Der 26. Spieltag der Bundesliga 2020/2021 steht an und damit eine fast schon traditionsreiche Partie. Nicht nur viele Aufeinandertreffen verbinden die beiden süddeutschen Fußballclubs Bayern München und VfB Stuttgart, auch unzählige Spielerwechsel zwischen ihnen wurden in den Jahren verzeichnet. Ziel der Stuttgarter dürfte sein, die Mannschaft des FC Bayern München im heimischen Stadion zu besiegen, was ihnen zuletzt 2018 mit einem 1:4 gelang. Aber damals war die Meisterschaft bereits entschieden. Es wird keine leichte Aufgabe für den Gast, immerhin tritt das Münchner Spitzenteam als frischer Sieger gegen Lazio Rom und dem damit verbundenen Einzug ins Viertelfinale der Champions League an. Anpfiff des Spiels FC Bayern München – VfB Stuttgart ist am Samstag um 15:30 Uhr in der Allianz Arena.

Die Tatsache, dass die Bayern nicht nur eine gute, sondern auch eine kraftaufreibende Saison spielen, könnte ein kleiner Vorteil für die Stuttgarter sein. Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo spielt in sehr guter Form. Der Klassenerhalt ist bereits lange gesichert und die Motivation groß, das Team von Trainer Hansi Flick in der heimischen Arena zu besiegen.

Top 3 Wettanbieter
5,0 rating
100% Bonus bis zu 100€
5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus
5,0 rating
100% bis zu 100€ Bonus

FC Bayern München – VfB Stuttgart Wetten und Quoten

Ein Blick auf die Quoten der Buchmacher zeigt bereits, welche der beiden Mannschaften als klarer Favorit gehandelt wird. Es ist wenig überraschend der FC Bayern München. Dennoch muss das nicht zwingend heißen, dass das Ergebnis am Ende tatsächlich den Sieg für die Bayern bedeutet. Wenn doch, empfehlen wir genau zu schauen, wo es die besten Quoten gibt. Wir haben die beste Quote für Wetten auf einen Sieg des FC Bayern München Unibet gefunden, sie beträgt 1,25.

Gehen wir davon aus, dass die Stuttgarter die Form ihres Lebens abrufen, könnten sie durchaus gegen die Bayern mithalten. Die Vorteile liegen auf der Hand. Es gibt keinen besonderen Druck, wenn ein Team als Außenseiter ins Spiel geht, und man hatte eine längere Verschnaufpause als die Gastgeber. Lohnend ist die Quote auf ein Unentschieden auf jeden Fall. Die beste Quote für Wetten auf ein Unentschieden haben wir bei Neo.bet mit 8,0 gefunden.

Sollte der VfB Stuttgart tatsächlich am Ende den Vorteil haben, wäre es nicht nur eine große Überraschung, sondern für die Freunde von Außenseiterwetten auch ein attraktiver Gewinn. Überraschend gibt es sogar Wettanbieter, die noch gar keine Quote für einen möglichen Sieg der Stuttgarter anbieten. Von denen die wir finden konnten, hat uns die BildBet Quote am besten gefallen. Hier liegt die Quote für einen Sieg des VfB Stuttgart derzeit bei satten 12,0.

FC Bayern München: Statistik und aktuelle Form

Die aktuelle Form des FC Bayern München könnte wohl kaum besser sein. Seit fünf Spielen ist der FC Bayern München ungeschlagen, davor gab es eine Niederlage und ein Unentschieden. Auch die Tabelle zeigt deutlich, dass das Team von Hansi Flick die Nummer 1 in der Liga ist.

Das einzige Manko in dieser Saison ist die oftmals schwächere Defensive. Dafür spielt Stürmer Robert Lewandowski in der Form seines Lebens. Immerhin fehlt ihm nicht mehr viel, um als bester Torschütze aller Zeiten in Deutschland in die Fußballgeschichte einzugehen. Zuletzt traf er auch bei der Partie gegen Lazio Rom beim 2:1 Sieg. Nur drei Tage später empfangen die Bayern nun das Team des VfB Stuttgart daheim. Und das könnte eine schwerere Aufgabe werden, als zuletzt gegen Rom. Die Münchner haben bereits gezeigt, dass sie manchmal schwächeln, das sollte ihnen in dieser Partie nicht passieren, wenn sie ihren Vorsprung an der Spitze der Tabelle halten und weiter ausbauen wollen.

Wer fehlt beim FC Bayern?

Anders als gedacht, muss Trainer Flick weiterhin auf den Einsatz von Tanguy Nianzou verzichten. Auch Douglas Costa steht noch nicht wieder zur Verfügung. Die Planung sieht auf ein Comeback im nächsten Monat vor. Corentin Tolisso und Ersatzkeeper Ron-Thorben Hoffmann werden dagegen noch länger ausfallen, die erforderliche Operation von Tolisso ist aber mittlerweile erfolgt und gut verlaufen. Wieder einsetzen kann der Trainer den Verteidiger David Alaba, der gegen Lazio Rom aufgrund einer Muskelverletzung pausieren musste. Vielleicht ist das ein kleiner Hoffnungsschimmer auf eine bessere Abwehr gegen die offensiven Schwaben. Manuel Neuer dürfte spielen, er wurde in der Champions League aufgrund einer kleinen Erkältung durch Alexander Nübel ersetzt.

Die letzten Ergebnisse von FC Bayern München

  • 23.2.: Lazio Rom – FC Bayern München 1:4 (Champions League)
  • 27.2.: FC Bayern München – 1. FC Köln 5:1 (Bundesliga)
  • 6.3.: FC Bayern München – Borussia Dortmund 4:2 (Bundesliga)
  • 12.3.: SV Werder Bremen – FC Bayern München 1:3 (Bundesliga)
  • 20.2.: FC Bayern München – Lazio Rom 2:1 (Champions League)

VfB Stuttgart: Statistik und aktuelle Form

Die aktuelle Bundesliga Saison läuft für die Schwaben sehr gut. Bereits vor dem letzten Spiel gegen die TSG Hoffenheim konnten sie sich bereits den Klassenerhalt sichern. Nicht zuletzt durch drei Siege und einem Unentschieden in den letzten vier Spielen, denen sich ein weiterer Sieg am vergangenen Sonntag gegen die zuvor genannten Hoffenheimer anschloss. Aktuell belegt der VfB Stuttgart Platz 8 in der Tabelle, steht allerdings ganze 22 Punkte hinter dem heutigen Gegner FC Bayern München. An Motivation dürfte es den Stuttgartern nicht mangeln, ebenso am Können. Auch wenn es schon eine Weile her ist, dass sie sich gegen den Rekordmeister durchsetzen konnten, haben sie bereits bewiesen, dass es möglich ist. Nicht nur ein Erfolg gegen den FC Bayern München wäre wichtig, sondern auch die damit verbundene Chance sich auf den Rang für internationale Turniere zu qualifizieren. Aktuell ist der VfB Stuttgart vier Punkte von den internationalen Plätzen entfernt. Sofern weder Bayer 04 Leverkusen noch der 1 FC Union Berlin an diesem Wochenende gewinnen.

Wer fehlt beim VfB Stuttgart?

Neben den bereits seit längeren Verletzten Clinton Mola und Lilian Egloff, hat vor einigen Tagen der Pechvogel erneut zugeschlagen. Der erst kürzlich wieder auf den Platz zurückgekehrte Marokkaner Hamadi Al Ghaddioui verletzte sich beim Training am Sprunggelenk und wird erneut für mehrere Wochen ausfallen. Orel Mangala war am vergangenen Wochenende in der Partie gegen Hoffenheim vom Platz geholt worden. Anfang der Woche bestätigte sich der Verdacht, dass die Verletzung von längerer Dauer sein dürfte. Grund ist ein Muskelfaserriss am Oberschenkel.

Die letzten Ergebnisse von VfB Stuttgart

  • 13.2.: VfB Stuttgart : Hertha BSC 1:1 (Bundesliga)
  • 20.2.: 1.FC Köln : VfB Stuttgart 0:1 (Bundesliga)
  • 27.2.: VfB Stuttgart – FC Schalke 04 5:1 (Bundesliga)
    06.3.: Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart 1:1 (Bundesliga)
  • 14.3.: VfB Stuttgart – TSG Hoffenheim 2:0 (Bundesliga)

FC Bayern München – VfB Stuttgart H2H Vergleich

Ganze 131 Aufeinandertreffen gab es bereits in der Fußballgeschichte zwischen dem FC Bayern München und dem VfB Stuttgart. Dabei zeigen die Ergebnisse eine deutliche Dominanz der Münchner, mit 82 Siegen. Auch beim Torverhältnis sieht es nicht viel anders aus. Im Gegensatz zu 159 Toren der Gäste, trafen die Bayern ganze 278 mal den Kasten der Stuttgarter. Immerhin konnten diese sich bisher 27 Mal gegen den Rekordmeister durchsetzen, was durchaus eine kleine Chance für die kommende Partie aufflammen lässt. Zuletzt gelang es ihnen am 12. Mai 2018, mit einem 1:4, drei wichtige Punkte aus der Allianz Arena zu entführen. Auf diesen Sieg mussten sie allerdings ganze acht Jahre hinarbeiten, denn davor gelang ihnen der Triumph im März 2010. Und er gelang wohl vor allem, weil die Bayern bereits sicherer Meister waren. Nicht mal ein Unentschieden schafften sie in den letzten zwanzig Jahren, was für die Statistikfreunde ein Grund mehr ist, ihren Tipp auf den Favoriten dieses Spiels abzugeben.

  • 82 Siege FC Bayern München
  • 27 Siege VfB Stuttgart
  • 22 Unentschieden
  • 278:159 Torverhältnis

Drei Keyfacts

  • Der FC Bayern München gewann bis auf zwei Spiele alle der letzten zwanzig Jahre gegen den VfB.
  • In der langjährigen Tradition gab es viele Spielerwechsel zwischen den beiden Teams.
  • Die Stuttgarter gehören zu den Aufsteigern dieser Bundesliga Saison und greifen oben an.

FC Bayern München – VfB Stuttgart Wett Tipp

Sprechen wir von Prognosen, sollte ein Sieg des FC Bayern München unumgänglich sein. Aber wir wissen aus Erfahrung, dass es auch durchaus mal anders kommen kann als erwartet. Damit die Chancen auf bessere Gewinne steigen, empfehlen wir nicht unbedingt nur auf den Bayern Sieg zu tippen. Die Quoten sind erwartungsgemäß niedrig, wie wir im oberen Teil des Artikels bereits aufgezeigt haben. Mit einem Quäntchen Risikobereitschaft kannst du dich auf dem großen Markt der Wettmöglichkeiten auf spezielle Wetten konzentrieren, die vielleicht den einen oder anderen Euro mehr bringen. Uns Wett Tipp für das Spiel FC Bayern München – VfB Stuttgart lautet über 2,5 in der ersten Halbzeit. Bet3000 zahlt dafür die Quote von 3,20. Es gibt noch einige Arten mehr, bei denen das Risiko nicht erheblich erhöht ist, die Quoten im Erfolgsfall dagegen einen attraktiven Gewinn bringen können.