Die Pittsburgh Steelers spielen am Sonntag um 22:35 gegen die Cincinnati Bengals, vor allem für die Pittsburgh Steelers ist dieses Spiel von immenser Wichtigkeit. Mit einem Sieg der Cleveland Browns haben die nämlich noch die Chance sich einen Platzt in den Playoffs zu sichern. Dazu müssen sie aber erstmal gegen die Cincinnati Bengals gewinnen, was nicht ohne Probleme gemacht werden kann.

Diese Partien werden diesen Sonntag leider nicht bei ProSieben MAXX übertragen, obwohl sie für die Playoffs in der AFC sehr wichtig sind. Wer aber den NFL-Gamepass hat, kann sich beide Partien anschauen und sich auf einen spannenden Football-Sonntag freuen.

Pittsburgh Steelers hoffen auf gute Leistung von James Conner

James Conner wird am Sonntag sein erstes Spiel, seit dem Match gegen die Los Angeles Chargers spielen, deshalb ist zu erwarten, dass der letztjährige Rookie fit und mit voller Kraft zurückkehren wird. Da dieses Spiel für die Pittsburgh Steelers besonders wichtig ist, ist zu erwarten, dass James Conner ein starkes Spiel haben wird. Da er kurz vor den 1000 Rushing Yards ist, wird er extra motiviert sein. Die Pittsburgh Steelers Offensive Line ist die wohl beste Line der Liga, weshalb der Cincinnati Bengals Defensive Line besonders gut spielen muss, wenn Conner und Roethlisberger gestoppt werden sollen.

Der Pittsburgh Steelers Quarterback Ben Roethlisberger.
imago/Icon SMI

Von Ben Roethlisberger kann man auch ein sehr starkes Spiel erwarten, da der Veteran besonders gut ist wenn er mit dem Rücken zur Wand steht.

Jeff Driskel muss für Cincinnati Bengals Sieg Turnover vermeiden

Jeff Driskel konnte bei den Cincinnati Bengals seit der Verletzung von Andy Dalton sehr gute Leistungen Zeigen. Er konnte in den letzten drei Spielen 6 Touchdowns und nur 2 Interceptions werfen. Er muss dies gegen die Pittsburgh Steelers beibehalten, wenn die Cincinnati Bengals gewinnen wollen. Da die Cincinnati Bengals Defense die Pittsburgh Steelers Offense durchaus in Schacht halten kann, sollte eine gute Leistung von Jeff Driskel für einen Cincinnati Bengals Sieg ausreichend ein. Der Runningback kann Driskel mit einem guten Laufspiel durchaus helfen.

Der Cincinnati Bengals Runningback Joe Mixon.
imago/Icon SMI

Unser Tipp:

Die Pittsburgh Steelers gewinnen in einem wichtigen Spiel mit 34 zu 17 gegen die Cincinnati Bengals. Der Grund dafür ist ziemlich simpel, dies ist das wichtigste Spiel des Jahres für die Pittsburgh Steelers. Jeder wird motiviert sein, weshalb vor allem die überaus talentierte Offense gegen die Cincinnati Bengals abliefern wird.

Wenn du dich also dazu entschieden hast, auf einen Sieg der Pittsburgh Steelers zu Wetten, dann solltest du dies bei dem Sportwettenanbieter Unibet tun. Dort liegt die Pittsburgh Steelers Siegquote derzeit nämich bei 1.11, einen besseren Wert konnten wir nicht finden.

Du kannst dir bei Unibet zusätzlich auch noch einen 100% Sportwetten Bonus auf die ersten 100 Euro die du einzahlst sichern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.