Milwaukee Bucks – Orlando Magic – NBA Wett Tipp & Vorschau 29.08.2020

Die Milwaukee Bucks treffen heute Abend im fünften Spiel ihrer Playoff-Serie auf die Orlando Magic. Das letzte Spiel konnten die Milwaukee Bucks mit 121 zu 106 für sich entscheiden. Insgesamt führen sie die Serie gegen die Magic mit 3-1. Nach ihrer Niederlage im ersten Spiel konnten die Milwaukee Bucks drei Spiele in Folge souverän gewinnen. Dabei sind die Spiele alles sehr einseitig ausgefallen, was im Voraus eigentlich zu erwarten war. Die Milwaukee Bucks werden nun versuchen die Serie mit vier hintereinander folgenden Siegen zu beenden, um sich ihren Einzug in die zweite Runde der diesjährigen NBA-Playoffs zu sichern.

Top NBA Wettanbieter

1
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Sportempire Test
2
100% bis zu 100€ Bonus
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! William Hill Test
3
100% bis zu 100€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Vbet Test
4
100% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Novibet Test

Orlando Magic in den Playoffs nicht überzeugend

Man hat gestern Nacht sehr gut gemerkt, dass diese Begegnung keine Begegnung auf Augenhöhe ist. Die Orlando Magic mussten bereits alle ihre Kräfte bündeln, nur um in den ersten drei Vierteln im Spiel zu bleiben. Sie konnten sich teilweise sogar einige Führungen erkämpfen. Letztendlich haben sie im vierten Quarter mit drei Punkten hinten gelegen. Ab diesem Zeitpunkt ist das scheinbar unvermeidliche geschehen, da die Bucks ihre Führung immer weiter ausbauen und letzten Endes auch mit dem Sieg davon gehen konnten.

Zudem sind die Orlando Magic in dieser Partie besonders geschwächt, da bei ihnen gleich zwei überaus wichtige Spieler ausfallen werden. Verletzt sind bei ihnen derzeit nämlich der Power Foreward Aaron Gordon und der Point Guard Michael Carter-Williams.

Evan Fournier außer Form

Evan Fournier konnte zumindest in dieser Playoff-Series keineswegs überzeugen und seine Form ist momentan einfach nur schwach. Im vierten Spiel der Serie konnte Fournier nur schlappe vier seiner Field Goal-Versuche verwandeln. Wenn die Orlando Magic Hoffnung auf ein Playoff-Wunder haben wollen, muss Fournier unbedingt aus seinem Formtief komme. Seine vielen verpassten Würfe kosteten die Orlando Magic in dieser nämlich gleich mehrere Siege.

Mögliche Orlando Magic Startaufstellung

Markelle Fultz, Evan Fournier, Gary Clark, James Ennis, Nikola Vucevic.

Erste Niederlage für Milwaukee Bucks könnte Folgen haben

Die Milwaukee Bucks haben sich bereits in der ersten Runde der Playoffs unnötig überanstrengt. Vor allem im Vergleich zu den Miami Heat wird dies deutlich. Ihr womöglich kommender Gegner wird nämlich durchaus fitter in die zweite Runde der Playoffs gehen. Ihre Unfähigkeit die Orlando Magic in Spiel 1 zu besiegen könnte sie hier bereits einholen. Die Schlüsselspieler ihrer Gegner werden nämlich durchaus ausgeruhter sein, was vor allem bei einer Sportart wie Basketball überaus nützlich ist. Die Milwaukee Bucks haben aber einen durchaus starken Kader mit guter Tiefe, was es ihnen auch erlaubt wichtige Spieler im kommenden Spiel bereits früh zu schonen. Dadurch könnten sie etwas frischer in die mögliche Partie gegen die Miami Heat gehen.

Milwaukee Bucks
Milwaukee Bucks Bild:imago images / ZUMA Wire

Trotz Wurf-Problemen: Bucks setzen in den Playoffs auf Khris Middleton

Während es den Milwaukee Bucks durchaus möglich ist, die Orlando Magic ohne einen Khris Middleton, der auf hohem Niveau spielt zu besiegen, werden sie nicht dazu in der Lage sein, die restlichen Playoffs ohne starke Leistungen des Shooting Guards zu überstehen. Der zweimalige All-Star konnte vor allem bei seinen Wurfversuchen keineswegs überzeugen. Die Milwaukee Bucks hoffen nun, dass Middleton wieder zu alter Form finden kann, damit sie für ihre weiteren Playoff-Gegner bestmöglich gewappnet sind.

Mögliche Milwaukee Bucks Aufstellung

Eric Bledsoe, Wesley Matthews, Khris Middleton, Giannis Antetokounmpo, Brook Lopez

Orlando Magic gegen Milwaukee Bucks Prognose und Vorschau

Wenn uns die letzten drei Spiele etwas gezeigt haben, dann ist es, dass Giannis Antetokounmpo für die Orlando Magic nahezu unaufhaltsam ist. Er punktet nicht nur im Rekordtempo selbst, sondern er eröffnet seinen Mitspielern durch sein großartiges Playmaking riesige Möglichkeiten, um selbst zu punkten. Seine bloße Anwesenheit bringt seine Mitspieler in bessere Matchups und ermöglicht es ihnen in gute Postitionen (zum Punkten) zu kommen. Zudem ist Antetokounmpo einer der dominantesten Paint-Scorer seit Shaquille O’Neal. Alleine im Spiel zu bleiben, wird für die Orlando Magic gegen die formstarken Milwaukee Bucks eine nahezu unüberwindbare Aufgabe werden. Man sollte also davon ausgehen, dass die Milwaukee Bucks in einem weiteren Blowout gewinnen werden.

Milwaukee Bucks – Orlando Magic Wett Tipp

Unser NBA Wett Tipp für dieses Spiel lautet: Die Milwaukee Bucks besiegen die Orlando Magic und ziehen damit in die zweite Runde der diesjährigen NBA-Playoffs ein. Zudem sollte man damit rechnen, dass die offensivstarken Bucks rund um Antetokounmpo im kommenden Spiel mindestens 115 Punkte erzielen werden, weshalb auch hier eine Wette durchaus lohnenswert sein könnte.