NFL Wetten: Seattle Seahawks – Minnesota Vikings Wett Tipp 11.10.2020

Die National Football League startete in ihren fünften Spieltag. Mittlerweile scheint auch in der NFL eine gewisse Normalität eingekehrt zu sein. Durch die Ausbreitung des Coronavirus fiel nämlich fast die gesamte Vorbereitung aus. Die Spiele der Preseason mussten abgesagt werden. Im fünften Spiel der neuen Saison, sollten die Teams ihren Spielrhythmus gefunden haben. Das gilt auf jeden Fall für die Seattle Seahawks. Das Team von Head Coach Pete Carroll ist immer noch ungeschlagen. Ihre weiße Weste wollen die Seahawks sicher um jeden Preis behalten. Sie treffen auf die Minnesota Vikings, die unter Head Coach Mike Zimmer zuletzt ebenfalls einen Sieg für sich verbuchen konnten. Dennoch ist, nach nur einem Sieg in vier Spielen, auch noch Luft nach oben. Die Seahawks zu schlagen wäre demnach mehr als ein Ausrufezeichen. Ein spannendes Match steht an. Zunächst zeigen wir euch noch die besten Sportwetten Bonus Angebote für NFL Wetten.

NFL Sportwetten Bonus Angebote

1
100% bis zu 150€ Bonus - Lizenz in Deutschland!
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
100% bis zu 100€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

NFL Wetten: Seattle Seahawks – Minnesota Vikings Vorschau

Die Ausgangslage der beiden Mannschaften ist sehr unterschiedlich. Wie bereits erwähnt, haben die Seattle Seahawks noch überhaupt keine Fehler gemacht. Sie haben noch kein Spiel verloren. In der NFC West stehen sie damit natürlich an der Tabellenspitze. Auf dem zweiten Platz folgen die Los Angeles Rams, die nicht nur ein Spiel weniger gewinnen konnten, sondern auch eine schlechtere Punktedifferenz vorweisen. In der National Football Conference reicht diese Spitzenleistung dennoch nur für Rang zwei. Die Green Bay Packers, die die Conference-Tabelle anführen, haben nämlich noch mehr Punkte erzielt als die Seahawks. In der vergangenen Saison reichte es für die Seahwaks bis hin zum Einzug in die Divisional Playoffs. Dort schieden sie gegen eben jene Green Bay Packers aus. Am Ende belegten sie auch „nur“ Platz vier in der Conference und zu Platz zwei in der Division. Die Minnesota Vikings befinden sich in der NFC North derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Die Chicago Bears auf Rang zwei und die Green Bay Packers an der Spitze scheinen schon enteilt. Auch in der Conference reichen die bisherigen Leistungen nur zu Platz 11. Mit einer negativen Punktedifferenz von -19 scheint es schwer in die oberen Tabellenränge vorzustoßen. In der letzten Saison erreichten die Vikings die Divisional Playoffs und schieden dort gegen die San Francisco 49ers aus. Damals reichte es zu Platz fünf in der Conference und zu Platz zwei in der NFC North. Lediglich die Green Bay Packers waren stärker. Eine starke Performance, die die Vikings sicher gerne wiederholen würden.

Seattle Seahawks
Seattle Seahawks
Bild: imago images / ZUMA Wire

Seattle Seahawks: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form der Seattle Seahawks könnte nicht besser sein. Bislang ließen sie nicht einen Fehler zu. Das Team von Pete Carroll schlug bislang alle Gegner gegen die sie antraten. Am ersten Spieltag starteten die Seahawks mit einem 25:38 Sieg gegen die Atlanta Falcons in die neue Saison. Ihnen gelangen fünf Touchdowns. Gleich zwei davon gingen auf das Konto von Runningback Chris Carson. Ihm gelang auch beim zweiten Saisonerfolg über die New England Patriots ein Touchdown. Das Spiel endete 35:30 für die Seahawks. Vor allem das dritte Viertel war entscheidend. Hier holten die Seahawks nicht nur zwei Touchdowns, sondern erzielten auch zwei Extrapunkte durch Jason Myers, der einen starken Tag erwischte. Am dritten Spieltag trafen die Seahawks auf die Dallas Cowboys und entschieden die Partie mit 38:31 für sich. Wieder sorgte Jason Myers für einige Punkte. Aber auch Wide Receiver Tyler Lockett war mit drei Touchdowns besonders gut aufgelegt. Zuletzt gab es einen noch deutlicheren Sieg über die Miami Dolphins. Mit 10:3, 7:6, 0:3 und 14:11 aus Sicht der Seahawks, ließen sie eigentlich kaum etwas anbrennen. Mit 343 zu 312 Passing Yards und vier Touchdowns, entschieden sie Seahawks die Partie sehr souverän.

Seattle Seahawks: Die letzten Ergebnisse

  • 4.10.: Miami Dolphins – Seattle Seahawks 23:31 (4. Spieltag Regular Season)
  • 27.9.: Seattle Seahawks – Dallas Cowboys 38:31 (3. Spieltag Regular Season)
  • 21.9.: Seattle Seahawks – New England Patriots 35:30 (2. Spieltag Regular Season)
  • 13.9.: Atalanta Falcons – Seattle Seahawks 25:38 (1. Spieltag Regular Season)
  • 13.1.: Green Bay Packers – Seattle Seahawks 28:23 (Divisional Playoffs)
  • 5.1.: Philadelphia Eagles – Seattle Seahawks 9:17 (Wild Card Weekend)

Minnesota Vikings: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form der Minnesota Vikings ist ausbaufähig. Den starken Leistungen aus der vergangenen Saison laufen sie noch etwas hinterher. Am ersten Spieltag trafen sie auf die Green Bay Packers und verloren 34:43. Zwar erzielten Runningback Dalvin Cook und Wide Receiver Adam Thielen jeweils zwei Touchbdowns, für einen Sieg reichte es dennoch nicht. Obwohl die Vikings im letzten Viertel 24 Punkte holen konnten. Die zweite Partie der neuen Saison endete desaströs. Gegen die Indianapolis Colts gab es nur ein 28:11. Die Vikings konnten weder im zweiten noch im dritten Viertel einen Punkt holen. 175:354 Yards aus Sicht der Vikings sprechen zusätzlich eine deutliche Sprache. Am dritten Spieltag endete das Aufeinandertreffen mit den Tennessee Titans deutlich knapper. Am Ende ging das Spiel aber 30:31 verloren. Vor allem Kicker Dan Bailey sorgte für Offensivkraft. Mit 310:238 Passing Yards, aus Sicht der Titans, erzielten diese aber deutlich mehr Raumgewinn bei ankommenden Pässen. Am vergangenen vierten Spieltag gab es dann den lang ersehnten ersten Saisonsieg für die Minnesota Vikings. Sie schlugen Houston Texas mit 23:31. Mit 0:7, 6:10, 10:7 und 7:7 setzten sich die Vikings souverän durch.

Minnesota Vikings: Die letzten Ergebnisse

  • 4.10.: Houston Texas – Minnesota Vikings 23:31 (4. Spieltag Regular Season)
  • 27.9.: Minnesota Vikings – Tennessee Titans 30:31 (3. Spieltag Regular Season)
  • 20.9.: Indianapolis Colts – Minnesota Vikings 28:11 (2. Spieltag Regular Season)
  • 13.9.: Minnesota Vikings – Green Bay Packers 34:43 (1. Spieltag Regular Season)
  • 11.1.: San Francisco 49ers – Minnesota Vikings 27:10 (Divisional Playoffs)
  • 5.1.: New Orleans Saints – Minnesota Vikings 20:26 n. V. (Wild Card Weekend)

NFL Wetten: Seattle Seahawks – Minnesota Vikings News

Die Seattle Seahawks müssen in der kommenden Partie erneut gegen Safety Jamals Adams verzichten. Das könnte ihre Defense deutlich schwächen. Seahawks-Quarterback Russell Wilson zeigte in den bisherigen Partien aber seine starke Form. Im Spiel gegen die Miami Dolphins kam er auf 360 Passing-Yards und zwei Touchdown-Pässe. Dasselbe gilt für Runningback Chris Carson. Ihm gelangen in der Partie gegen die Dolphins zwei Touchdowns und sollte wieder starke Beachtung finden. Die Minnesota Vikings machten zuletzt vor allem Schlagzeilen durch positive Coronatests und die Schließung des Trainingsgeländes. Immer noch verletzt ist wohl Defensive End Danielle Hunter. Dennoch machen die letzten Leistungen Hoffnung auf eine Formumkehr. Im letzten Spiel gab es das große Aufatmen, denn es gab den ersten Sieg. Vor allem Dalvin Cook und Adam Thielen legten starke Leistungen hin. Auch Runningback Alexander Mattison legte im Spiel gegen Houston Texas einen Touchdown hin. Ob diese Steigerung aber gegen die starke Offensive um Star Quarterback Russell Wilson reichen kann, ist fraglich.

Ein Blick in die Historie

Die Seattle Seahawks konnten den begehrten Super Bowl-Sieg einmal gewinnen. Diesen Triumpf feierten sie im Jahr 2013 über die Denver Broncos. Seit 2002 spielt das Team in der National Football Conference. In dieser wurden sie bislang dreimal Conference-Sieger. Zuletzt gelang das im Jahr 2014. Die Seattle Seahawks feierten außerdem zehn Division Siege. Bislang standen sie 18mal in den Playoffs. Achtmal davon in den letzten zehn Jahren. Auch in diesem Jahr sind sie mit vier Siegen aus vier Spielen wieder ganz oben in der Tabelle zu erwarten. Die Minnesota Vikings waren im Jahr 1969 NFL-Meister. Sie wurden dreimal Conference-Meister. Zuletzt allerdings im Jahr 1976. Der letzte Division Sieg liegt noch gar nicht lange zurück. Diesen gab es 2017. Insgesamt feierten die Vikings sogar schon 20 Division-Titel. Sie standen sogar 30mal in den Playoffs. Vier der Teilnahmen datieren aus den letzten zehn Jahren. In der vergangenen Saison schieden sie in den Divisional-Playoffs aus.

NFL Wetten direkter Vergleich: Seattle Seahawks – Minnesota Vikings

  • 33 Spiele
  • 19 Siege für die Seattle Seahawks
  • 14 Siege für die Minnesota Vikings
  • 681:780 Punktebilanz

In der National Football League trafen die Seattle Seahawks und die Minnesota Vikings bislang schon 33mal aufeinander. Dabei konnten die Seahawks 19mal gewinnen. Die Punktebilanz deutet mit 681:780 aber ein wenig in Richtung der Vikings. Diese entschieden trotzdem nur 14 Partien für sich. Die letzte Begegnung gab es am 3. Dezember 2019. Damals sicherten sich die Seattle Seahawks einen sicheren 37:30 Erfolg. Den letzten Sieg der Minnesota Vikings gab es aber in demselben Jahr. Nämlich im August. An diesem 19. August 2019 gewannen die Vikings mit 25:19 über die Seahawks. Selbstverständlich gab es auch in dieser Paarung einige spektakuläre Spiele. So zum Beispiel am 6. Dezember 2015. Damals gewannen die Seahawks mit 38:7 gegen die Vikings. Definitiv ein extrem hoher Sieg. Aus Sicht der Vikings gab es ein derart hohes Ergebnis auch schon einmal. Nämlich im Jahr 2003. Das Spiel gewannen die Minnesota Vikings mit 34:7.

Seattle Seahawks – Minnesota Vikings NFL Wetten Tipps

Was können also mögliche Wett-Tipps in der Partie Seattle Seahawks gegen Minnesota Vikings sein. Die Buchmacher favorisieren die Seattle Seahawks. NEO.bet bietet auf einen Heimsieg zum Beispiel die Quote von 1,26 an. Dieser Anbieter hat für die Vikings die Quote von 3,55 im Portfolio. Wir denken auch, dass sich die Seattle Seahawks letztlich durchsetzen werden. Vor allem die starke Offensive glänzte in den letzten Partien. Daher könnte man NFL Wetten auf die Anzahl der Punkte im gesamten Spiel platzieren, die durch die Seahawks erzielt werden. Geling es den Seahawks die Marke „mehr als 31,5 Punkte“ zu knacken, kann man bei bet-at-home mit einer Quote von 1,83 rechnen. Bei bet3000 kann man darauf wetten, welches Team zuerst die Marke der zehn Punkte knackt. Gelingt den Seahawks dieser Meilenstein, zahlt bet3000 dafür 1,55. Gelingen Russell Wilson mehr als drei Touchdowns in diesem Spiel? Möglich ist es. Interwetten belohnt diese NFL Wetten mit der Quote von 2,20. Unser Wett Tipp lautet Sieg Seattle Seahawks im Handicap -6.5.

Seattle Seahawks – Minnesota Vikings NFL Wetten Quoten

Einige Wettarten werden nur von bestimmten Buchmachern angeboten. Daher können die Märkte variieren. Die beste Quote für unseren NFL Wetten Tipp, einen Sieg der Seahawks, gibt es bei Interwetten und bet-at-home. Beide Buchmacher bieten 1,33 an. Die beste Quote auf einen Sieg der Vikings finden wir bei NEO.bet. Nämlich 3,55. Für den Fall, dass die Seahawks mehr als 31,5 Punkte im gesamten Spiel erzielen, lohnt sich ein Blick auf den Wettmarkt von Interwetten. Dieser Buchmacher bietet dafür nämlich sogar NFL Wetten Quoten von 1,85 an. Welches Team knackt zuerst die Marke der zehn Punkte? Auch für diese NFL Wetten gibt es die beste Quote bei Interwetten, der Sportwetten Anbieter zahlt eine Quote von 1,55. Denkbar ist zudem die Seattle Seahawks mit einem kleinen Handicap auszustatten. Möchten man die Quote auf Sieg erhöhen, könnte man das Team mit einem imaginären Rückstand von minus 6,5 Punkten ins Rennen schicken. Dafür gibt es die beste Quote bei bet-at-home mit 1,72.