NFL Wetten: Arizona Cardinals vs. Tennessee Titans Wett Tipp

Als NFL-Fan darf man sich an diesem Wochenende über einige durchaus vielversprechende Matchups freuen. Zu den Begegnungen, die überaus spannend werden könnten, gehört auch das Spiel zwischen den Arizona Cardinals und den Tennessee Titans. Beide Teams haben sehr hohe Erwartungen für die anstehende Saison. Während Kliff Kingsbury und Kyler Murray eher eine mögliche Playoff-Teilnahme anstreben, träumen die Tennessee Titans sogar von einem Super Bowl-Sieg. In dem nachfolgenden Beitrag finden Sie neben einer ausführlichen Preview zusätzlich auch noch einen vollkommen kostenlosen Wett Tipp für Ihre NFL Wetten

Kann das Defensive Backfield der Tennessee Titans standhalten?

Obwohl der Kader der Tennessee Titans generell sehr stark ist, hat das Team einen sehr großen Schwachpunkt. Das Defensive Backfield der Titans lässt nämlich definitiv zu wünschen übrig. Dies liegt vor allem daran, dass sich das Team von drei Secondary-Startern getrennt hat. Junge Spieler wie Kristian Fulton, Amani Hooker und Breon Borders stehen nun unter einem immensen Druck. Sie sind nämlich dafür verantwortlich die tiefen Pässe der Gegner zu verteidigen.

Vor allem die erste Woche dürfte für die jungen Defensive Backs ausgesprochen schwierig werden. Die Offensive der Arizona Cardinals ist schließlich brandgefährlich. Zum einen muss man den vielleicht besten Wide Receiver der NFL, DeAndre Hopkins, unter Kontrolle bringen. Zum anderen kann der flinke Cardinals-Quarterback Kyle Murray allerdings auch noch auf den erfahrenen A.J. Green zurückgreifen. Zudem können die Cardinals auch noch auf junge und unfassbar schnelle Wide Receiver wie zum Beispiel Christian Kirk, Andy Isabella und Rondale Moore setzen. Allein die Passverteidigung dürfte deshalb zu einer scheinbar unbezwingbaren Aufgabe werden. Das Laufspiel der Cardinals darf allerdings nicht unterschätzt werden. Chase Edmonds und James Conner können nämlich ebenfalls starke Leistungen abliefern. Obendrein muss die Defensive in Bezug auf das Laufspiel auch noch auf Kyler Murray aufpassen.

Arizona Cardinals
IMAGO / Icon SMI

Da Kyler Murray noch nie so viele Stars zur Verfügung hatte, stellt sich nun die Frage, wie Kliff Kingsbury die Touches aufteilen möchte. Wir gehen davon aus, dass Kingsbury alle seine „Waffen“ verwenden wird, um die Defensive mit einer unberechenbaren und ermüdenden Offensive zu schlagen.

Können die Arizona Cardinals Derrick Henry stoppen?

Der wichtigste Spieler der Tennessee Titans ist ohne Wenn und Aber Derrick Henry. Dies wissen auch die Gegner der Titans. Es ist allerdings nahezu unmöglich Henry aus dem Spiel zu nehmen. Im vergangenen Jahr verbuchte Henry 2,027 Rushing Yards und führte die NFL somit zum zweiten Mal in Folge in Bezug auf die Rushing Yards an. In Heimspielen verzeichnete Henry im Schnitt 100,8 Rushing Yards pro Spiel. Diese Statistik zeigt, dass sich der Gameplan der Tennessee Titans vor allem um Derrick Henry dreht. Im Umkehrschluss dreht sich auch der Gameplan der gegnerischen Verteidigungen insbesondere um Derrick Henry. Wenn Derrick Henry nicht gestoppt werden konnte, endeten die Partien der Titans in den vergangenen beiden Jahren in der Regel mit einem Sieg für das Team aus Tennessee. Nun können die Titans zudem auch noch auf den Star-Receiver Julio Jones setzen. Die gegnerischen Verteidigungen müssen sich nun also auf eine weitere Gefahr gefasst machen. Ein Sieg gegen die starken Titans wird demnach noch schwieriger.

NFL Wetten: Arizona Cardinals vs. Tennessee Titans Wett Tipp

Die Arizona Cardinals haben während der vergangenen Offseason einige überaus starke Spieler unter Vertrag genommen. Da sich die vielen Neuzugänge nun erstmal einfinden müssen, könnten die kommenden Wochen – vor allem in Bezug auf die Offensive – etwas holprig werden. Wir setzen deshalb auf Ryan Tannehill und die Tennessee Titans. Unser Wett Tipp für das anstehende Spiel lautet: Sieg Tennessee Titans (mit einem Handicap von -2.5 Punkten).

Yannik