LSU Wide Receiver Ja’Marr Chase ist in Bezug auf den anstehenden NFL Draft 2021 eines der vielversprechendsten Talente auf seiner Position. Hierbei ist es sogar gut möglich, dass er mit dem vierten Draft Pick verpflichtet wird. Einige Kritiker, die Bedenken bezüglich seiner physischen Fähigkeiten hatten, wurden am Mittwoch eines Besseren belehrt. Der Wide Receiver lieferte beim Pro Day von LSU eine 40-Yard Dash-Zeit von unglaublichen 4.38 Sekunden. Dies ist allerdings nicht alles. Er verzeichnete zudem einen 41-Inch Vertical Jump und einen 11-Foot Broad Jump. Mit diesen Statistiken gehört er zu den athletischsten Wide Receivern in der diesjährigen Draft Class. Die große Kritik, die der Wide Receiver vorher einstecken musste, war also alles andere als gerechtfertigt.

Nicht nur Ja’Marr Chase kann während dem Pro Day abliefern

Da Chase nicht nur die National Championship, sondern auch den Biletnikoff Award gewonnen hat, wird allgemein erwartet, dass er der erste Receiver sein wird, der im diesjährigen Draft ausgewählt wird. Vor dem Pro Day gab es einige große Diskussionen über seine physischen Fähigkeiten. Hierbei wurde er vor allem mit Jaylen Waddle verglichen, der einer der athletischsten Receiver dieser Draft Class ist. Mit seiner unglaublichen Zeit von 4.38 Sekunden bewies er jedoch, dass diese Debatten absolut unnötig waren. Seine Zeit würde in einem offiziellen NFL Combine zu den sieben besten Leistungen aller Zeiten gehören.

Ja'Marr Chase LSU
IMAGO / ZUMA Wire

Anthony Schwartz (4.26 Sekunden) und Rondale Moore (4.29 Sekunden), die ebenfalls als Wide Receiver tätig sind, verzeichneten bis jetzt die besten Zeiten aller Wide Receiver.

LSU-Spieler überzeugen mit tollen athletischen Fähigkeiten

Terrace Marshall Jr., der ebenfalls bei LSU spielt, verzeichnete beim Pro Day seines Colleges ebenfalls eine Zeit von 4.38. Interessanterweise gehört Marshall Jr. ebenfalls zu den Receivern, die höchstwahrscheinlich in der ersten Runde verpflichtet werden. Es gibt noch weitere LSU-Spieler, die in Bezug auf den 40-Yard Dash unglaubliche Zeiten verbuchen konnten. Zu diesen Spielern gehören auch Wide Receiver Race McMath (4.34) und Defensive Back Kary Vincent Jr. (4.33). Auch diese beiden Spieler könnten im anstehenden NFL Draft relativ früh verpflichtet werden.