Jalen Hurd erlitt möglicherweise einen Kreuzbandriss

Dem San Francisco 49ers Receiver Jalen Hunt droht nach einer am Sonntag während des Trainings erlittenen Verletzung das Saisonaus. Sicher ist, es handelt sich um eine Knieverletzung. Die Befürchtung der 49ers ist, dass es sich bei der Verletzung um einen Riss des Kreuzbandes handelt. Gewissheit wird es nach einer MRT Untersuchung geben, sollte sich hierbei Kreuzbandriss bestätigen, würde dies das Saisonaus für Jalen Hunt bedeuten. Jalen Hunt ging im Training während der Individual Drills zu Boden und wurde dann am Spielfeldrand behandelt.

Francisco 49ers Wide Receiver Jalen Hurd
San Francisco 49ers Wide Receiver Jalen Hurd
Bild: imago images / Icon SMI

Sollte sich ein Kreuzbandriss bestätigen, wäre dies ein erneuter Tiefschlag für den Receiving Corps der San Francisco 49ers. Deboo Samuel wird aller Voraussicht nach wegen einer Fußverletzung mindestens den Saisonstart verpassen. Travis Benjamin hat die Opt-Out-Option gezogen und wird die Saison 2020 nicht spielen. Bereits die letzte Saison war für Hurd vorzeitig beendet, da dieser sich eine Rückenverletzung zuzog.