Paris Saint Germain – FC Metz Wett Tipp und Quoten

Das Spiel Paris Saint Germain – FC Metz in der Ligue 1 am Mittwoch ist aus mehreren Gründen interessant für einen Wett Tipp. Werden die Pariser ihr drittes Spiel in der neuen Saison verlieren? Der aktuelle Meister und Finalist in der Champions League hat derzeit unfassbar viel Pech. Denn mehrere Spieler haben sich mit Corona infiziert. Am vergangenen Wochenende beim Spiel gegen Olympique Marseille sind gleich drei in der Schlussphase vom Platz geflogen. Darunter Superstar Neymar. Das macht es für den deutschen Trainer Thomas Tuchel natürlich nicht leicht. Nachfolgende eine Vorschau auf dieses Spiel, unser Wett Tipp sowie einige Interessante Quoten. Zunächst noch einige Ausgewählte Wettanbieter Bonus Angebote:

Top Sportwetten Bonus Angebote

1
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Sportempire Test
2
100% bis zu 100€ Bonus
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! William Hill Test
3
100% bis zu 100€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Vbet Test
4
100% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen! Novibet Test

Paris Saint Germain – FC Metz Vorschau

Paris Saint Germain, seit Jahren die überlegene Mannschaft in Frankreich und erst kürzlich im Finale der Champions League, steht vor dem totalen Fehlstart in die neue Saison. Eigentlich handelt es sich beim aktuellen Spiel um eines vom ersten Spieltag. Besagtes Finale und nicht zuletzt die kurze Pause für die Vorbereitung haben jedoch dafür gesorgt, dass ein neues Datum gefunden wurde. Nämlich an diesem Mittwoch. Bereits zwei Spiele in der Ligue 1 haben die Pariser bisher bestritten und beide mit 0:1 verloren. Es gab mehrere Corona Fälle in der Mannschaft und in der Nachspielzeit am vergangenen Sonntag sind drei Spieler vom Platz geflogen. Das war natürlich ein Skandal. Es gab so etwas wie eine Prügelei. Eigentlich ist die Mannschaft natürlich stärker als der FC Metz. Aber der hat vielleicht unter den gegebenen Möglichkeiten Chancen. Allerdings ist man selbst mit zwei Niederlagen mit 0:1 in die neue Saison gestartet.

Paris Saint-Germain
Paris Saint-Germain
Bild: imago images / Xinhua

PSG: Die aktuelle Form

Paris Saint Germain dominiert seit Jahren die französische Liga. Auch für die neue Saison ist der Finalist in der Champions League (dort bekanntlich dem FC Bayern München unterlegen) der Favorit auf den Titel. In die neue Saison, nach sehr kurzer Pause aufgrund der Champions League, ist man allerdings mit ungemein viel Pech eingestiegen. Es gab zwei Niederlagen mit 0:1. Der Trainer, selbst verletzt, konnte viele Spieler aufgrund von Corona nicht einsetzen und am letzten Wochenende sind gleich drei zum Schluss der Begegnung gegen Olympique Marseille vom Platz geflogen. Es geht hier also weniger um die Form, als um die konkrete Besetzung. Würde man rein auf den Kader schauen, wäre natürlich die Rolle des Favoriten klar und eindeutig. Doch die aktuelle Situation macht diese Begegnung spannend, nicht nur für diejenigen unter uns die einen Wett Tipp auf dieses Spiel platzieren möchten.

Paris Saint Germain: Letzte Ergebnisse

  • 23.8.: FC Bayern München – Paris Saint Germain 1:0 (Finale Champions League)
  • 10.9.: RC Lens – Paris Saint Germain 1:0 (Ligue 1)
  • 13.9.: Paris Saint Germain – Olympique Marseille (Ligue 1)

FC Metz: Die aktuelle Form

Der FC Metz ist keine große Nummer in Frankreich. Doch selten hat dieser Club, der eigentlich am ersten Spieltag in Paris hätte spielen sollen, eine so realistische Chance gegen diesen großen Gegner. Schade ist nur, dass die aktuelle Form nicht allzu stark zu sein scheint. Am zweiten Spieltag verlor man gegen den AS Monaco im eigenen Stadion mit 0:1. Der erste Spieltag wird in diesem Spiel nun nachgeholt. Mit dem gleichen Ergebnis wurde am vergangenen Sonntag beim OSC Lille verloren. Somit liegt man mit den Parisern wie man so sagt auf Augenhöhe in der Tabelle. Und das ist eine große Chance. Aber die Qualität der Spieler könnte immer noch weitaus geringer sein als die der Übrigen des Finalisten in der Champions League.

FC Metz: Letzte Ergebnisse

  • 30.8.: FC Metz – AS Monaco 0:1 (Ligue 1)
  • 13.9.: Lille OSC – FC Metz (Ligue 1)

Paris Saint Germain – FC Metz: Team News

Wie bereits mehrfach in diesem Artikel erwähnt, sorgen die Pariser aktuell für negative Schlagzeilen. Für einige können sie nichts, nämlich Corona Fälle in der Mannschaft. Wobei diese angeblich auf einen Ausflug nach Ibiza zurückzuführen waren. Wenn es allerdings drei Rote Karten in der Nachspielzeit gegen Olympique Marseille gibt, dann sind natürlich die Spieler selbst schuld. Superstar Neymar hat sich über Instagram zwar einerseits entschuldigt, andererseits aber Begründung geliefert, die er seiner Meinung nach hatte. Wie seine Mitspieler wird er nun fehlen. Und wir sind gespannt, wie Trainer Thomas Tuchel seine Mannschaft jetzt aufstellt. In der spielen bekanntlich einige ehemalige deutsche Spieler. Sebastian Draxler kann genannt werden. Bei ihm wird allerdings bezüglich eines Wechsels spekuliert. Über den FC Metz ist nicht wirklich etwas bekannt, das müssen wir hier ehrlich zugeben.

Ein Blick in die Historie

Dies ist natürlich kein historisch relevantes Spiel. Wir haben es mit einer Mannschaft zu tun, die mit Milliarden von Euro aus Qatar unterstützt wird. Sie wurde die letzten drei Jahre in Folge Meister, davor auch von 2013 bis 2016. Abgesehen von 2019 gab es seit dem Jahr 2015 fünfmal einen Pokalsieg zu feiern. International war das Finale in der Champions League in diesem Sommer der größte Erfolg. Der FC Metz war in der letzten Saison offiziell auf Rang 15 in der Tabelle der Ligue 1. Der größte Erfolg war Platz 2 im Jahr 1998, also die Vizemeisterschaft. Hinzu kommen zwei Triumphe im französischen Pokal, in den Jahren 1984 sowie 1988. In der Saison 1996 holte das Team den Liga Pokal.

Paris Saint Germain – FC Metz H2H Vergleich

In der Ligue 1 handelt es sich nach jeder aktuellen Logik um eines der Spiele, die einen klaren Favoriten und einen deutlichen Außenseiter haben. 36 Mal haben sich beide Kontrahenten getroffen 24 Mal gewonnen hat PSG. Der FC Metz siegte 7 Mal. Das Torverhältnis liegt bei 73:28. Nun blicken wir auf die letzten Ergebnisse. Das Rückspiel der vergangenen Saison wurde übrigens nicht ausgetragen, davor gab es neun Pariser Siege in Serie. Die letzten drei Ergebnisse waren auswärts ein 5:1, in Paris ein 5:0 und in Metz ein 2:0 für den Favoriten. Im August 2007 sind keine Tore gefallen. Und davor, im Mai 2006, gewann der FC Metzger 1:0. Das waren andere Zeiten.

  • 36 Spiele
  • 24 Siege Paris Saint Germain
  • 7 Siege FC Metz
  • 5 Unentschieden
  • 73:28 Tore

Welche Spieler fehlen

Vom Platz geflogen sind bei PSG im letzten Spiel gegen Olympique Marseille Kurzawa, Paredes und Neymar. Mbappé dürfte seine Corona Infektion überstanden haben. Über die mögliche Aufstellung des Außenseiters in diesem Spiel und ob diesem wichtige Spieler fehlen, liegen uns keine Informationen vor. Außerdem sind wir noch in einer Zeit, in der Spieler den Verein verlassen können. Oder es gibt einen interessanten Zugang. Für einen Wett Tipp auf dieses Spiel ist nur wichtig zu wissen, das Neymar sicher fehlen wird und hinter Mbappé zumindest ein Fragezeichen steht.

Paris Saint Germain – FC Metz Wett Tipp

Für Wetter ist in diesem Spiel fast alles möglich. Klar, der Favorit wird in jedem seiner Spiele nur niedrige Quoten bringen. Und das spricht für einen Tipp auf den Außenseiter. Diese Aussage lässt sich über alle großen Clubs in Europa geben, vor allem für die, die ihre Liga dominieren. Die Pariser haben zwar derzeit einige Probleme, jedoch sehen wir im FC Metz nicht den Gegner der diese Probleme ausnützen könnte. Unser Wett Tipp für das Spiel lautet Sieg Paris Saint Germain im Handicap -1. Mutige Tipper können es mit einer Wette auf Doppelten Chance versuche. Die soll so gestaltet sein, dass der FC Metz entweder Unentschieden spielt oder gewinnt. Das würde bei 3,60 die Quote Betway zur Folge haben. Es würde dann zwar unruhig in Paris, doch wir sind uns wirklich nicht sicher, ob der FC Metz stark genug ist hier einen Punkt zu holen. Daher ist der zweite genannte Wett Tipp höchstens mit kleinem Geld anzuspielen.

Paris Saint Germain – FC Metz die besten Quoten für einen Wett Tipp

Die Wettanbieter werden beim Spiel Paris Saint Germain – FC Metz werden PSG von den Quoten her immer als die Favoriten aufzeigen. Vielleicht bekommt man ein paar Euro mehr, weil die letzten Ergebnisse nicht überzeugen konnten. Die Buchmacher wissen natürlich um die aktuelle Situation. Also Corona und die Platzverweise. Genau das führt zu der allgemeinen Erkenntnis, dass der Trainer nicht seine beste Mannschaft auf den Platz bringen kann. Und das ist meist ein Zeichen dafür, dass auch die großen Favoriten mal enttäuschen und verlieren. Das Risiko auf den Gast zu setzen, würde mit einer Quote von 8,50 bei Unibet belohnt. Ein Unentschieden bringt 7,00 als beste Wettquote bei Bet3000.