Als NBA-Fan kann man sich heute Nacht auf eine besonders spannende Partie freuen. Die absolut formstarken Utah Jazz treffen in einem NBA-Topspiel auf die Philadelphia 76ers. In dem folgenden Beitrag findest du neben einer ausführlichen Vorschau und Prognose auch die besten NBA Wettanbieter für deine Wetten auf diese Partie. Hierbei gehen wir insbesondere auf die Quoten und auf die breite des Wettangebots ein.

Die Philadelphia 76ers haben nun bereits zwei Spiele in Folge verloren, wobei sie derzeit trotzdem eine Bilanz von 18-9 verbuchen können. Trotz ihrer aktuellen Schwächephase sind die 76ers derzeit definitiv Titelanwärter für die aktuelle NBA Meisterschaft. Ihre Probleme in den vergangenen Spielen sind nämlich größtenteils auf kleinere Verletzungen zurückzuführen, die in ein paar Spieltagen keine Probleme mehr bereiten sollten. Auf der anderen Seite stehen die Utah Jazz, die mit einer Bilanz von 22-5 derzeit das heißeste Team der gesamten NBA sind. Nachfolgend zeigen wir dir zuerst, welche NBA Wettanbieter du für deine Wetten auf diese Partie besuchen solltest. 

NBA Wettanbieter – Quoten und Wettangebot für das Spiel

Nachfolgend zeigen wir dir kurz einige NBA Wettanbieter mit tollen Wettquoten für diese Partie. Hierbei konzentrieren wir uns im oberen Abschnitt nur auf Siegelten. Weiter unten findest du zusätzliche Wettquoten für deine Tipps auf diese Partie.

WettanbieterQuote Philadelphia 76ersQuote Utah Jazz
22Bet3.341.325
Rabona3.601.31
Betano2.951.42
BildBet3.501.30

Wer auf ein besonders breites Wettangebot mit vielen Spezialwetten achtet, sollte bei seiner Suche nach dem besten NBA Wettanbieter, besonders Betano in Betracht ziehen. Kein anderer Wettanbieter kann in Bezug auf Spezialwetten mit dem Wettangebot von Betano mithalten. Kommen wir nun, nachdem wir dir die besten NBA Wettanbieter für diese Partie gezeigt haben, zu unserer Vorschau und Prognose.

Philadelphia 76ers schwächeln nach starkem Start weiterhin

Die Philadelphia 76ers sind in eine Flaute geraten und haben hierbei bereits zwei Spiele in Folge verloren. Die Mannschaft von Doc Rivers war während dieser Zeit nicht dazu in der Lage, in entscheidenden Situationen zu überzeugen. In den wichtigsten Momenten des Spiels hatten sie nämlich sowohl offensiv als auch defensiv große Schwierigkeiten. Im Spiel gegen die Utah Jazz dürfen sie sich solche Fehler keinesfalls erlauben, da sie sonst eine weitere bittere Niederlage erwartet.

Philadelphia 76ers vs. Orlando Magic
IMAGO / ZUMA Wire

Auch bei ihrer Niederlage gegen die Phoenix Suns war Joel Embiid, wie gewohnt, der beste Spieler der Philadelphia 76ers. Der Center konnte hier nämlich sein elftes Spiel mit mehr als 30 Punkten verbuchen (in dieser Saison). Kein anderer Spieler der 76ers kann offensiv auch nur ansatzweise mit Embiid mithalten. Dies wird sehr deutlich, wenn man den zweitbesten Score der 76ers, Tobias Harris (20,1 PPG), mit Joel Embiid vergleicht (29.4 PPG). Neben Embiid und Harris müssen sich die 76ers definitiv auch auf Ben Simmons, der besonders defensiv überzeugen kann, verlassen. 

Wenn die Sixers die Jazz daran hindern wollen, ihre Siegesserie aufrecht zu erhalten, müssen sie jedoch auch hoffen, dass ihre weniger überzeugenden Spieler anfangen, bessere Leistungen zu erbringen. Da der Großteil ihrer Produktivität nur von drei Spielern ausgeht haben sie nämlich besonders in späten Momenten der Spiele überaus große Probleme, die sie durchaus einige Spiele kosteten.

Schlüsselspieler – Joel Embiid

Joel Embiid konnte während dieser NBA-Saison absolut unglaubliche Leistungen abliefern. Hierbei ist bemerkenswert, dass er nicht nur offensiv, sondern auch defensive in jedem Spiel überzeugen konnte. Embiids Entwicklung zu einem MVP-Anwärter führte die Philadelphia 76ers dabei auf den ersten Platz der Eastern Conference. Doc Rivers wird nun hoffen, dass sein Starspieler auch gegen den DPOY-Kandidaten Rudy Gobert bestehen kann, da die beiden Stars im kommenden Spiel aufeinandertreffen werden.

Nachfolgend findest du Joel Embiids bemerkenswerte Saisonstatistiken: 29.6 PPG, 10.8 RPG, 54.3% FG, 40.0% 3-PT.

Mögliche Philadelphia 76ers Startaufstellung

G Ben Simmons, G Seth Curry, F Danny Green, F Tobias Harris, C Joel Embiid

Utah Jazz – Vorschau zum Top-Spiel

Die Utah Jazz sind derzeit das beste Team der Liga, vor allem wenn man hierbei die Gesamtstatistiken betrachtet. Sie haben in den vergangenen Spielen enorme Stärke gezeigt, obwohl ihnen die amtierenden Meister, die LA Lakers, immer noch auf den Fersen sind.

Bei den Jazz kann man nicht wirklich davon reden, dass sie von einem einzigen etablierten Superstar getragen werden. Stattdessen hat das ganze Team, sehr zur Überraschung der Fans, konstant starke Leistungen erbracht.

Die Utah Jazz haben in dieser Saison eine unglaubliche Bilanz von 22-5. So gut konnten die Jazz noch nie in eine NBA-Saison starten. Derzeit befinden sie sich offensiv und defensiv unter den Top-5 der NBA, was beweist, wie gut sie als Team eigentlich aufgestellt sind.

Obwohl Fans und Analysten erwarten, dass ihre Leistungen nachlassen, haben die Jazz während dieser Saison bereits mehrfach bewiesen, dass sie viel besser sind, als man glaubt. Die Donovan Mitchell-Rudy Gobert Ära scheint hierbei gerade erst begonnen zu haben. Man kann also sehr wohl davon ausgehen, dass die Utah Jazz in diesem und in den kommenden Jahren durchaus erfolgreich sein werden.

Wieso Jordan Clarkson für die Jazz so unglaublich wichtig ist

Über Donovan Mitchell und Rudy Gobert wird man noch wohl noch jahrelang sprechen, aber auch Jordan Clarkson verdient eine gewisse Würdigung. Während Teams wie die Philadelphia 76ers Spiele wegen ihrer schwachen Bank hergeben mussten, konnten die Ersatzspieler der Utah Jazz immer wieder überzeugen, wenn sie die Gelegenheit dazu hatten.

Jordan Clarkson ist, obwohl er in dieser Saison alle Spiele von der Bank aus gestartet hat, mit einem Punktedurchschnitt von 17.4 PPG der zweitbeste Offensivspieler des Teams. Seine Leistungen waren entscheidend für Utahs erfolgreiche Saison und er ist weiterhin einer der wichtigsten Spieler des Teams. Besonders zum jetzigen Zeitpunkt, da Mike Conley immer noch verletzt ausfällt.

Mögliche Utah Jazz Startaufstellung

G Donovan Mitchell, G Joe Ingles, F Bojan Bogdanovic, F Royce O'Neale, C Rudy Gobert.

NBA Wetten: Utah Jazz – Philadelphia 76ers Prognose

Die Utah Jazz gehen für uns als knapper Favorit in diese Partie. Unser Tipp lautet daher: Sieg Utah Jazz. Neben ihrer aktuellen Form und ihrem unglaublich starken Kader haben die Utah Jazz heute Nacht aber noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Sie dürfen das kommende Spiel zu Hause austragen, was ihnen gegen schwächelnden 76ers sicherlich helfen wird. Nachfolgend zeigen wir dir noch ein paar weitere Wettquoten, die ebenfalls durchaus interessant sein könnten. Dabei zeigen wir dir natürlich nur die besten NBA Wettanbieter, damit du dir die aktuell besten Quoten sichern kannst.

NBA Wettanbieter – Weitere tolle Wettquoten

Wette: Handicap von -, bzw. + 6.5 Punkten

WettanbieterQuote Utah Jazz (- 6.5)Quote Philadelphia 76ers (+6.5)
22Bet1.792.025
Rabona1.772.00
Betano1.901.91
BildBet1.772.00

Wette: Über/Unter 227.5 Gesamtpunkte

WettanbieterQuote ÜberQuote Unter
22Bet1.951.85
Rabona1.981.83
Betano1.831.98
BildBet1.951.80