Die Las Vegas Raiders haben, während dem vergangenen Draft gezeigt, dass sie ihre Secondary verbessern möchten. Sie verpflichteten nämlich insgesamt drei Safeties und einen Cornerback. Nun haben die Raiders einen weiteren überaus starken Defensive Back verpflichtet. Das Team gab nämlich bekannt, dass der ehemalige Los Angeles Chargers Cornerback Casey Hayward unter Vertrag genommen wurde. Die Vertragslaufzeit beträgt allerdings nur ein Jahr. Das Gesamtvolumen des Vertrages beträgt dafür bis zu vier Millionen USD.

Deshalb entschied sich Hayward für die Las Vegas Raiders

Hayward traf sich am Dienstag mit dem Trainerstab der Raiders und schloss den Vertrag interessanterweise am gleichen Nachmittag ab. Bei den Raiders wird er unter anderem von Gus Bradley (Defensive Coordinator) und Ron Milus (Defensive Backs Coach) trainiert. Beide waren in der Vergangenheit als Trainer bei den Chargers tätig und kennen Hayward deshalb bestens. Die beiden Trainer waren maßgeblich dafür verantwortlich, dass Hayward nicht nur eine Pro Bowl, sondern auch eine All-Pro-Nominierung erhielt.

Casey Hayward
IMAGO / Icon SMI

Wie sah die Karriere von Casey Hayward bisher aus?

Hayward wurde im vergangenen März entlassen, da die Chargers so Cap-Space einsparen wollten. Der 31-jährige lief während der vergangenen Saison in insgesamt 14 Spielen auf. Dabei verzeichnete er 41 Tackles, acht Pass Deflections und eine Interception. Hayward konnte von 2014 bis 2020 alle möglichen Spiele bestreiten. Hayward gehört also definitiv zu den zuverlässigsten Spielern der NFL.

Der Cornerback verbrachte die ersten vier Jahre seiner Karriere bei den Green Bay Packers, die ihn im Jahr 2012 gedraftet haben. Im Jahr 2016 wechselte er als Free Agent zu den Los Angeles Chargers. Chargers-General Manager Tom Telesco bezeichnete die Verpflichtung von Hayward sogar als “eine der besten”, die das Team je getätigt hat.

Hayward bestritt während seiner Karriere insgesamt 129 Spiele. Er verzeichnete dabei 385 Tackles, 100 Pass Deflections und 23 Interceptions. Er erhielt zudem jeweils zwei Pro Bowl und All-Pro-Nominierungen. Da Trayvon Mullen und Damon Arnette die Top-Cornerbacks der Raiders sind, kann man definitiv davon ausgehen, dass Hayward sofort eine große Rolle spielen wird. Hayward ist nämlich sofort der beste Cornerback, der den Las Vegas Raiders zur Verfügung steht.

Wer sich noch nicht wirklich mit American Football oder der National Football League auskennt, wird auf Football.de natürlich ebenfalls fündig. Neben den News findet man auf Football.de nämlich auch einen sehr ausführlichen Beitrag, der die American Football Regeln erklärt.