NFL-Legende Jim Kelly erneut an Krebs erkrankt

Jim Kelly, der legändere Quarterback, der in den 1990er Jahren die Buffalo Bils viermal hintereinander zum Super Bowl führte, hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass er wieder an Krebs erkrankt ist. „Der Mundhöhlenkrebs, von dem wir dachten, er sei endgültig besiegt, ist zurückgekehrt“, so Kelly in einem offiziellen Statement, welches über die Bills veröffentlicht wurde. „Auch wenn ich schockiert und aufgrund der Diagnose tief betroffen bin weiß ich dennoch, dass Gott an meiner Seite ist.“ Der Klub fügte hinzu: „Wir sind sehr traurig über diese Nachricht von Jim Kelly und seinem fortwährenden Kampf gegen den Krebs. Jim ist ein toller und couragierter Mann und wir wissen, dass er diesen Kampf mit Stärke und Selbstvertrauen führt.“

Foto: Jim Kelly/Imago/Icon SMI

Familie geht offen mit der Krankheit um

Kelly, der 58 Jahre alt ist, wurde im Jahr 2013 zum ersten Mal mit dieser Diagnose konfrontiert. Nachdem er sich einer Tortur mit Bestrahlung und Chemotherapie unterzogen hatte, wurde der Krebs für besiegt erklärt. Seit 2014 war er offiziell krebsfrei. Nach seinen ersten Erfahrungen mit der Krankheit berichtete er von der Behandlung, einschließlich der Schwierigkeiten beim Sprechen, seiner Unfähigkeit, Speichel zu produzieren sowie der Unfähigkeit, Nahrung zu schmecken. Kellys Familie geht sehr offen mit der Diagnose um, sowohl seine Frau Jill als auch eine seiner Töchter, Erin Kelly-Bean, schreiben darüber bei Instagram.

Familie vertraut auf Gott

„Wir sind schockiert, untröstlich, traurig, wütend, verwirrt und verdammt müde“, schrieb Jill Kelly in ihrem Beitrag. „Trotz allem, was wir fühlen, WISSEN wir, dass wir auf Gott vertrauen können.“ Kelly sagte, er stütze sich auf das, was er die „vier F’s“ nennt: Schicksal (englisch: faith), Familie, Freunde und Fans. „Mit Euch allen an meiner Seite werden wir kämpfen und wir werden diesen Kampf gemeinsam gewinnen“, so Kelly. „Standhaft bleiben und auf Gott vertrauen wird uns durch diese schwierige Zeit bringen“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.