NFL Wetten: New Orleans Saints – San Francisco 49ers Wett Tipp 15.11.2020

Im Mercedes-Benz Superdome treffen die New Orleans Saints auf die San Francisco 49ers. Wir haben uns die besten NFL Wetten für das Spiel New Orleans Saints – San Francisco 49ers angeschaut und natürlich auch auf die besten NFL Wett Tips. Für beide Teams ist diese Begegnung richtungsweisend. Die Saints und Head Coach Sean Payton wären Stand jetzt für die Playoffs qualifiziert. Anders ist es bei den 49ers und Head Coach Kyle Shanahan. Nach der fulminanten letzten Saison, die sie als Vizemeister abschlossen, hatte man sich eigentlich etwas mehr ausgerechnet. Um die Playoffs noch erreichen zu können, zählen jetzt nur noch Siege. Es ist fraglich, ob die verletzungsgeschwächten 49ers die Formumkehr schaffen können. Bei einem Sieg der Saints würden diese einen riesen Schritt in Richtung Playoffs machen. Nachfolgend zunächst noch die besten Anbieter aus unserem Sportwetten Anbieter Test für NFL Wetten.

Sportwetten Bonus für NFL Wetten

NFL Wetten: New Orleans Saints – San Francisco 49ers Vorschau

Die Ausgangslage der New Orleans Saints und der San Francisco 49ers ist damit recht unterschiedlich. Das liegt vor allem daran, dass die 49ers extrem unter Druck stehen um die großen Erwartungen noch zu erfüllen. Für die Saints läuft es da durchaus besser, denn sie stehen in der NFC South ganz oben in der Tabelle. Aus den bisherigen acht Partien machten sie sechs Siege. Damit konnten sie ein Spiel mehr gewinnen als die Tampa Bay Buccaneers auf Platz zwei. In der Conference belegen die Saints den zweiten Rang. Dabei trennt sie nur die etwas schlechtere Punktedifferenz von den Green Bay Packers an der Tabellenspitze. Diese spielen ebenfalls an diesem Sonntag. Es könnte für die Saints also auch um die Tabellenführung gehen. Die San Francisco 49ers hingegen belegen den letzten Platz in der NFC West. Von den bisher gespielten neun Partien konnten sie nur viermal gewinnen. Der Weg ist weit bis zu den Seattle Seahawks an der Spitze, die sechs von acht Spielen für sich entschieden. Auch im direkten Vergleich mit den Seahawks zogen die 49ers den Kürzeren. In der Conference reicht die letzte Leistung der 49ers daher nur für Platz acht. Wenn sie noch einen der begehrten Playoff-Plätze erreichen möchten, dann müssen jetzt Erfolge her. Allerdings ist der Kader der 49ers extrem geschwächt, denn es fehlen mehrere der Stammkräfte wie zum Beispiel Quarterback Jimmy Garoppolo.

New Orleans Saints
New Orleans Saints
Bild: imago images / ZUMA Wire

New Orleans Saints: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form der New Orleans Saints ist richtig gut. Vor allem die letzten Ergebnisse unterstreichen den guten Gesamteindruck. Vor allem der letzte Vergleich mit den Tampa Bay Buccaneers könnte richtungsweisend gewesen sein. Mit 38:3 fertigten die Saints die Buccaneers ab, denen überhaupt nur ein Fieldgoal kurz vor Spielende gelang. Bedenkt man, dass die Buccaneers ziemlich lange Tabellenführer der NFC South waren, ist diese Performance noch umso höher einzuschätzen. Am achten Spieltag siegten die Saints noch nach Verlängerung über die Chicago Bears. Die Partie endete 26:23 zu Gunsten der Saints. Kicker Will Lutz entschied das Spiel durch sein Fieldgoal in der Nachspielzeit. Mit einem Raumgewinn von 394:329 Yards war die Partie dahingehend bis zum Schluss sehr ausgeglichen. Vor allem Will Lutz sorgte aber für die entscheidenden Spielmomente. Die letzte Niederlage der Saints liegt nun schon lange zurück. Sie sind seit fünf Spielen ungeschlagen. Der letzte Kontrahent der sie bezwingen konnte, waren die Green Bay Packers. Am dritten Spieltag gab es zwischen den beiden ein 37:30 aus Sicht der Packers. Vor allem im letzten Viertel kamen die Saints in dieser Partie nicht weiter, denn dort holten sie nur drei Punkte durch ein Fieldgoal. Am Ende des dritten Viertel hatte es noch 27:27 gestanden.

New Orleans Saints: Die letzten Ergebnisse

  • 9.11.: New Orleans Saints at Tampa Bay Buccaneers 38:3 (9. Spieltag Regular Season)
  • 1.11.: New Orleans Saints at Chicago Bears 26:23 n.V. (8. Spieltag Regular Season)
  • 25.10.: Carolina Panthers at New Orleans Saints 24:27 (7. Spieltag Regular Season)
  • 13.10.: Los Angeles Chargers at New Orleans Saints 27:30 n.V. (5. Spieltag Regular Season)
  • 4.10.: New Orleans Saints at Detroit Lions 35:29 (4. Spieltag Regular Season)

San Francisco 49ers: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form der San Francisco 49ers bleibt hinter den hohen Erwartungen, die zu Beginn dieser Saison vorherrschend waren, zurück. Seit zwei Spieltagen sind die 49ers nun sieglos. Am siebten Spieltag hatten sie noch die New England Patriots mit 33:6 besiegt. In dieser Partie erinnerte fast alles an die letzte Saison, vor allem das Ergebnis. Die Patriots kamen gar nicht zum Zug und erzielten während der gesamten Partie nur zwei Fieldgoals. Demgegenüber stehen vier Touchdowns und ein Raumgewinn von 467:241 Yards seitens der 49ers. Am achten Spieltag holte die Realität die 49ers aber ganz schnell wieder ein. Im Spitzenspiel gegen die Seattle Seahawks konnten sie kaum etwas ausrichten. Die Seahawks gewannen mit 27:37. In der ersten Hälfte holten die 49ers überhaupt nur sieben Punkte. Mit einem so desolaten Ergebnis und den null Punkten aus dem dritten Viertel, konnten auch die 20 gewonnenen Punkte aus dem letzten, diese Performance kaum beschönigen. Die Laufoffensive schwächelte, denn sie erliefen nur 52 Yards. Am vergangenen Spieltag traf es die 49ers dann aber noch härter. In der Partie gegen die Green Bay Packers gingen sie unter. Das Spiel endete 34:17 aus Sicht der Packers. Wieder einmal fanden die 49ers erst am Ende ins Spiel. !4 der 17 Punkte holten sie nämlich im letzten Viertel. Ob diese Strategie gegen die Saints aufgehen kann, bliebt fraglich.

San Francisco 49ers: Die letzten Ergebnisse

  • 6.11.: Green Bay Packers at San Francisco 49ers 34:17 (9. Spieltag Regular Season)
  • 1.11.: San Francisco 49ers at Seattle Seahawks 27:37 (8. Spieltag Regular Season)
  • 25.10.: San Francisco 49ers at New England Patriots 33:6 (7. Spieltag Regular Season)
  • 19.10.: Los Angeles Rams at San Francisco 49ers 16:24 (6. Spieltag Regular Season)
  • 11.10.: Miami Dolphins at San Francisco 49ers 43:17 (5. Spieltag Regular Season)

NFL Wetten: New Orleans Saints – San Francisco 49ers direkter Vergleich

Die New Orleans Saints und die San Francisco 49ers trafen schon oft aufeinander, nämlich ganze 79mal. Dabei ist die Bilanz der 49ers deutlich besser als die der Saints, denn sie gewannen 50mal. Die Saints konnten nur 27 Spiele gewinnen. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams fand im Dezember 2019 statt. Die Partie endete 48:46 mit einem knappen Sieg der 49ers. Den letzten Sieg der Saints gab es im Jahr 2016. Am 6. November trennten sich die beiden mit 41:23. Selbstverständlich gibt es auch in dieser Paarung einige kuriose Ergebnisse. Da wäre zum Beispiel ein 38:0 Sieg der 49ers aus dem Jahr 2002. Einen derart hohen Sieg hat es für die Saints in der Geschichte der NFL noch nie gegeben. Möglicherweise sind die Saints auf eine Revanche aus?

  • 79 Spiele
  • 27 Siege für die New Orleans Saints
  • 50 Siege für die San Francisco 49ers
  • 2 Unentschieden
  • 1509:1928 Punktebilanz

Ein Blick in die Historie

Die New Orleans Saints wurden 1966 gegründet. Seitdem holten sie im Jahr 2009 einen Conference-Titel. In diesem Jahr gewannen sie übrigens auch den Super Bowl. Es ist der einzige Meistertitel, den die Saints bislang gewinnen konnten. In der NFC South holten sie dafür aber bereits sechsmal den Sieg. Seit der Gründung standen sie 13mal in den Playoffs. So auch im vergangenen Jahr, als die Saints am Wild Card Weekend gegen die Minnesota Vikings ausschieden. In der Conference belegten sie einen starken dritten Platz, außerdem wurden sie Meister der NFC South. Sie gewannen 13 der 16 Partien. Die San Francisco 49ers standen ja bekanntlich im letzten Jahr im Super Bowl Finale, sicherten sich den Erfolg in der Conference, sowie in der Division. Sie gewannen ebenfalls 13 der 16 Spiele. Allerdings holten sich die Kansas City Chiefs den Meistertitel der NFL. Seit der Gründung im Jahr 1946 wurden die 49ers fünfmal Super Bowl Sieger. Außerdem erreichten sie sieben Siege in der Conference, 20 Titel in der NFC West und standen 27mal in den Playoffs.

NFL Wetten: New Orleans Saints – San Francisco 49ers News

Drew Brees war der Star im Spitzenspiel der New Orleans Saints gegen die Tampa Bay Buccaneers. 38:3 lautete das Endergebnis aus Sicht der Saints. Überhaupt läuft es für den Quarterback in dieser Saison ziemlich gut. In acht Partien sorgte er für 17 Touchdowns, ihm unterliefen dabei drei Interceptions. Damit setzen die Saints im Kampf um den Titel in der NFC South ein dickes Ausrufezeichen. Dasselbe gilt natürlich auch für das Erreichen der Playoffs und des Super Bowl. Etwas anders ist die Lage bei den San Francisco 49ers. Neben Quarterback Jimmy Garappolo fehlt unter anderem auch Tigh End George Kittle oder Running Back Raheem Mostert. Außerdem fallen auch noch mehrere Profis wegen eines Corona-Falls im Team aus. Jimmy Garappolo kommt in dieser Saison bei sechs Einsätzen bislang auf sieben Touchdowns. Allerdings unterliefen ihm auch fünf Interceptions. Nichtsdestotrotz sind die 49ers auch in der kommenden Partie geschwächt und müssen sich vollkommen neu aufstellen.

NFL Wetten: New Orleans Saints – San Francisco 49ers Wett Tipps

In der Partie New Orleans Saints gegen San Francisco 49ers favorisieren die Buchmacher die Saints. Bei bet-at-home wird derzeit für NFL Wetten auf einen Sieg der New Orleans Saints eine Quote von 1,21 angeboten. Wir denken auch, dass die Saints sich gegen die 49ers durchsetzen werden. Zumal die 49ers immer noch auf viele wichtige Spieler verzichten müssen. Außerdem war der Sieg der Saints über die Buccaneers viel mehr als ein Ausrufezeichen. Für einen Auswärtssieg der 49ers wird daher bei Neobet trotzdem eine Quote von 4,50 angeboten. Lohnen würden sich daher NFL Wetten auf den Sieg der Saints trotz eines imaginären Handicaps. Beginnen die Saints mit einem Rückstand von 10,5 Punkten, erhöht sich die NFL Wetten Siegquote bei Interwetten auf 2,05. Es scheint außerdem wahrscheinlich, dass mehr als 45,5 Punkte im gesamten Spiel fallen. Bei Interwetten bekommt man dafür 1,60. Fallen mehr als 50,5 Punkte? Dann bietet der Buchmacher sogar schon 2,00 an.

NFL Wetten: New Orleans Saints – San Francisco 49ers beste Quoten

Die beste NFL Wetten Quote für den Sieg der New Orleans Saints finden wir bei Interwetten. Dort ist sogar eine Siegquote von 1,22 im Angebot. Den Topwert für einen Außenseitersieg der San Francisco 49ers finden wir mit Abstand bei NEO.bet. Dieser Buchmacher erhöht die Siegquote der 49ers sogar auf 4,50. Die höchste Quote für die Handicap-Wette finden wir im Portfolio von Interwetten und bet-at-home. Beide Buchmacher bieten eine NFL Wetten Quoten von 2,05 an. Übrigens kann man bei bet-at-home diese NFL Wetten bis zu einem Handicap von 19,5 Punkten spielen. Gelingt den Saints diese überragende Leistung? Bet-at-home bietet dafür 3,55 an. Auch in der Wettart der Gesamtpunktzahl ist bet-at-home der Anbieter mit den besten Quoten. Für mehr als 45,5 Punkte gibt es 1,61. Für mehr als 50,5 Punkte könnte man sich sogar den Topwert von 2,06 sichern. Hier ist es möglich bis zu 58,5 Punkten NFL Wetten zu platzieren. Allerdings würde man dafür sogar eine Quote 3,50 zurückbekommen.

Standardbild
Dennis
Hey, ich bin Dennis, seit mehr als 10 Jahren befasse ich mich mit dem Thema online Glücksspiel. Ich bin auf Football.de verantwortlich für die Wettanbieter Testberichte sowie Nachrichten zum Thema online Glücksspiel.
Artikel: 128