Als NBA-Fan kann man sich bereits heute Nacht auf einige tolle Matchups freuen. Unter anderem treffen nämlich die Indiana Pacers auf die Detroit Pistons. Besonders wenn man die Form beider Teams in den vergangenen Wochen betrachtet, könnte dieses Spiel durchaus interessant werden. Beide Teams haben in ihrer letzten Begegnung gegen die Brooklyn Nets gespielt, wobei nur die Detroit Pistons siegreich hervorgehen konnten. Die Indiana Pacers mussten hier eine weitere herbe Niederlage einstecken.

Die Indiana Pacers rutschen in den NBA-Rankings nach vier aufeinanderfolgenden Niederlagen immer weiter ab, wobei sie mit einer Bilanz von 12-13 derzeit um einen Platz in den Playoffs kämpfen müssen. Auf der anderen Seite stehen die Detroit Pistons, die mit einer Bilanz von 6-18 gerade einmal so von einer Playoff-Teilnahme träumen können. Obwohl die Pistons zwar ebenfalls vier ihrer letzten fünf Spiele verloren haben, muss man hier anmerken, dass sie, im Gegensatz zu den Pacers, ihre vergangene Partie gegen die Brooklyn Nets gewinnen konnten.

Indiana Pacers erleben starkes Formtief

Die Indiana Pacers werden nun ihr zweites Spiel in Folge bestreiten müssen, da sie bereits einen Tag nach ihrer Niederlage gegen die Brooklyn Nets nach Detroit reisen müssen, um dort auf die Pistons zu treffen. Die Pacers kommen mit durchaus guten Neuigkeiten in diese Partie, da sie nun endlich wieder mit ihrem Schlüsselspieler Cars LeVert rechnen können. Dieser musste nämlich wegen schweren Nierenproblemen aussetzen, darf aber nun wieder mit dem Team reisen. Er wird gegen die Pistons zwar noch geschont, darf aber im darauffolgenden Spiel wieder auflaufen. Auch ohne LeVert kann man mit einem überaus tollen Matchup rechnen.

LeVert wurde von den Brooklyn Nets im Rahmen eines Multi-Team-Trades übernommen, bei dem unter anderem auch Victor Oladipo zu den Houston Nets geschickt wurde. Die Indiana Pacers haben sich in den vergangenen Wochen zwar schwergetan, aber man kann davon ausgehen, dass sie bald wieder zu voller Stärke zurückkehren werden.

Offensiver Schlüsselspieler – Domantas Sabonis

Der größte Faktor für die Offensive der Indiana Pacers ist definitiv Domantas Sabonis. Der 2.11 m große Power Forward konnte bisher in fast jedem Spiel einen Double-Double erzielen, wobei er pro Spiel durchschnittlich unglaubliche 21 Punkte und 11.7 Rebounds verbuchen kann. Bereits in seinem NBA-Debüt sorgte Sabonis für Furore, weshalb er sich sehr früh einen großen Namen in der Liga verschaffen konnte.

Domantas Sabonis Indiana Pacers
IMAGO / ZUMA Wire

Domantas Sabonis wird seine Offensive auf Trab halten müssen, bis Caris LeVert zurückkehren kann, um den Indiana Pacers dabei zu helfen, eine weitere Playoff-Teilnahme zu erringen.

Mögliche Indiana Pacers Startaufstellung

G Jeremy Lamb, G Malcolm Brogdon, F Domantas Sabonis, F Justin Holiday, C Myles Turner.

Detroit Pistons verbuchen überaus schwache Saison

Obwohl die Stimmung nach dem Sieg gegen die Brooklyn Nets gut ist, bleiben die Detroit Pistons (6-18) auf dem letzten Platz der Eastern Conference. Während sie offensiv durchaus überzeugen können, ist es ihre katastrophale Defensive, die es ihnen schwer macht, mehrere Spiele zu gewinnen.

Die Detroit Pistons haben erst kürzlich Derrick Rose getraded, weshalb Josh Jackson und Wayne Ellington nun seinen Posten als Guard übernehmen müssen. Sobald das Backcourt der Detroit Pistons endlich wieder ins Rollen kommt, können auch Spieler wie Jerami Grant und Blake Griffin wieder problemlos mitwirken. Hier haben die Pistons also ganz klar eines ihrer größten Probleme.

Wieso Jarami Grant für die Detroit Pistons so unglaublich wichtig ist

Wenn Domantas Sabonis und die Indiana Pacers antreten werden, müssen die Detroit Pistons vor allem auf eine starke Leistung von Jerami Grant hoffen. Der 26-Jährige konnte in den vergangenen Wochen die besten Leistungen seiner Karriere abliefern, wobei er in den vergangenen zwei Spielen jeweils 32 Punkte erzielte.

Jerami Grant erzielt in dieser Saison durchschnittlich unglaubliche 24.3 Punkte pro Spiel und liegt somit deutlich über seinem Karrieredurchschnitt von zehn Punkten. Es scheint, als hätte Grant sein Selbstvertrauen gefunden, wovon nun vor allem die Detroit Pistons profitieren.

Mögliche Detroit Pistons Startaufstellung

G Delon Wright, G Wayne Ellington, F Jerami Grant, F Blake Griffin, C Mason Plumlee.

NBA Wetten: Indiana Pacers – Detroit Pistons Wett Tipp

Obwohl die Detroit Pistons in den vergangenen Spielen durchaus ordentliche Leistungen abliefern konnten, werden sie gegen die Indiana Pacers einige Probleme bekommen. Diese kämpfen derzeit nämlich darum, ihren Platz in der Eastern Conference zu halten, bis ihr Kader wieder voll einsatzfähig ist. Die jüngsten Offensivleistungen von Jerami Grant sind zwar nicht zu übersehen, aber die solide Verteidigung von Domantas Sabonis und Myles Turner sollte ihn in diesem Spiel ausbremsen. Wir gehen also insgesamt von einem knappen Sieg der Indiana Pacers aus.

Unser Wett Tipp für diese Partie lautet daher: Sieg Indiana Pacers.

Wer unseren Tipp für diese Partie umsetzen möchte, sollte dies bei dem Wettanbieter Betano tun. Hier findest du neben der derzeit besten Quote für unseren Tipp nämlich auch einen vollkommen kostenlosen Sportwetten Bonus für deine Wetten. Wer sich unter anderem für die NFL interessiert, dürfte zudem auch an unserem Beitrag zum Thema Super Bowl Wetten interessiert sein.