Die Memphis Grizzlies empfangen heute Nacht die relativ formstarken LA Clippers. Als Fan kann man sich, vor allem in Bezug auf die anstehenden Playoffs, auf ein durchaus spannendes und wichtiges Match freuen. Besonders die LA Clippers (23-10) werden in dieser Partie auf einen weiteren Sieg hoffen, damit sie sich in der Western Conference noch weiter von den LA Lakers distanzieren können. Aber auch die Memphis Grizzlies (13-14), die derzeit weiterhin um einen Playoff-Spot kämpfen müssen, brauchen in der kommenden Partie dringend einen Sieg. Kommen wir nun zu unserer ausführlichen Spielvorschau, bevor wir Ihnen unseren Ratgeber zum Thema Basketball Wetten präsentieren.

Verletzungen plagen die Memphis Grizzlies weiterhin

Kein anderes Team konnte während dieser Saison so wenige Spiele bestreiten wie die Memphis Grizzlies. Hierbei lassen sich die abgesagten Spiele auf immer wiederkehrende COVID-Erkrankungen innerhalb der Mannschaft zurückführen. Ein disziplinierteres Verhalten der Spieler hätte eine solche Situation durchaus verhindern können, was angesichts der vielen verpassten Spiele sehr schade ist. Zudem hatten die Grizzlies trotzdem einige Verletzungsprobleme, die sie gleich mehrere Siege kosteten.

Positiv zu vermerken ist jedoch, dass sich ihr junger Kern gut entwickelt. Ja Morant liefert auf All-Star-Niveau ab, während Center Jonas Valanciunas mit seinen durchaus souveränen Leistungen beeindruckt. Dennoch stehen die Memphis Grizzlies nun nach zwei Niederlagen in Folge vor einem weiteren schwierigen Spiel, in dem sie auf die LA Clippers treffen werden. Man darf das Team aus Memphis jedoch nicht abschreiben, da die Grizzlies bereits Teams wie die Brooklyn Nets, die Philadelphia 76ers und die Phoenix Suns besiegen konnten.

Schlüsselspieler – Ja Morant

Ja Morant, der Top-Scorer und Floor General der Memphis Grizzlies, liefert während dieser Saison immer wieder entscheidende Lesitungen ab. Morant hat hierbei nicht nur die meisten Spielminuten des Teams, sondern er konnte zudem auch die meisten Punkte und Assists verbuchen.

Ja Morant vs. LA Clippers
IMAGO / ZUMA Wire

Morant entwickelt langsam, aber sicher zu einem der besten Point Guards in der NBA, wobei er bereits im jungen Alter von 21 Jahren eine Führungsrolle innerhalb seines Teams einnimmt.

Mögliche Memphis Grizzlies Startaufstellung

G – Ja Morant, G – Brandon Clarke, F – Kyle Anderson, F – Desmond Bane, C – Jonas Valanciunas.

LA Clippers überzeugen nach Verletzungsproblemen

Die LA Clippers konnten mit einer Bilanz von 23-10 sehr erfolgreich in die aktuelle Saison starten, weshalb sie aktuell auch den zweiten Platz der Western Conference belegen. Mit dem Star-Duo Kawhi Leonard und Paul George, die im Schnitt jeweils beinahe 25 Punkte pro Spiel erzielen, stehen ihre Chancen auf eine NBA-Meisterschaft hierbei sogar sehr gut.

Es gibt aber auch Kritik, die geäußert werden muss. Der Großteil der erzielten Punkte des Teams wurden nämlich ausschließlich von Leonard und George erzielt. Das zeigt sich vor allem daran, dass außer dem Duo kein anderer Spieler der LA Clippers während dieser Saison durchschnittlich mehr als 13 Punkte pro Spiel erzielen konnte. Ihre Rotationsspieler und die anderen Starter müssen vor allem offensiv unbedingt bessere Leistungen erbringen, damit die Clippers auch in den Momenten überzeugen können, in denen George und Leonard nicht auf dem Feld sind. Dies wird natürlich auch im Spiel gegen die Memphis Grizzlies eine mehr als entscheidende Rolle spielen.

All-Star-Nominierung: Paul George liefert auf Top-Niveau ab

Kawhi Leonard erzielt zwar im Schnitt mehr Punkte als Paul George, aber er ist keineswegs konstanter als sein Teamkollege. Paul George konnte in den vergangenen Wochen zwar nicht immer eingesetzt werden, aber seine Leistungen bestimmen dennoch meist den Ausgang der Spiele der LA Clippers. Vor allem in Bezug auf seine Würfe ist George derzeit nämlich absolut in Form, wobei er mit durchschnittlich 24.6 Punkten pro Spiel absolut starke Leistungen erbringen kann. (Sein Split beträgt derzeit 51/47/88). Zudem erhielt George erst vor kurzem seine siebte All-Star-Nominierung, was natürlich zeigt wie konstant und stark er wirklich ist.

Mögliche LA Clippers Startformation

G – Patrick Beverly, G – Paul George, F – Kawhi Leonard, F – Nicolas Batum, C – Serge Ibaka.

Basketball Wetten: LA Clippers – Memphis Grizzlies Wett Tipp

Die LA Clippers sind für uns der klare Favorit auf einen sIeg in diesem Spiel. Besonders in Bezug auf die Stärke des Kaders, sind die LA Clippers den Memphis Grizzlies deutlich überlegen. Die Clippers konnten am Dienstag zum ersten Mal seit langem auf einen komplett vollzähligen Kader zurückgreifen, was sich natürlich auch im Ergebnis widergespiegelt hat. Hier gewannen die Clippers nämlich mit sagenumwobenen 19 Punkten Unterschied. Auf der anderen Seite haben die Memphis Grizzlies derzeit immer noch mit einigen Verletzungen zu kämpfen, was ihre Chancen auf einen Sieg natürlich noch weiter mindert. Man sollte zudem nicht mit sehr vielen erzielten Punkten der Memphis Grizzlies rechnen. Dies liegt größtenteils daran, dass sie im kommenden Spiel mit einer der schlechtesten Offensiven der gesamten NBA auf die fünftbeste Defensive treffen werden.

Unser Wett Tipp lautet daher: Sieg LA Clippers (mit einem Handicap von -4.5 Punkten).

Wer unseren Tipp für diese Partie umsetzen möchte, sollte dies bei dem Sportwetten Anbieter 22Bet tun. Hier findest du neben einer sehr tollen Wettquote für unseren Tipp nämlich zusätzlich auch noch einen sehr vielversprechenden Wettbonus, den du dir für deine ersten Basketball Wetten sichern kannst.