Als NBA-Fan kann man sich heute Nacht auf eines der spannendsten Matchups dieser NBA Saison freuen. Die Philadelphia 76ers treffen nun zum ersten Mal auf die absolut formstarken Sacramento Kings. Besonders die Philadelphia 76ers befinden sich während dieser Saison in einem wahren Höhenflug und führen dabei die Tabelle der Eastern Conference mit einer beeindruckenden Bilanz von 17 zu 7 an. Die Sacramento Kings hingegen sind mit einer Siegesserie von vier Spielen voll im Kommen. Mit einem Sieg am Dienstagabend könnten sie nicht nur ein großes Statement setzen, sondern auch ihre Chancen auf einen Platz in den diesjährigen NBA-Playoffs erhöhen.

Philadelphia 76ers dominieren in der aktuellen Saison

Die Philadelphia 76ers konnten während dieser Saison absolut dominieren. Ohne ihren Star-Spieler Joel Embiid hatten sie jedoch erhebliche Schwierigkeiten, Siege zu erringen. Nun, da Embiid nach seiner Verletzung zurückgekehrt ist, konnten die 76ers ein souveränes Spiel gegen die Brooklyn Nets bestreiten. Sie gewannen die Partie letztendlich stark mit 124:108 Punkten. Der Star aus Kamerun dominierte auch in diesem Spiel erneut und konnte sagenumwobene 33 Punkte und neun Rebounds verbuchen. Besonders in der letzten Kategorie konnten die 76ers im vergangenen Spiel dominieren, da sie des Nets hier um 17 Rebounds übertrafen.

Schlüsselspieler – Joel Embiid

Joel Embiid konnte in dieser Saison für die Philadelphia 76ers brillieren, da er Spiel für Spiel unglaubliche Zahlen abliefert. Zusammen mit Nikola Jokic ist Embiid derzeit wohl der größte Favorit auf den prestigeträchtigen MVP-Titel der NBA.

Joel Embiid Philadelphia 76ers
IMAGO / ZUMA Wire

Während der diesjährigen NBA-Saison konnte Embiid durchschnittlich sagenumwobene 29.3 Punkte, 10.7 Rebounds und 2.7 Assists pro Spiel erzielen. Er schaffte dies zudem auch noch bei einer effizienten Trefferquote von 55%. Embiid überzeugte aber auch bei seinen Dreierwürfen, da er hier respektable 39% seiner Würfe traf. In ihrem durchaus wichtigen Spiel gegen die Sacramento Kings, wird er erneut der Schlüsselspieler für die Philadelphia 76ers sein.

Mögliche Philadelphia 76ers Startaufstellung

G Ben Simmons, G Furkan Korkmaz, F Danny Green, F Tobias Harris, C Joel Embiid.

Sacramento Kings liefern starke Siegesserie ab

Die Sacramento Kings konnten in den vergangenen Spielen absolut überzeugen, da sie nun stattliche vier Spiele in Folge für sich entscheiden konnten. Erst in der vergangenen Woche bestritten sie womöglich das beste Spiel ihrer Saison, da sie die überaus starken LA Clippers besiegen konnten. Insbesondere ihre unglaubliche Trefferquote, war wohl für diesen Sieg verantwortlich. Sie trafen als Mannschaft nämlich insgesamt sensationelle 48.9 Prozent ihrer Würfe. De'Aaron Fox erzielte in diesem Spiel unfassbare 36 Punkte. Besonders sein Backcourt-Partner Buddy Field verhalf ihm hierbei zu dieser Leistung. Field konnte nämlich mit 22 Punkten und neun Rebounds ebenfalls absolut abliefern.

Wieso De'Aaron Fox eine besonders wichtige Rolle spielen wird

De'Aaron Fox führt die Sacramento Kings während dieser Saison besonders in Bezug auf eine Kategorie souverän an. Mit 23.0 PPG bei einer Trefferquote von starken 48%, erzielt Fox nämlich mit Abstand die meisten Punkte bei den Kings. Besonders während ihrer andauernden Siegesserie war er die treibende Kraft des Teams. Alleine in den letzten vier Spielen erzielte Fox nämlich unglaubliche 124 Punkte. Ohne eine weitere starke Leistung von ihm könnte das kommende Spiel gegen die Philadelphia 76ers durchaus schwierig werden, da die Produktivität des restlichen Teams einfach nicht mit der des Point Guards vergleichbar ist.

Mögliche Sacramento Kings Startaufstellung

G De'Aaron Fox, G Buddy Hield, F Harrison Barnes, F Marvin Bagley III, C Richaun Holmes.

Philadelphia 76ers – Sacramento Kings Wett Tipp

Die Philadelphia 76ers sind besonders in den vergangenen Wochen in einer großartigen Form. Von den letzten zehn Spielen, konnten sie gleich acht für sich entscheiden. Hiebei muss man zudem anmerken, dass sie nur in den Spielen verloren haben, in denen Embiid verletzt gefehlt hat. Mit einem fitten Joel Embiid in der Startaufstellung kann man also ganz klar sagen, dass die Philadelphia 76ers als Favorit in diese Partie gehen. Wir gehen also davon aus, dass die Philadelphia 76ers im Spiel gegen die Sacramento Kings siegreich hervorgehen werden, um ihre Spitzenposition in der Eastern Conference beizubehalten.

Unser Wett Tipp für diese Partie lautet daher: Sieg Philadelphia 76ers (mit einem Handicap von -2.5).

Wer unseren Wett Tipp für diese Partie umsetzen möchte, sollte dies bei dem Wettanbieter Betano tun. Hier findest du neben der derzeit besten Quote für unseren Wett Tipp nämlich zusätzlich auch noch einen vollkommen kostenlosen Wettbonus für deine ersten Basketball Wetten.