Miami Dolphins entlassen ehemaligen New England Patriot Danny Amendola

Die Miami Dolphins haben gestern Morgen den ehemaligen New England Patriots Wide Receiver Danny Amendola entlassen. Seine Zeit bei den Miami Dolphins war also nur sehr kurz, da er seinen Vertrag erst letztes Jahr dort unterschrieben hat. Der Vertrag hatte eine Laufzeit von zwei Jahren, in denen er insgesamt 12 Millionen USD hätte verdienen können. Da der Vertrag aber bereits nach einem Jahr aufgelöst wurde, konnte Danny Amendola davon nur 6 Millionen USD einsacken. Nun befindet er sich wieder einmal in der Free Agency.

Schlechte Leistung bei den Miami Dolphins als Grund für die Entlassung von Danny Amendola

Der Grund für seine plötzliche Entlassung ist simpel. Die Leistungen, die Danny Amendola erbringen konnte waren den Miami Dolphins schlicht und ergreifend zu schlecht. Der Miami Dolphins General Manager Chris Gier möchte keine 6 Millionen USD für ein Spiel ausgeben, der gerade noch so 500 Receiving Yards erzielen kann. Danny Amendola konnte bei den Miami Dolphins in 15 Spielen nur 575 Yards und einen Touchdown erzielen.

Der ehemalige New England Patriots und Miami Dolphins Wide Receiver Danny Amendola.
imago/ZUMA Press

Die Miami Dolphins haben sich sogar mit Danny Amendolas Agent über eine Gehaltskürzung unterhalten. Diese wurde aber abgelehnt, weshalb sich beide Seiten friedlich getrennt haben.

Geld war für Danny Amendola auch der Grund für das Verlassen der New England Patriots. Bill Belichicks Angebote waren nämlich nicht einmal ansatzweise so gut, wie die die er in der Free Agency bekommen hat.

New England Patriots könnten mit einer Rückkehr rechnen

Wenn sich die New England Patriots mit Amendola über die Finanzen einigen können, könnte eine Rückkehr des Wide Receivers zu den New England Patriots durchaus möglich sein. Dies ergibt auch durchaus Sinn, da die New England Patriots viele Wide Receiver haben, deren Vertrag noch in dieser Offseason ausläuft. Unter anderem Chris Hogan, Cordarrelle Patterson und Phillip Dorsett. Außerdem kennt Danny Amendola das System der New England Patriots sehr gut, weshalb eine Rückkehr wohl sehr problemlos ablaufen würde.

Eine Rückkehr ist also für beide Seiten sehr plausibel.

Aber auch andere AFC East Teams wie die New York Jets oder die Buffalo Bills werden hohes Interesse an dem Wide Receiver zeigen, weshalb man in den nächsten Wochen unbedingt ein Auge auf die AFC East werfen sollte.

Scroll to Top