Skip to main content

Joe Thomas beendet seine Karriere bei den Browns

Joe Thomas, der Left Tackle bei den Cleveland Browns, hat das Ende seiner Karriere bekanntgegeben. „Das war eine extrem schwierige Entscheidung – aber die richtige Entscheidung für mich und für meine Familie“, teilte Thomas in einem Statement mit und führte weiter aus: „In der NFL zu spielen hat von meinem Körper einen Tribut gefordert, und ich kann physisch nicht länger auf dem Level spielen, auf dem ich spielen muss.“ Über Jahre war Thomas, der 2007 im Draft als Nummer-3-Overall-Pick geholt wurde, bei den Browns der Fixpunkt, die Säule, der Leuchtturm in einem sich ständig verändernden Team. Er konnte nie die Playoffs erreichen und konnte keine einzige Saison mit einer Bilanz von 1-0 beginnen.

Foto: Joe Thomas/Imago/ZUMA Press

Elf Jahre bei den Browns

Seine letzte Saison endete wegen einer Trizepsverletzung vorzeitig. Zuvor hatte er in über zehn Spielzeiten 10363 Snaps in Folge absolviert, ohne auch nur einmal eine Blessur davonzutragen – ein NFL-Rekord. Da er in den vergangenen Wochen schon einen eigenen Podcast gestartet hat, ist allgemein davon auszugehen, dass er bald einen Job bei den Medien übernehmen wird – beispielsweise als TV-Experte. „Ich bin stolz, Cleveland mein zuhause nennen zu können. Die Loyalität und die Leidenschaft der Fans ist unübertroffen und es war mir eine Ehre, in den vergangenen elf Jahren hier zu spielen. Ich möchte allen Trainern, Teamkollegen, Mitarbeitern, Fans und allen, die sich sonst irgendwie gezeigt haben, danken für die Unterstützung, die ich über die vielen Jahre hier erfahren habe. Auch, wenn ich nicht mehr spielen werden, so werde ich doch für immer ein Cleveland Brown sein.“

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere