Reggie Bush bekommt 12,5 Millionen Dollar Schadensersatz

Reggie BushFoto: Reggie Bush - Imago/ZUMA Press
Reggie Bush

Foto: Reggie Bush – Imago/ZUMA Press

Ein Gericht in St. Louis hat die Rams am vergangenen Dienstag dazu verurteilt, dem ehemaligen Running Back Reggie Bush insgesamt eine Entschädigung von 12,5 Millionen US Dollar zu zahlen, wegen der Knieverletzung, die er 2015 erlitt, während der letzten Saison der Rams in St. Louis, bevor das Franchise nach Los Angeles umzog. Das Gericht gab den Rams eine Schuld von 100 Prozent für die Verletzung von Bush und forderte das Team auf, 4,95 Millionen Dollar Schadensersatz sowie 7,5 Millionen Dollar Strafe zu zahlen. Die Anwälte der Rams wollen nun einen Antrag auf ein neues Verfahren stellen.

Beim Sturz auf eine Betonfläche verletzt

Bush spielte für die San Francisco 49ers, als er am 1. November aus dem Spielfeld gestoßen wurde. Das Spiel fand im Edward Jones Dome, heute bekannt als „The Dome at America’s Center“. Er rutschte auf eine Oberfläche, die sein Anwalt als „Betonring des Todes“ bezeichnete, etwa elf Meter hinter die Bank der 49ers. Bush erlitt eine Knieverletzung und musste die Saison beenden. Der Anwalt argumentierte, dass diese Verletzung die Verdienstmöglichkeiten von Bush bis zum Ende seiner Karriere einschränken würde. Er unterschrieb 2016 in Buffalo und beendete im vergangenen Jahr seine Karriere. Jetzt, mit 33 Jahren, arbeitet er als Analyst für das NFL Network.

Nur eine Woche später verletzt sich an gleicher Stelle ein weiterer Spieler

„Reggie verlor die Möglichkeit, weiter das zu tun, was er liebt und einen Vertrag zu bekommen, für den er sein Leben lang gearbeitet hat“, so Bushs Anwalt Tim Cronin wären des Schlussplädoyers. „Dieser Spieler werden zermürbt, sie haben nicht so viele Chancen.“ Auf der gleichen Betonfläche stürzte nur eine Woche später der Quarterback der Cleveland Browns, Josh McCown, und verletzte sich an der Schulter. Zwei Wochen nach der Verletzung von Bush wurde die Betonfläche mit einer Gummischicht überzogen.

Kommentar hinterlassen zu "Reggie Bush bekommt 12,5 Millionen Dollar Schadensersatz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*