Las Vegas Raiders verpflichten Gerald McCoy

Die Las Vegas Raiders haben den erfahrenen Defensive Tackle Gerald McCoy unter Vertrag genommen. Diese Verpflichtung ist keinesfalls überraschend, da McCoy diverse Trainer der Raiders in einem Probe-Workout überzeugt hat. Die Länge und das Volumen des Vertrages sind derzeit noch nicht bekannt.

Gerald McCoy möchte nach Verletzung durchstarten

Gerald McCoy verpasste die gesamte vergangene Saison, da er sich beim Training mit seinem neuen Team, den Dallas Cowboys, eine Quadrizeps-Sehnenruptur zugezogen hat. Die Cowboys entließen McCoy nach der Verletzung, obwohl der Vertrag, der im Jahr 2020 unterschrieben wurde, ursprünglich eine Laufzeit von drei Jahren hatte. Bevor er zu den Dallas Cowboys wechselte, verbrachte McCoy die Saison 2019/20 mit den Carolina Panthers. Dort startete er in allen 16 Spielen und verzeichnete dabei fünf Sacks sowie 13 Quarterback-Hits. Die meiste Zeit verbrachte der 33-jährige allerdings bei den Tampa Bay Buccaneers. Diese verpflichteten ihn mit dem dritten Draft Pick des Jahres 2010.

Gerald McCoy
IMAGO / Icon SMI

In Tampa wurde McCoy sechs Mal für den Pro Bowl und einmal für das All-Pro-Team nominiert. Gerald McCoy verbuchte während seiner Karriere insgesamt 352 Tackles, 59,5 Sacks, 79 Tackles for Loss und 24 Pass Breakups. Man kann also definitiv sagen, dass Gerald McCoy zu den erfahrensten und talentiertesten Defensive Tackles der gesamten NFL gehört. Leider fehlt ihm allerdings bis heute noch ein Super Bowl-Sieg.

Wie wird McCoy bei den Las Vegas Raiders eingesetzt?

Neben Gerald McCoy können die Las Vegas Raiders auf einige weitere sehr starke Defensive Tackles zurückgreifen. Derzeit stehen bei den Raiders die folgenden Defensive Tackles unter Vertrag: Matt Dickerson, Quinton Jefferson, Johnathan Hankins, Niles Scott, Darius Philon, Darius Stills und Solomon Thomas. McCoy muss sich also auf einige sehr starke Konkurrenten einstellen. Da McCoy nun endlich wieder fit ist, wird er bei den Las Vegas Raiders definitiv um einen Starting-Job kämpfen. Dank seiner unglaublichen Erfahrung hat er hierbei sogar recht gute Chancen. Wir gehen deshalb davon aus, dass Gerald McCoy auch im anstehenden Jahr als Starter auf dem Feld stehen wird.