NFL Wetten: Green Bay Packers – Jacksonville Jaguars Wett Tipp 15.11.2020

In der NFL steht an diesem Wochenende bereits der zehnte Spieltag an. So langsam geht die Liga also in die heiße Phase, wir schauen uns die besten NFL Wetten für dieses Spiel an und natürlich auch die besten NFL Wett Tipps. Welches Team schafft noch die Qualifikation für die Playoffs und wer ist der größte Favorit auf den Meistertitel? In Green Bay treffen die Packers an diesem Sonntagabend auf die Jacksonville Jaguars. Eine Partie deren Vorrausetzungen unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Packers und Head Coach Matt LaFleur stehen ganz oben in der Tabelle und haben eine fast makellose Bilanz. Die Jaguars und Head Coach Doug Marrone hingegen sind bislang eines der schwächsten Teams in dieser Saison. Holen sich die Packers also einen weiteren leichten Punkt auf dem Weg in die Playoffs oder gelingt den Jaguars die große Überraschung? Zunächst noch die besten Wettanbieter für NFL Wetten.

Top NFL Wettanbieter

NFL Wetten: Green Bay Packers – Jacksonville Jaguars Wett Tipp

Wir haben es bereits angedeutet: die Ausgangslage der Green Bay Packers und der Jacksonville Jaguars könnte unterschiedlicher nicht sein. Die Packers stehen in der NFC zu Beginn dieses Spieltages unangefochten aus Platz eins. Knapp hinter ihnen liegen die New Orleans Saints, die an diesem Sonntag aber noch auf die San Francisco 49ers treffen. Bislang verloren die Packers und Matt LaFleur nur zwei der acht Partien. Diese Spitzenperformance sorgt natürlich auch für die Tabellenführung in der NFC North. In ihrer Division sind sie noch deutlicher vorne. Auf Rang zwei liegen derzeit nämlich die Chicago Bears, die nur fünf ihrer neun Spiele gewinnen konnten. Die beiden anderen Teams der NFC North, die Minnesota Vikings und die Detroit Lions, sind schon jetzt nahezu ohne Chance auf einen Titelgewinn. Ähnlich ist die Lage für die Jacksonville Jaguars, denn in der AFC South belegen sie nur den letzten Platz. Von den bisherigen acht Partien konnten sie nur einen Sieg einfahren. Die Punktedifferenz liegt mit 179:247 sogar extrem deutlich im negativen Bereich. In der AFC reicht diese Leistung daher auch nur für Platz 15. Nur die New York Jets, die auf dem letzten Platz sind waren bislang noch schlechter. Die Jets konnten nämlich noch kein einziges Spiel gewinnen. Angeführt wird die Conference übrigens von den Pittsburgh Steelers, die als einziges Team der NFL noch ungeschlagen sind.

Green Bay Packers
Green Bay Packers
imago images / Icon SMI

Green Bay Packers: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form der Green Bay Packers ist überdurchschnittlich gut. Sie starteten mit vier Siegen in Folge in diese Saison. Die erste Niederlage gab es am 6. Spieltag gegen die Tampa Bay Buccaneers. Diese Partie verloren sie allerdings ziemlich deutlich mit 10:38. Am darauffolgenden Spieltag waren die Packers aber wieder auf der Siegerstraße. Gegen Houston Texas gab es einen 25:20 Erfolg. Dieser fiel mit 5:2 Touchdowns doch recht deutlich aus. Erst im letzten Viertel gelang es Houston Texas Punkte zu erzielen. Am achten Spieltag trafen die Packers dann auf die Minnesota Vikings gegen die sie im Hinspiel erfolgreich in die Saison gestartet waren. Die Vikings waren aber scheinbar auf eine Revanche aus, denn mit 28:22 besiegten sie die Packers. Am ersten Spieltag hatte es noch einen souveränen 43:34 Sieg der Packers über die Vikings gegeben. In diesem Aufeinandertreffen ließen die Vikings allerdings kaum eine Chance ungenutzt. Sie erliefen sich einen Raumgewinn von 173:109 Yards. Vor allem in der zweiten Hälfte des Spiels ließen die Packers Punkte liegen. Sie erzielten im dritten Viertel so gar nicht einen einzigen Punkt. Zuletzt siegten die Packers aber wieder und das mit einem 34:17 über die San Francisco 49ers auch recht deutlich. Erst im letzten Viertel ließen sie den 49ers etwas Raum, die bis dahin überhaupt erst drei Punkte erzielt hatten. So kamen die 49ers im letzten Viertel noch mal auf zwei Touchdowns, aber der Sieg ging an die Packers.

Green Bay Packers: Die letzten Ergebnisse

  • 6.11.: Green Bay Packers at San Francisco 49ers 34:17 (9. Spieltag Regular Season)
  • 1.11.: Minnesota Vikings at Green Bay Packers 28:22 (8. Spieltag Regular Season)
  • 25.10.: Green Bay Packers at Houston Texas 35:20 (7. Spieltag Regular Season)
  • 18.10.: Green Bay Packers at Tampa Bay Buccaneers 10:38 (6. Spieltag Regular Season)
  • 6.10.: Atlanta Falcons at Green Bay Packers 16:30 (5. Spieltag Regular Season)

Jacksonville Jaguars: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form der Jacksonville Jaguars ist schlecht. Bisher konnten sie überhaupt erst eine Partie für sich entscheiden. Dieser Sieg gelang ihnen am ersten Spieltag über die Indianapolis Colts. Seitdem konnten die Jaguars nicht mehr gewinnen. Zuletzt gab es mit 27:25 eine knappe Niederlage gegen Houston Texas. Fast wäre ihnen im letzten Viertel sogar noch der Sieg gelungen, denn die Texaner kamen kaum mehr in die gefährliche Zone. Josh Lambo erzielte ein Fieldgoal und Jake Luton brachte einen Wurf in die Endzone. Nur zwei Punkte fehlte den Jaguars am Ende um noch die Verlängerung zu erreichen und möglicherweise einen Sieg zu erzwingen. Am siebten Spieltag war die Niederlage gegen die Los Angeles Chargers mit 29:39 noch viel deutlicher ausgefallen. Aber auch in dieser Partie gab einige Lichtblicke für die Jaguars, die Hoffnung machen. So gelangen ihnen zum Beispiel ganze vier Touchdowns. Allerdings kamen sie gegen die Offensivstärke der Chargers, die knapp 200 Yards mehr Raumgewinn erzielten, nicht an. Gegenüber dem sechsten Spieltag, als die Jaguars noch mit 34:16 gegen die Detroit Lions verloren, waren aber einige Verbesserungen zu erkennen. Im Spiel gegen die Lions gelang ihnen nämlich so gut wie gar nichts. Sie erliefen sogar nur 44 Yards, eine desaströse Marke. Immerhin konnten sie zwei Touchdowns in die Endzone bringen. Gegen die Green Bay Packers wird in der anstehenden Partie aber wohl deutlich mehr erwartet.

Jacksonville Jaguars: Die letzten Ergebnisse

  • 8.11.: Houston Texas at Jacksonville Jaguars 27:25 (9. Spieltag Regular Season)
  • 25.10.: Jacksonville Jaguars at Los Angeles Chargers 29:39 (7. Spieltag Regular Season)
  • 18.10.: Detroit Lions at Jacksonville Jaguars 34:16 (6. Spieltag Regular Season)
  • 11.10.: Jacksonville Jaguars at Houston Texas 14:30 (5. Spieltag Regular Season)
  • 4.10.: Jacksonville Jaguars at Cincinnati Bengals 25:33 (4. Spieltag Regular Season)

NFL Wetten: Green Bay Packers – Jacksonville Jaguars News

Aaron Rodgers, Quarterback bei den Green Bay Packers, sorgte in dieser Saison in acht Partien für 24 Touchdowns. Ihm unterliefen zudem nur zwei Interceptions, damit liegt er auf Rang drei der Bestenliste. Auch in der letzten Partie gegen die San Francisco 49ers war er der beste Spieler. Er warf vier Touchdown-Pässe und sorgte für einen Raumgewinn von 305 Yards. Übrigens war die Begegnung die Wiederauflage des Halbfinalspiels der vergangenen Playoffs. Damals konnten die 49ers noch einen deutlichen Sieg einfahren. Allerdings sind die 49ers zurzeit extrem geschwächt, bedingt durch einige Ausfälle. Wie zum Beispiel Quarterback Jimmy Garoppolo. Etwas anders die Lage bei den Jacksonville Jaguars; Jake Luton, der gegen die Detroit Lions nur als Ersatz für Gardner Minshew zum Einsatz kam, zeigte eine starke Leistung. Gardner Minshew brachte es in sieben Einsätzen auf 13 Touchdowns. Ihm unterliefen aber auch fünf Interceptions.

Ein Blick in die Historie

Die Green Bay Packers wurden im Jahr 1919 gegründet. Seit 2002 spielen sie nun in der NFC North. In ihrer Division holten sie seitdem zehnmal den Titel. In der Conference wurden sie dreimal Meister. Insgesamt konnten die Packers vier Super Bowl Siege feiern. Zuletzt gelang ihnen ein Sieg im Jahr 2010. In den letzten 20 Jahren standen sie sogar 14mal in den Playoffs und gehören damit zu den absoluten Topteams. In der vergangenen Saison holten sie den Titel in der NFC North, sie gewannen 13 ihrer 16 Partien. In der Conference reichte diese exzellente Performance für Platz zwei und somit auch für den Einzug in die Playoffs. Allerdings schieden die Packers in den Conference Championships gegen die San Francisco 49ers aus, die ja bekanntlich Vizemeister der NFL wurden. Die Jacksonville Jaguars sind ein noch sehr junges Team, denn sie wurden erst 1993 gegründet. Seit 2002 spielen sie in der AFC South. In dieser Division gelang ihnen ein Titelgewinn. Seit der Gründung standen sie außerdem siebenmal in den Playoffs. Für einen Super Bowl Sieg reichte es aber noch nie. In der letzten Saison belegten sie in der Division nur den letzten Platz und auch in der Conference platzierten sie sich nur auf Rang 12. Sie gewannen nur sechs der gespielten 16 Partien.

NFL Wetten: Green Bay Packers – Jacksonville Jaguars direkter Vergleich

Die Green Bay Packers und die Jacksonville Jaguars trafen noch nicht oft aufeinander. In insgesamt nur acht Partien waren beide Teams jeweils viermal siegreich. Die letzte Begegnung datiert aus dem Jahr 2016. Am 11. September schlugen die Green Bay Packers die Jaguars mit 27:23. Dr letzte Sieg der Jacksonville Jaguars über die Packers liegt schon mehr als zehn Jahre zurück. Diesen gab es nämlich am 14. Dezember 2008, damals siegten die Jaguars mit 16:20. In fast jeder Paarung der NFL gab es einige kuriose Partien mit mehr als deutlichen Entständen, anders ist es bei diesen beiden Teams. Nahezu jedes Aufeinandertreffen endete mit einem engen Ergebnis. Außerdem wurden seitens des Siegerteams nie mehr als 30 Punkte erzielt. Offen bleibt so also die Frage, ob die kommende Begegnung ähnlich knapp ausgehen wird?

  • 8 Spiele
  • 4 Siege für die Green Bay Packers
  • 4 Siege für die Jacksonville Jaguars
  • 151:164 Punktebilanz

NFL Wetten: Green Bay Packers – Jacksonville Jaguars Wett Tipps

In der Partie Green Bay Packers gegen Jacksonville Jaguars sind selbstverständlich die Packers der Favorit. Bei Bet3000 gibt es für NFL Wetten auf einen Heimsieg 1,10. Ein Sieg der Jaguars wäre eine Überraschung, deswegen ist es nicht verwunderlich, dass sie bei bet-at-home zu einer Quote von 6,40 gehandelt werden. Das ist übrigens eine extrem hohe Quote für NFL Wetten. Wir denken auch, dass ein Sieg der Packers mehr Formsache ist. Denkbar wäre also NFL Wetten mit einem Handicap zu platzieren. Bei Neobet kann man beispielsweise auf den Sieg der Packers wetten, auch wenn diese mit 12,5 Punkten Rückstand in das Spiel starten. Dafür bietet der Buchmacher sogar noch eine Siegquote von 1,78 an. Zudem lohnt sich ein Blick auf den Wettmarkt von Interwetten. Auch NFL Wetten auf mehr als 30,5 Punkte durch die Packers scheint eine lohnenswerte Chance. Interwetten bietet dafür eine Quote von 1,75 an.

NFL Wetten: Green Bay Packers – Jacksonville Jaguars beste Quoten

Die beste Quote für NFL Wetten auf den Heimsieg der Green Bay Packers finden wir bei bet-at-home. Bei diesem Buchmacher bekommt man noch eine Siegquote von 1,11. Die höchste Quote auf einen Außenseitersieg der Jacksonville Jaguars finden wir bei Bet3000. Dort kann man sich sogar eine Quote von 7,00 holen. Die beste Rendite für Handicap NFL Wetten hat bet-at-home im Portfolio. Dort kann man die Packers mit einem 12,5 Punkterückstand zu einer Quote von 1,80 spielen. Möglich ist diese Wettart in dieser Partie sogar bis zu einem Rückstand von 23,5 Punkten. Spielt man diese Wette, werden die Packers bei bet-at-home mit einer Siegquote von 3,65 bemessen. Bet-at-home hat für diese Begegnung überhaupt ein extrem gutes Angebot. Für den Fall, dass die Packers mehr als 30,5 Punkte im gesamten Spiel erzielen bekommt man dort sogar 1,90.

Ähnliche Beiträge