Skip to main content

Kasim Edebali startet in der NFL wieder durch: Vertrag bei den Chicago Bears

Der aus Hamburg stammende, deutsche American Football Spieler Kasim Edebali wird seine Karriere in der NFL nun doch fortsetzen können. Laut Medienberichten hat er einen neuen Vertrag bei den Chicago Bears erhalten. Innerhalb der vergangenen Saison musste Ebedeli insgesamt viermal das Team wechseln, nach der Spielzeit wurde sein Kontrakt bei den New Orleans Saints nicht weiter verlängert. Ebenda hatte er zum Beginn seiner Karriere zwischen 2014 und 2016 seine erfolgreichste Zeit. Er absolvierte als Outsidelinebacker und Defensive End für die Saints ingesamt 48 Spiele, kam dabei auf 54 Tackles und 8 Quarterback-Sacks.

Foto: Kasim Edebali/Imago/ZUMA Press

Wird er bei den Bears zum Einsatz kommen?

Nachdem er von den Saints entlassen worden war, kam er nur noch auf neun Spiele für die Denver Broncos sowie vier für die Detroit Lions. Bei den LA Rams wurde Edebali überhaupt nicht eingesetzt. Nun will der Hamburger in Detroit wieder durchstarten und seiner NFL-Karriere neues Leben einhauchen. Seit 2010 warten die Bears bereits auf einen Einzug in die Playoffs und hatten in den vergangenen vier Jahren nach jeder Saison einen neuen Negativrekord.

Seine Anfänge machte er in Hamburg

Edebali begann seine sportliche Laufbahn bei den Hamburg Huskies. Im Alter von 18 Jahren ging er in die USA, wo er zwei Jahre lang die Kimball Union Academy in New Hampshire besuchte und für die dortige Footballmannschaft spielte. 2009 schrieb er sich am Boston College ein und absolvierte dort 49 Spiele für die Eagles.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere