Oakland Raiders verpflichten Tight End Luke Wilson

Der Tight End Luke Wilson hat sich am Freitagmorgen mit den Oakland Raiders getroffen. Beide Seiten waren mit dem Meeting anscheinend durchaus zufrieden, weshalb ein Vertrag bereits am selben Abend ausgehandelt wurde.

Freitagnacht wurde die Verpflichtung von den Oakland Raiders offiziell gemacht. Mittlerweile ist bekannt, dass der Deal eine Vertragslaufzeit von einem Jahr beinhaltet.

Luke Wilson hilft Oakland Raiders nach der Trennung von Jared Cook

Dieser Move ist durchaus vorhersehbar und auch sehr sinnvoll, da die Raiders erst vor kurzem den Vertrag vom Start Tight End Jared Cook auslaufen lassen haben. Diese Lücke im Roster kann so zumindest teilweise gefüllt werden.

Der neue Oakland Raiders Tight End Luke Wilson.
imago/Icon SMI

Luke Wilson konnte bei den Detroit Lions in der vergangenen Saison nur 13 Pässe für 87 Yards fangen, obwohl er in vierzehn Spielen aufgetreten ist. Dies liegt daran, dass Luke Wilson hauptsächlich als Blocking Tight End genutzt wurde. Obwohl er bei den Seattle Seahawks mehr oder weniger Erfolg beim Passspiel hatte. Er konnte in fünf Saisons 1.129 Yards und 11 Touchdowns erkämpfen.

Luke Wilson konnte sich bei dem Gespräch mit Coach Jon Gruden bei großer Konkurrenz durchsetzen. Darren Walker, Lee Smith und Derek Carrier hatten nämlich ebenfalls Gespräche mit dem Oakland Raiders Head Coach Jon Gruden.

Mit Luke Wilson sichern sich die Oakland Raiders zwar Kadertiefe, aber ein guter Ersatz für Jared Cook ist immer noch nicht vorhanden.