzichten, auch der Paris Saint Germain Trainer Mauricio Pochettino muss neu koordinieren. Neben Mittelfeldspieler Marco Verratti wurde nun auch bei Alessandro Florenzi ein positiver Corona Test bestätigt, was für beide Spieler eine Zwangspause bedeutet und dem Pariser Team eine geschwächte Defensive einbringt.

Die letzten Ergebnisse von Lazio Rom

  • 10.3.: Paris Saint Germain – FC Barcelona 1:1 (Champions League)
  • 14.3.: Paris Saint Germain – FC Nantes 1:2 (Ligue 1)
  • 17.3.: Paris Saint Germain – Lille OSC 3:0 (Coupe de France)
  • 21.3.: Olympique Lion – Paris Saint Germain 2:4 (Ligue 1)
  • 3.4.: Paris Saint Germain – Lille OSC 0:1 (Ligue 1)

FC Bayern München – Paris Saint Germain H2H Vergleich

Schauen wir auf den direkten Vergleich der beiden Teams FC Bayern München und Paris Saint Germain, fällt als erstes auf, dass sich diese beiden Top Teams nicht ein einziges Mal Unentschieden trennten. Fünf der neun Begegnungen konnten die Pariser für sich entscheiden, dreimal waren die Bayern erfolgreich. Zuletzt wie erwähnt beim Finale der Champions League 2019/2020, womit sie sich den Titel holten. Im Hinspiel des Viertelfinales treffen sie nun zum zehnten Mal aufeinander und geht man nach der Statistik, könnte es ein Heimerfolg für den FC Bayern München werden. Bisher gab es nur eine einzige Niederlage im heimischen Stadion. Und diese liegt mehr als 25 Jahre zurück.

  • 4 Siege FC Bayern München
  • 5 Siege Paris Saint Germain
  • 0 Unentschieden
  • 114:94 Torverhältnis

Drei Keyfacts

  • Der FC Bayern München brachte es trotz weniger Siege auf mehr Tore
  • Beiden Teams fehlen starke Stammspieler
  • FC Bayern München verfügt über ausgezeichnete Heimbilanz bei der CL