San Francisco 49ers verpflichten Cornerback Josh Norman

Die langersehnte Regular Season der NFL startet bereits in einer Woche. Kurz vor dem Start ihrer Saison haben die San Francisco 49ers einen durchaus starken Cornerback verpflichtet. Der ehemalige All-Pro und Buffalo Bills Cornerback Josh Norman hat sich mit den San Francisco 49ers auf einen Einjahresvertrag geeinigt. Das Gesamtvolumen des Vertrages liegt bei 2.5 Millionen USD. Da die San Francisco 49ers nicht auf allzu viele erfahrene Cornerbacks zurückgreifen können, ist diese Verpflichtung keinesfalls überraschend.

Wie soll Josh Norman bei den San Francisco 49ers eingesetzt werden?

Interessanterweise muss sich Norman den Starting-Spot bei den 49ers erst erkämpfen. Die 49ers haben während dieser Offseason nämlich zusätzlich auch noch Jason Verrett verpflichtet. Der Vertrag, den Verrett erhalten hat, besitzt sogar ein Gesamtvolumen von 5.5 Millionen USD. Da Verrett gerade erst von einer Fußverletzung zurückkehren konnte und zudem recht verletzungsanfällig ist, könnte Norman bereits sehr früh zum Einsatz kommen. Nachdem sie sich von Richard Sherman und Ahkello Witherspoon trennten, setzten die San Francisco 49ers vor allem auf erfahrene Spieler. Neben den obengenannten erfahrenen Spielern verpflichtete man allerdings auch noch Ambry Thomas. Die 49ers verpflichteten Thomas während der dritten Runde des diesjährigen Drafts.

Josh Norman
IMAGO / Icon SMI

So sah Normans NFL-Karriere bisher aus

Josh Norman, der in den vergangenen drei Jahren keine einzige vollständige Saison absolvieren konnte, hatte neben den San Francisco 49ers interessanterweise einige weitere Interessenten. Sein NFL-Debüt gab Josh Norman bei den Carolina Panthers, die ihn im Jahr 2012 mit einem fünftrunden Draft Pick verpflichteten. Insgesamt verbrachte Norman vier Jahre bei den Carolina Panthers. Während die drei ersten Saisons sehr unspektakulär waren, konnte Norman vor allem in seinem vierten NFL-Jahr überzeugen. Da er im Jahr 2015 vier Interceptions verzeichnete, wurde er sogar für den Pro Bowl nominiert. Im Jahr 2016 unterzeichnete Norman dann einen Vierjahresvertrag bei dem Washington Football Team. Das Gesamtvolumen des Vertrages lag bei unglaublichen 75 Millionen USD. Während seinem letzten Jahr in Washington wurde Norman nur ab und an als Starter eingesetzt.

Im vergangenen Jahr wurde Norman von den Buffalo Bills verpflichtet. Dort wurde er hauptsächlich als Reservist eingesetzt. Obwohl Norman mit einer Kniesehnenverletzung und COVID-19 kämpfte, wurde er von den Bills neun Mal eingesetzt. Im AFC-Title Game gehörte Norman sogar zu den besten Spielern der Buffalo Bills.