Happybet

Der Name Happybet dürfte einigen Wettfreunden durchaus ein Begriff sein. Bereits seit dem Jahr 2011 ist der Sportwettenanbieter Happybet auf dem Markt, er verfügt also über reichlich Erfahrung. Seit 2017 gehört der Bookie zum Unternehmen Playtech BGT Group, welche das Ziel verfolgt, mit Happybet einen der besten Buchmacher der Branche auf die Beine zu stellen. Zu diesem Zweck wurde nicht nur eine deutsche Glücksspiellizenz beantragt. Auch das Design sowie das Angebot wurden rundum erneuert. Neue Spieler erwartet daher zunächst ein üppiger Willkommensbonus auf der Sportwetten Seite von Happybet, welcher sehr verlockend klingt. Wir haben genauer hingeschaut und möchten unsere Erfahrungen mit Happybet nun mit Dir teilen.

Happybet Bonus

Für neue Kunden offeriert der Buchmacher den Happybet Bonus in Höhe von 150 Prozent auf Deine erste Einzahlung. Der maximale Betrag, den Du mithilfe des Happybet Bonus erhalten kannst, beträgt 100 Euro. Mit diesem Angebot liegt der Bookie in jedem Fall in einem marktüblichen Bereich.

Happybet Bonus

Um den Happybet Bonus nutzen zu können, musst Du Dich als Erstes bei dem Buchmacher registrieren. Hierzu klickst Du auf den Button “Registrieren”. Nachfolgend wirst Du zur Registrierung weitergeleitet, welche in drei Schritten erfolgt. Im ersten Schritt legst Du zunächst einen Benutzernamen sowie das Passwort fest. Weiterhin ist die Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Deiner Telefonnummer erforderlich.

Im zweiten Schritt benötigt der Buchmacher alle relevanten Angaben zu Deiner Person wie Namen, Geburtsdatum, Anschrift sowie Staatsangehörigkeit. Darüber hinaus ist auch die Angabe der IBAN Deines Bankkontos erforderlich. Dieser Schritt mag zunächst ungewöhnlich erscheinen, ist aber einfach zu erklären. Auch unseren Erfahrungen nach ist es meist ungewöhnlich, dass die IBAN abgefragt wird. Dass dies bei den meisten Buchmachern nicht der Fall ist, ergibt sich aus den Lizenzen der jeweiligen Anbieter. Happybet agiert unter anderem mit einer Lizenz aus Deutschland, die besonders strenge Regularien zum Spielerschutz sowie der Verhinderung von Geldwäsche umfasst. Aus diesem Grund dürfen Spieler bei etwaigen Buchmachern nur dann spielen, wenn sie ein Bankkonto vorweisen können. Im Anschluss an diesen Schritt erscheint ein weiteres Fenster, in welchem der Bonuscode für den Happybet Wettbonus bereits vorgefertigt eingetragen ist. Möchtest Du den Happybet Bonus nutzen, so aktivierst Du ihn, indem Du einfach auf “Weiter” klickst. Möchtest Du den Happybet Bonus hingegen nicht nutzen, so musst Du lediglich den Code für den Happybet Bonus aus dem entsprechenden Fenster entfernen.

Hast Du alle persönlichen Daten erfolgreich eingegeben, erreichst Du den dritten Schritt der Verifizierung. Hierbei gilt es, Deine gemachten Angaben zu bestätigen, indem Du entweder Deinen Personalausweis oder Deinen Reisepass vorzeigst. Happybet zeigt sich unseren Erfahrungen nach auch an dieser Stelle als sehr moderner Buchmacher. Während die Verifizierung bei vielen Buchmachern noch immer sehr umständlich ist, musst Du bei Happybet lediglich entsprechende Kopien in das dafür vorgesehene Formular hochladen. Sobald der Kundendienst Deine Anmeldung bestätigt hat, kannst Du fortan ohne Einschränkungen bei Happybet Wetten platzieren und den Happybet Bonus nutzen.

Welche Bonusbedingungen sind an den Happybet Bonus geknüpft?

Um zu verhindern, dass Spieler ausschließlich das Bonusguthaben des Happybet Bonus abgreifen wollen, setzt der Buchmacher wie üblich auf einige Bonusbedingungen. Erst wenn diese vollständig erfüllt sind, können Gewinne aus dem Happybet Bonus ausgezahlt werden. Unsere Erfahrungen bei anderen Buchmachern zeigen, dass die Bonusbedingungen stark variieren können und nicht immer zugunsten der Spieler ausfallen. Bei Happybet ist dies nicht der Fall. Der Bookie setzt auf faire sowie transparente Konditionen, die Du auch jederzeit einsehen kannst.

Konkret bedeutet dies zunächst, dass Dir der Buchmacher ganze 90 Tage gewährt, um die Bedingungen zu erfüllen. Anhand unserer langen Erfahrungen im Bereich der Sportwetten können wir zweifelsfrei sagen, dass dies sehr großzügig ist. In der Regel beträgt die dafür gewährte Zeitspanne bei anderen Buchmachern lediglich ein bis zwei Wochen. Auf diese Weise kannst Du Dir ausreichend Zeit lassen und das Wettangebot des Bookies in aller Ruhe studieren, ehe Du mithilfe Deines Happybet Bonus erste Wetten platzierst.

In puncto Umsatz musst Du den erhaltenen Betrag insgesamt sechsmal vollständig einsetzen. Dabei qualifizieren sich nur Wetten, die eine Quote von mindestens 2,00 aufweisen. Dies gilt übrigens auch für Kombiwetten. In diesem Fall muss jede einzelne Wette ebenfalls eine Quote von mindestens 2,00 besitzen. Unseren Erfahrungen nach ist insbesondere letzterer Punkt der Umsatzbedingungen für den Happybet Bonus etwas streng. Auf der anderen Seite müssen wir aber auch darauf hinweisen, dass die sechsfache Umsetzung in positiver Hinsicht eine absolute Ausnahme darstellt.

Die geforderten Quoten sind zwar recht streng festgelegt, jedoch sind die Bonusbedingungen insgesamt sehr fair und vor allem übersichtlich gehalten. Dank des großzügigen Zeitfensters entsteht zudem keinerlei Druck auf Dich.

Gibt es Bonusaktionen für Stammkunden bei Happybet?

Unseren Erfahrungen nach versuchen viele Buchmacher heutzutage, sich gegenseitig hinsichtlich der Bonusaktionen zu überbieten. Bisweilen ist die Auswahl so groß, dass fast schon der Überblick verloren geht. Zudem sorgen unterschiedliche Bonusbedingungen dafür, dass die Verwirrung komplett ist. Happybet möchte sich diesem Trend bewusst nicht anschließen und kommuniziert dies auch deutlich nach außen. Der Buchmacher verfolgt das klare Ziel, die Sportwetten an sich in den Vordergrund zu stellen. Aus diesem Grund vergibt Happybet nur einige wenige Boni abseits des Happybet Bonus für Neukunden, die dennoch sehr lukrativ sind und dabei sowohl erfahrenen als auch neuen Spielern zugutekommen.

Für viele Kombiwetten vergibt der Bookie regelmäßig Quoten Boosts. Sofern Du diese nutzen möchtest, erhöht der Buchmacher die Quoten, die sich aus Deinen kombinierten Tipps ergeben. In Summe kannst Du auf diese Weise die möglichen Gewinne um mehrere Prozent steigern. Besonders erfreulich ist der Umstand, dass die Quoten Boosts keinerlei Bedingungen unterliegen. Du musst weder eine Einzahlung tätigen, noch irgendwelche Bedingungen erfüllen, um das zusätzliche Budget freizuspielen. Damit folgt der Buchmacher seiner Prämisse, sein Angebot unkompliziert und überschaubar zu halten.

Neben den Quoten Boosts gibt es noch eine weitere Möglichkeit, um von Bonusaktionen zu profitieren. Von Zeit zu Zeit vergibt der Buchmacher Freiwetten. Ob und wann Du diese anwenden kannst, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. So können die Freiwetten nur für bestimmte Events oder für spezifische Wettmärkte ausgelobt werden. Anhand unserer Erfahrungen können wir Dir sagen, dass Du in Deinem Benutzerkonto per Nachricht darauf hingewiesen wirst, wenn eine Freiwette für Dich verfügbar ist. Wie auch bei den Quoten Boosts gibt es für Freiwetten sowie möglichen Gewinnen daraus keine Bedingungen. Solltest Du mit Deiner Freiwette richtig liegen und Echtgeld gewinnen, so kannst Du dieses bei Happybet ohne weiteres Vorgehen frei verwalten und bei Bedarf auszahlen lassen.

Den Umgang mit den Bonusaktionen seitens Happybet ist für uns gar nicht so einfach zu bewerten. Im Vergleich mit anderen Buchmachern müsste man für die fehlenden Bonusaktionen deutliche Minuspunkte vergeben. Andererseits ist der Hintergedanke von Happybet sehr löblich. Während bei anderen Bookies die Übersicht inmitten unzähliger Boni sowie uneinheitlicher Bedingungen verloren gehen kann, besteht diese Gefahr bei diesem Buchmacher gar nicht. Somit kannst Du Dich ausschließlich auf das Platzieren von Wetten konzentrieren. Und gänzlich außer Acht gelassen werden die Bonusaktionen für Stammkunden auch nicht. Zwar sind Quoten Boosts und Freiwetten nicht besonders viel, doch knüpft Happybet keinerlei Bedingungen daran, sodass Du Dich selbst bei diesen wenigen Aktionen nicht auf das Erfüllen unterschiedlichster Bedingungen konzentrieren musst.

Das Wettangebot bei Happybet

Wie bereits erwähnt, versteht sich Happybet als ein Buchmacher, der sich auf das Wesentliche konzentrieren möchte. Dies zeigt sich auch hinsichtlich des Wettangebots. Beim Besuch der Startseite kannst Du am linken Bildrand übersichtlich einsehen, welche Sportarten zur Auswahl stehen. In Summe sind es bei diesem Bookie auf den ersten Blick 20 Sportarten, aus denen Du wählen kannst. Unseren Erfahrungen nach ist das vergleichsweise eine sehr geringe Anzahl, allerdings sind alle prominenten Sportarten vertreten und übersichtlich geordnet. Beim genaueren Hinsehen wird deutlich, dass unterschiedliche Sportarten und Disziplinen zusammengefasst sind, sodass die tatsächliche Anzahl der Sportarten eher bei 30 liegt. So sind beispielsweise alle Motorsportarten wie die MotoGP oder die Formel 1 unter dem Reiter Motorsport zusammengefasst. Auf Exoten verzichtet der Buchmacher hingegen ebenfalls bewusst. Bei vielen Buchmachern sind diese oftmals im Portfolio zu finden. Dennoch sind sie auch immer mit einem gewissen Risiko verbunden, da die Quoten für etwaige Sportarten oftmals unter der geringen Popularität leiden und somit an sich nicht lukrativ sind.

Während Happybet in der Breite einen durchschnittlichen Wert erzielt, zeigt der Buchmacher hinsichtlich der Tiefe erste Stärken. Im deutschen Fußball kannst Du beispielsweise bis hin zur Regionalliga Wetten. Darüber hinaus sind sowohl die erste als auch die zweite Bundesliga der Frauen Teil des umfangreichen Fußballangebots. Ein ähnliches Bild zeichnet sich auch in anderen Ländern ab. In England reichen die Wetten sogar bis hin zur fünften Liga. Und auch abseits der großen Fußballligen weiß der österreichische Bookie zu überzeugen. So kannst Du selbst auf Ligaspiele aus Ländern wie Kenia, Algerien oder Jordanien wetten. Bezüglich der Breite sowie der Tiefe im Fußball gibt es kaum einen Buchmacher, der besser aufgestellt ist. Ein erstes Zeichen der Qualität, auf die Happybet so viel Wert legt. Dass der Fußball bei Happybet an erster Stelle steht, kommt nicht von ungefähr. So agiert der Buchmacher seit einiger Zeit sogar als Sponsor des AC Mailand und möchte auf diese Weise auf sein üppiges Angebot auf sich aufmerksam machen. Aus unserer Sicht ein cleverer Schritt, denn Freunde des Fußballs treffen hier auf eine sensationelle Auswahl. Doch Happybet ist keinesfalls ein reiner Fußball Wetten Anbieter.

Dieselbe Breite äußerst sich ebenfalls in vielen anderen Sportarten. Sobald man auf den Reiter einer spezifischen Sportart klickt, trifft man dort auf erstaunlich viele Wettbewerbe aus allen möglichen Nationen. Ob Basketball in Uruguay oder NFL Sportwetten – die Vielfalt an Sportwetten bei Happybet ist unseren Erfahrungen nach wirklich stark und lässt kaum einen Wunsch offen.

Erwähnt sei zudem, dass spezielle Events bei diesem Buchmacher einfach gefunden werden können. Bereits auf der Startseite der Sportwetten erscheint ein Suchfenster. Mit dessen Hilfe kannst Du sowohl nach Mannschaften, Sportlern als auch nach einzelnen Turnieren suchen und diese bei Bedarf sogar in Deinen Favoriten abspeichern. Unseren Erfahrungen nach sind beides Features, die nur wenige Buchmacher bereithalten. Vor allem das Anlegen von Favoriten ist aus unserer Sicht ein Bonus, der jene Wettfreunde begünstigt, die viele Wetten tätigen und schnell durch ihre bevorzugten Wetten navigieren möchten. UFC Wetten Deutschland sind bei Happybet nicht möglich.

Wie sind die Wettquoten bei Happybet?

Der unglaublich starke Wettmarkt von Happybet weiß durchaus zu überzeugen. Allerdings sind viele Wetten nur dann etwas wert, wenn auch die Quoten stimmen. Zu diesem Zweck haben wir uns unterschiedliche Wetten angesehen und für Dich deren Quotenschlüssel ermittelt. Dieser gibt an, wie hoch die prozentuale Gewinnchance für Spieler bei einer jeden Wette sind.

Als Erstes sehen wir uns die Quoten in der Fußball-Bundesliga an. Hier erreicht Happybet bei allen Spielen starke Quoten von durchschnittlich fast 96 Prozent. Bei Spitzenspielen liegt dieser Wert sogar leicht über dem Durchschnitt. Zwar kann der Bookie damit nicht mit den allerbesten Quoten auf dem Markt mithalten, über dem Durchschnitt liegen die Quoten in der Bundesliga aber allemal. Überraschenderweise zeigen sich in anderen Ländern sogar noch bessere Quoten. In einigen Spielen der Premier League kommt Happybet gar auf Quoten von starken 97 Prozent. Wer in erster Linie auf Spiele der großen Ligen setzen möchte, findet auf der gesamten Breite des Angebots starke und vor allem stabile Quoten vor.

Dass die Quoten bei weniger populären Ligen abnehmen, ist gängige Praxis bei fast allen Buchmachern. Auch bei Happybet konnten wir Erfahrungen sammeln, die dies bestätigen. Dabei müssen wir jedoch festhalten, dass selbst die niedrigen oder weniger populären Ligen mit sehr stabilen Quoten zwischen 91 und 93 Prozent ausgestattet sind. An diesem Punkt hebt sich der Wettanbieter sogar ein wenig von vielen Konkurrenten ab, wo die Quoten für identische Spiele meist nur 90 bis 91 Prozent erreichen.

Auch abseits des Fußballs haben wir uns die Quoten des Bookies selbstverständlich genau angesehen. Da Happybet keinerlei Exoten im Angebot hat, sind die Quoten neben dem Fußball ebenfalls sehr stabil, variieren allerdings auch je nach Popularität. Bei großen Tennisturnieren, hohen Handball- oder Basketballligen sowie dem Eishockey finden sich gleichwertige Quoten, die im Durchschnitt bei etwas über 94 Prozent liegen. Für uns ein sehr gutes Zeichen, denn als Spieler kannst Du hier jede Sportart bewetten, ohne die Quoten stets überprüfen zu müssen.

Anhand unserer Erfahrungen mit Happybet können wir bezüglich der Wettquoten ein durch und durch positives Fazit ziehen. Insbesondere im Fußball, aber auch in allen anderen Sportarten ist das Quotenniveau sehr gut. Wer nach einem fairen und transparenten Wettanbieter sucht, ist hier genau richtig und muss keine negativen Ausreißer innerhalb der Quoten befürchten.

Gibt es bei Happybet Live Wetten?

Live Wetten gehören seit einigen Jahren zum Repertoire der meisten Buchmacher. Dabei kannst Du auf bereits aktive Events wetten und binnen weniger Sekunden anhand Deiner Erfahrungen oder bestimmter Ereignisse reagieren. Als Bookie, der sich auf das Wetterlebnis konzentrieren möchte, dürfen die Live Wetten bei Happybet daher keinesfalls fehlen.

Auf den ersten Blick gestalten sich auch die Live Wetten bei Happybet sehr übersichtlich. Am oberen Bildrand hast Du zugriff auf Deine Favoriten sowie alle Sportarten, deren Events derzeit live bewettet werden können. Praktisch ist die Tatsache, dass dort auch genau zu sehen ist, wie viele Events zu diesem Zeitpunkt aktiv sind. Bei unserem Test können wir feststellen, dass die Auswahl der Live Wetten sehr variabel und umfangreich ist. Wenngleich das reguläre Wettangebot primär auf den Fußball zugeschnitten ist, zeigt sich bei den Live Wetten ein ausgeglichenes Bild. Fußball und Tennis sind gleichwertig vertreten, während auch andere Sportarten wie Basketball, Snooker oder Tischtennis nicht zu kurz kommen.

Abstriche müssen wir hingegen hinsichtlich der Statistiken machen, die Happybet für seine Live Wetten zur Verfügung stellt. Diese sind oftmals wichtig für den Entscheidungsprozess bei der Abgabe einer Wette. Happybet liefert hier jedoch nur eine rudimentäre Ansicht über das, was bei einem Event passiert. Solltest Du Dich vorwiegend anhand von Statistiken für Deine Wetten orientieren, musst Du diese leider extern einholen. Auf der anderen Seite sind vielfältige Statistiken in einigen Fällen gar nicht notwendig. Denn anders als die meisten Konkurrenten bietet Happybet für einige Sportevents sogar einen Live Stream. Diese Tatsache gilt es in jedem Fall zu erwähnen. Während viele Buchmacher hier Geld sparen, greift der österreichische Bookie in die Tasche und bietet täglich Dutzende Events, die Du live im Stream verfolgen kannst. Einzige Voraussetzungen hierfür sind sowohl eine abgeschlossene Registrierung als auch eine erste getätigte Einzahlung.

Happybet Live Wetten

Das Angebot von Happybet per App nutzen

In den meisten Fällen verzichten Buchmacher heutzutage trotz der vorhandenen Technik auf eine App. Zwar können sich die mobilen Browserversionen oftmals durchaus sehen lassen, kleine Schwächen weisen sie meist dennoch auf. Um ein reibungsloses Wetterlebnis auch unterwegs zu ermöglichen, gibt es für das Sportwettenangebot von Happybet eine eigene App, die Du sowohl für das Betriebssystem iOS als auch für Android Smartphones oder Tablets herunterladen kannst.

Bei unserem Test mit der App konnten wir durchweg positive Erfahrungen sammeln. Schnell wird deutlich, dass die Übersicht im Fokus steht und auf überflüssige Spielereien gänzlich verzichtet wird. Somit findest Du binnen weniger Sekunden die Wette Deiner Wahl. Auch die Abwicklung von Ein- und Auszahlungen sowie die Aktivierung des Happybet Bonus ist über die App kein Problem. Von Vorteil ist darüber hinaus, dass Du über die App verschiedene Daten, beispielsweise bezüglich Zahlungsinformationen, bequem speichern und bei Bedarf abrufen kannst. Über den Browser ist dies hingegen nicht möglich.

Wie kann man bei Happybet ein- und auszahlen?

Bevor Du auf den Happybet Bonus zugreifen oder erste Wetten platzieren kannst, musst Du zunächst eine Einzahlung tätigen. Hierfür bietet der Buchmacher mehrere Zahlungsdienstleister an, die wir für Dich kurz und knapp zusammengefasst haben:

Happybet ZahlungsmethodenEin und Auszahlungen?
Visa und MastercardJa
KlarnaAuszahlungen per Überweisung
PaysafecardAuszahlungen per Überweisung
GiropayAuszahlungen per Überweisung
NetellerJa
SkrillJa

Mit Ausnahme von Sportwetten mit PayPal sowie den neuerdings häufiger genutzten Kryptowährungen bietet Happybet alle üblichen Zahlungsmethoden an und lässt keinen Grund zur Kritik zu. Verglichen mit anderen Buchmachern scheint die Anzahl an Optionen etwas geringer zu sein, doch greift Happybet ausschließlich auf Dienstleister zurück, die auch tatsächlich aus Deutschland genutzt werden können. In Summe sind die angebotenen Optionen allemal ausreichend.

Bezüglich der Auszahlungen kannst Du ebenfalls alle aufgeführten Zahlungsmethoden nutzen. Beachten solltest Du hierbei allerdings, dass Auszahlungen per Paysafecard nur dann möglich sind, wenn Du ein aktives Konto bei dem Zahlungsdienstleister besitzt. Abschließend bleibt zu erwähnen, dass der Buchmacher sämtliche Transaktionsgebühren selbst trägt und diese nicht auf seine Kunden abwälzt. Zwar ist dies bei den meisten Wettanbietern der Fall, doch gibt es ebenso Anbieter, die die Kosten nicht tragen oder durch geringere Quoten versteckt wieder einholen.

Happybet Zahlungen

Wie lange dauern Auszahlungen bei Happybet?

Die Dauer einer jeden Auszahlung ist zunächst von der gewählten Zahlungsmethode abhängig. Entscheidest Du Dich für die herkömmliche Überweisung, so ist dies der langsamste Weg, da die Überweisung noch durch die Hände des zuständigen Geldinstitutes gehen muss. Ansonsten liegt die Bearbeitungszeit einer jeden Auszahlung bei weniger als 24 Stunden. Unseren Erfahrungen nach sind Auszahlungen bei Happybet somit schnell erledigt. Bei anderen Buchmachern kann es mitunter doppelt so lange dauern, ehe angeforderte Auszahlungen bearbeitet werden.

Ein weiterer Faktor für die Dauer einer Auszahlung kann die anstehende Verifizierung sein. Diese ist unumgänglich und muss in jedem Fall durchgeführt werden, ehe der Buchmacher eine Auszahlung genehmigt. Unseren Erfahrungen mit dem Buchmacher nach macht Happybet auch in diesem Punkt alles richtig. Wie eingangs erwähnt, musst Du die Kopien des Ausweisdokumentes nicht umständlich an den Kundendienst übermitteln. Stattdessen kannst Du auf das bequeme Upload-Menü zurückgreifen, das Dokument fotografieren und bequem hochladen. Binnen 24 Stunden wird der Kundendienst die Dokumente überprüfen und mit Deinen im Profil gemachten Angaben vergleichen. Ist die Überprüfung erfolgreich, kannst Du anschließend ohne weitere Umstände Auszahlungen verlassen. Um lästige Wartezeiten zu verhindern, empfehlen wir Dir die Verifizierung schnell und unkompliziert direkt nach der Registrierung abzuschließen. Dies hat zudem den Vorteil, dass das Einzahlungslimit angehoben wird und Du größere Beträge einzahlen kannst.

Welche Vor- und Nachteile gibt es bei Happybet?

Zweifelsfrei ist die klare Struktur die große Stärke des Buchmachers. Die vorhandenen Sportarten weisen eine ungewöhnlich gute Tiefe auf und sorgen dafür, dass Wettfreunde rund um die Uhr fündig werden und Wetten abschließen können. Dabei kommst Du in den Vorzug sehr starker Quoten, die sich durch das gesamte Wettangebot des Buchmachers ziehen. Ohne jeden Zweifel ist dies ein nennenswerter Vorteil, da das Quotenniveau außerordentlich hoch ist und unseren Erfahrungen nach nur von ganz wenigen Buchmachern erreicht wird.

Ein weiterer Vorteil sind zudem die gut sortierten Live Wetten. Neben einem breiten Portfolio an Wettmärkten in diesem Bereich ist vor allem die Tatsache erwähnenswert, dass Happybet für viele Events einen Live Stream anbietet, wodurch sich der Bookie erneut von vielen Konkurrenten abzuheben weiß.

Abschließend muss auch die Sicherheit erwähnt werden. Eine hochwertige SSL-Verschlüsselung sorgt zunächst dafür, dass Deine persönlichen Daten sowie sämtliche Transaktionen sicher und vor einem unerwünschten Zugriff durch dritte geschützt sind. Darüber hinaus ist Happybet im Besitz gleich zweier anerkannter sowie hochwertiger Lizenzen, die ein sicheres Glücksspiel zu jeder Zeit garantieren.

Der Fokus auf das eigentliche Wetterlebnis führt bei Happybet unweigerlich auch zu einigen Nachteilen, die unsere Meinung und vor allem unseren Erfahrungen nach jedoch nicht schwer wiegen. So ist die Auswahl an Bonusaktionen für Stammkunden sehr überschaubar. Neben dem Happybet Bonus gibt es lediglich unregelmäßige Freiwetten sowie regelmäßige Quoten Boosts. Auch ein VIP-Modell wirst Du bei diesem Buchmacher nicht finden. Darüber hinaus konzentriert sich das Wettangebot ausschließlich auf populäre Sportarten. Wer gerne Wetten auf Exoten platziert, wird hier leider nicht fündig. Wer bereit ist, diese Abstriche zu machen, der kommt dafür in den Genuss unzähliger Vorteile.

FAQ zum Buchmacher Happybet

Welche Lizenzen besitzt Happybet?

Happybet ist einer der wenigen Buchmacher, der gleich über mehrere Lizenzen verfügt. So besitzt das Unternehmen neben eine deutschen auch über eine maltesische Glücksspiellizenz. Für Dich als Kunden bedeutet dies maximale Sicherheit, da der Bookie gleich von zwei Regulierungsbehörden kontrolliert und überwacht wird. Ein sichereres Umfeld gibt es nicht.

Wie kann man den Happybet Kundendienst erreichen?

Im Falle von Fragen oder technischen Problemen kannst Du den Kundendienst des Buchmachers auf zweierlei Wegen kontaktieren. Zum einen steht Dir hierfür der klassische Weg per E-Mail zur Verfügung. Möchtest Du hingegen eine schnelle Antwort erhalten, so empfehlen wir anhand unserer Erfahrungen aber den Griff zum Live Chat. Dieser reagiert binnen Minuten und wird sich kompetent um Dein Anliegen kümmern. Verglichen mit anderen Buchmachern kannst Du Dir hier sicher sein, auf einen deutschsprachigen Kundendienst zu treffen, was unseren Erfahrungen nach nicht immer üblich ist.

Kann man auch ohne Verifikation Wetten platzieren?

Grundsätzlich kannst Du bei Happybet auch ohne eine erfolgreiche Verifizierung Wetten platzieren. Der maximale Einzahlungsbetrag liegt jedoch bei 150 Euro. Somit kannst Du Dich zwar ein wenig bei dem Buchmacher umsehen, viel mehr ist aber nicht drin. Zudem wird eine Verifizierung spätestens vor Deiner ersten Auszahlung notwendig. Ohne diese wird der Buchmacher kein Geld an Dich auszahlen.

Gibt es eine Cash Out Funktion für Sportwetten?

Ja, Happybet greift ebenfalls auf dieses beliebte Feature zurück und bietet es für eine Vielzahl an Wetten an. Mit der Cash Out Funktion kannst Du Wetten entweder vor dem offiziellen Start des Events oder währenddessen abbrechen. Mit letzterer Methode kannst Du sowohl Gewinne sichern, als auch Verluste bei einem drohenden falschen Tipp reduzieren. Anders als bei anderen Buchmachern gibt es die Cash Out Funktion hier allerdings nur für Einzelwetten. Kombiwetten sind von dieser Funktion ausgeschlossen.

Fazit – Happybet besinnt sich auf seine Stärken

Happybet gibt als Leitmotiv selbst vor, den puren Spaß an Sportwetten in den Fokus rücken zu wollen. Unseren Erfahrungen nach gelingt dies auf einzigartige Weise. Unterschiedliche Faktoren sorgen dafür, dass der Buchmacher sich von anderen Wettanbietern unterscheidet und so gesehen ein echtes Unikat darstellt. Insbesondere die klare und transparente Struktur ist die Basis für ein sicheres und attraktives Wetterlebnis.

Der Happybet Bonus für Neukunden mag zwar der einzige wirklich schlagfertige Bonus sein, doch macht das gute Angebot an Sportwetten sowie deren starke Quoten diesen kleinen Kritikpunkt wieder wett. Grundsätzlich finden wir, dass Happybet zu Unrecht bei vielen Wettfreunden noch unbekannt ist. Wer auf der Suche nach einem seriösen Buchmacher mit einem sorgfältig gewählten Angebot ist, der ist bei Happybet an der richtigen Adresse. Von uns gibt es eine klare Empfehlung für diesen Bookie.

Happybet Details

Zahlungsmöglichkeiten
Lizenz
150% bis zu 100€ Bonus

Wetten

4.0
Bonus
3.0
Wettangebot
3.0
Wettquoten
3.0
Live Wetten
3.3 Gesamtbewertung
Happybet
150% bis zu 100€ Bonus

Wetten