Die Kansas City Chiefs können am kommenden Sonntag NFL-Geschichte schreiben. Mit einem Sieg im Super Bowl gegen die Tampa Bay Buccaneers wäre Patrick Mahomes der jüngste NFL-Quarterback, der den Titel gleich zweimal gewinnen konnte. Zudem wären die Chiefs das erste Team, das seit Tom Bradys New England Patriots (2003-2004) zwei Lombardi Trophies hintereinander erringen konnte. Einer der prominentesten Spieler der Kansas City Chiefs ist jedoch nicht nur mit dem Gewinn eines zweiten Super Bowls beschäftigt. Der Star-Defensive Lineman Chris Jones sagte am Montag in einem Interview, dass er sechs oder Sieben Ringe anstrebt.

Dies sagt Chris Jones über einen weiteren Super Bowl

Auf die Frage, was ihm ein erneuter Super Bowl-Sieg bedeute, antwortete er: “Alles. Das ist der Grund, warum man Football spielt. Ich versuche, eines Tages in die Hall of Fame zu kommen. Wenn ich in Rente gehe, möchte ich in die Hall of Fame aufgenommen werden. Genau deshalb spielt man Football. Ich meine Karriere mit sechs oder sieben Ringen beenden. Wenn man einen Ring gewinnt, ändert das deine Perspektive”, fuhr er fort. “Es gibt dir das Gefühl, dass du etwas erreicht hast, abgesehen von den persönlichen Statistiken.”

Kansas City Chiefs Defense
imago images / ZUMA Wire

Natürlich würde Jones kein Spieler widersprechen, besonders wenn es darum geht, eine Rekordzahl an Trophäen zu erlangen. Dies war allerdings nicht das erste Mal, dass der Pro Bowl-Verteidiger über eine mögliche Kansas City Chiefs-Dynastie geredet hat. Bereits im Sommer 2020, kurz nachdem die Kansas City Chiefs den vergangenen Super Bowl gewonnen haben, sagte Jones, dass dieser große Sieg “nur der Anfang” sei und versprach einen Kampf um “fünf oder mehr Ringe” mit dem Team.

Tom Brady strebt ebenfalls einen unglaublichen Rekord an

Zuerst müssen die Kansas City Chiefs aber die Tampa Bay Buccaneers besiegen, deren Quarterback ein bisschen was von Super Bowl-Siegen weiß. Tom Brady steht nämlich selbst vor einem riesigen Meilenstein. Der 43 Jahre alte Quarterback kann mit einem Sieg am kommenden Sonntag nämlich der erste NFL-Spieler werden, der gleich sieben Meisterschaften gewinnen konnte.