NFL Salary Cap für die Saison 2021/22 soll massiv sinken

Der Salary Cap, der NFL für das Jahr 2021 wird bald festgelegt, und die Teams werden sicherlich noch viel zu tun haben, um eine ordentliche Lösung zu finden. Jonathan Jones von CBS Sports berichtet, dass der Salary Cap für die NFL im Jahr 2021 auf mindestens 175 Millionen USD (von 165 Millionen USD) angehoben wird. Das war zumindest der Vorschlag der NFL an die NFLPA. Dies ist nicht vergleichbar mit dem vor der COVID-19 Pandemie erwarteten Salary Cap für 2021, die auf 210 Millionen Dollar geschätzt wurde. „Als der Salary Cap für 2020 auf 198,2 Millionen Dollar angehoben wurde, hätte der Cap für 2021 mindestens 210 Millionen Dollar betragen können. Der heutige Vorschlag der Liga würde, wenn er angenommen wird, die Untergrenze des Salary Caps für 2021 auf 175 Millionen Dollar setzen“, sagte Jones über Twitter.

Salary Cap Senkung hat erhebliche Auswirkungen auf Jung und Alt

Diese Senkung könnte erhebliche Auswirkungen auf Veteranen haben, die sich am Ende ihrer Karriere mit einem letzten großen Vertrag finanzielle Unabhängigkeit sichern wollen. Aber auch Spieler, die nach ihrem Rookie Vertrag endlich eine größere Geldsumme verdienen wollen, wären hiervon betroffen. Es trifft also sowohl junge, als auch alte Spieler in der NFL. Die Obergrenze für das Jahr 2020 wird im Rahmen dieses Vorschlags nicht geändert, aber die Untergrenze wurde von 165 Millionen Dollar auf 175 Millionen Dollar angehoben. Zudem forderte die NFL eine Senkung des Salary Caps für das Jahr 2020 um satte 8 Millionen USD. Dies konnte man aber nicht durchsetzen.

NFL Salary Cap
imago images / Icon SMI

Es gibt noch Hoffnung für eine Erhöhung des Salary Caps

Wenn die Einnahmen besser als erwartet ausfallen, könnte die Mindestlohnobergrenze erhöht werden. All dies hängt davon ab, ob die Liga möglicherweise Spiele mit Fans hat. Im Laufe der kommenden Monate, wird sich dies aber ergeben. Deshalb wird dieser Beitrag schnellstmöglich aktualisiert, wenn neue Informationen vorliegen. Einen weiteren guten Beitrag zum aktuellen Thema der NFL Saison während der andauernden COVID-19 Pandemie findest du ebenfalls auf Football.de.