John Franklin-Myers und New York Jets einigen sich auf Verlängerung

Die New York Jets kümmerten sich in den vergangenen Wochen vermehrt darum, ihre jungen Spieler langfristig an das Team zu binden. Nun haben die Jets den Vertrag eines weiteren jungen Talents verlängert. John Franklin-Myers hat eine Vertragsverlängerung unterschrieben, die ihn für vier weitere Jahre an die New York Jets bindet. Sein Vertrag wird demnach erst im Jahr 2026 auslaufen. Das Gesamtvolumen des Vertrages liegt nun bei satten 55 Millionen USD. Bemerkenswert ist hierbei, dass ganze 30,5 Millionen USD garantiert sind.

Deshalb hat Franklin-Myers eine so profitable Vertragsverlängerung erhalten

Franklin-Myers befindet sich derzeit in dem letzten Jahr seines Rookie-Vertrages. Seine überzeugenden Leistungen in den ersten vier Spielen haben wohl auch dazu beigetragen, dass er eine so lohnenswerte Vertragsverlängerung erhalten hat. Der 25-jährige Pass Rusher verzeichnete in den ersten Spielen dieser Saison nämlich 15 Tackles, fünf Quarterback-Hits und drei Sacks. Da er zuvor als Reservist eingesetzt wurde, verbuchte er im vergangenen Jahr „nur“ 19 Tackles, 13 Quarterback-Hits und drei Sacks. Dass Franklin-Myers bereits in seiner ersten Saison als Starter solch überragende Leistungen erbringen kann, ist unserer Meinung nach sehr bemerkenswert. Schließlich wurde er noch nie so oft als Starter eingesetzt wie in dieser Saison.

Franklin-Myers
IMAGO / ZUMA Wire

So sah Franklin-Myers Karriere vor seiner Zeit bei den New York Jets aus

Im Jahr 2018 verpflichteten die Los Angeles Rams Franklin-Myers in der vierten Runde des NFL Drafts. Während seiner Zeit in Los Angeles sammelte Franklin-Myers einige wichtige Erfahrungen. Er wurde nämlich unter anderem im Super Bowl LIII gegen die New England Patriots. Die Rams mussten sich in diesem Spiel zwar geschlagen geben, aber Franklin-Myers konnte im Duell mit Tom Brady einen Strip Sack erzwingen. Vor dem Start der Saison 2019/20 wurde der junge Pass Rusher schließlich von den Los Angeles Rams entlassen. Nur einige Tage später wurde er dann von den New York Jets unter Vertrag genommen. Die Jets schätzen Franklin-Myers vor allem wegen seiner großen Vielseitigkeit wert. Franklin-Myers kann nämlich nicht nur als Edge Rusher, sondern auch als Interior Lineman eingesetzt werden. Wir gehen derzeit davon aus, dass die New York Jets in den kommenden Wochen einige weitere junge Spieler langfristig an das Team binden werden. Die Jets arbeiten schlussendlich darauf hin, in den kommenden Jahren an einem Super Bowl teilzunehmen.