Skip to main content

Jalen Ramsey urteilt die Quarterbacks der NFL ab

Jalen Ramsey, Cornerback bei den Jacksonville Jaguars, hat sich in einem Interview über die Quarterbacks der NFL ausgelassen und klar und deutlich seine Meinung gesagt. Verteidigt hat er dabei seinen eigenen Quarterback Blake Bortles, allerdings an der Taktik seiner Coaches in den Playoffs Kritik geübt. „In der Crunch Time, etwa im letzten Jahr im Playoff-Spiel (gegen die New England Patriots), hätten wir ihm als Organisation mehr vertrauen und ihn werfen lassen müssen“ so Ramsey gegenüber der Zeitschrift „GQ“. „Wir wurden zu selbstzufrieden und zu konservativ. Deshalb haben wir meiner Meinung nach verloren.“ Nach einer frühen Führung gegen die Pats verloren die Jaguars das Spiel doch noch.

Jalen Ramsey

Foto: imago/Icon SMI

Jalen Ramsey lobt für Mariota

Bortles ist für Jalen Ramsey durchaus vergleichbar mit Nick Foles, der mit den Eagles den Super Bowl gewinnen konnte. „So lange man das tun kann, was das Team von einem verlangt, ist man gut genug. Die Leute sagen, dass Blake nichts taugt, aber er hat uns ins AFC Championship Game geführt – und zwar mit dem, was von ihm verlangt wurde.“ Und auch über andere Quarterbacks ließ er sich aus. Über Marcus Mariota sagte er „Ein großartiger Quarterback für sein Team“ und über Jimmy Garoppolo: „Weiß nicht. Alles dreht sich um die Schemes. Aber wenn man mit diesen arbeiten kann, heißt das du bist gut. Also kann man wohl sagen, dass er gut ist.“

Kritik an Ben Roethlisberger und Matt Ryan

Nicht sonderlich gut weg kam Ben Roethlisberger: „Bestenfalls ordentlich. Big Ben ist nicht entscheidend, sondern Antonio Brown. Big Ben haut den Ball oft einfach nur raus und seine Receiver holen ihn. Ein starker Arm, aber nicht viel mehr.“ Und Matt Ryan bekam ebenfalls sein Fett weg: „Überbewertet. Er wird vor zwei Jahren MVP und dann ist er trotz Julio Jones plötzlich schlecht? Das darf niemals passieren. Das sagt mir, dass es an (Offensive Coordinator) Kyle Shanahan lag.“

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere