SC Paderborn 07 – Hamburger SV Bundesliga Wetten Tipp 28.09.2020

Wenn man ein wenig die Situation um den Hamburger SV betrachtet, wird man immer wieder erstaunt. Die Mannschaft verliert im DFB-Pokal und alles ist schlecht. Die eigenen Fans scheinen mit dem Abstieg in die dritte Liga zu rechnen. Dann wird im ersten Spiel gewonnen in der Liga und plötzlich scheint der Aufstieg fast schon sicher. Nun geht es gegen den SC Paderborn 07. Es gibt einfachere Gegner als diesen Absteiger aus der Bundesliga. Doch der ist mit einer Enttäuschung in die Liga gestartet. Und Trainer Steffen Baumgart verwunderte mit einer Aussage, die überhaupt nicht zu diesem Spiel passt. Für ihn ist der Hamburger SV einer der größten Clubs in Europa. Ja, wir reden hier immer noch über die zweite Liga. Im folgenden präsentieren wir euch zuerst die besten Anbieter aus unserem Sportwetten Anbieter Test für Bundesliga Wetten.

Top Sportwetten Bonus Angebote

1
100% bis zu 150€ Bonus - Lizenz in Deutschland!
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
100% bis zu 100€ Bonus
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

SC Paderborn 07 – Hamburger SV: Die Ausgangslage

Hopp oder top heißt es immer beim Hamburger SV. Die Mannschaft muss dringend aufsteigen, der Verein will dies aber so nicht sagen. Es mangelt definitiv am Geld und das kann man nur in der Bundesliga verdienen. Dort hat der SC Paderborn in der letzten Spielzeit seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Der direkte erneute Aufstieg erscheint nicht wahrscheinlich. Alles ist möglich. Gerade hat die Saison begonnen und in Hamburg gab es mit dem neuen Trainer direkt eine Enttäuschung. Gemeint ist das Ausscheiden aus dem DFB-Pokal bei Dynamo Dresden nach einer schwachen Leistung. In der 2. Liga wurde Fortuna Düsseldorf dann bezwungen. Zeitgleich verlor der SC Paderborn 07 bei Holstein Kiel mit 0:1. Man hatte allerdings im DFB-Pokal die nächste Runde erreicht. So ein kleines bisschen erscheinen die letzten Wochen vergleichbar bei diesen beiden Clubs, vom Trainerwechsel (beim HSV ein Standard) abgesehen. Es gab Enttäuschungen und erfreuliche Resultate. Spieler haben den Verein verlassen, neue kamen hinzu. Und was jetzt für dieses Spiel zu erwarten ist, weiß wohl niemand so recht.

SC Paderborn
SC Paderborn
Bild: imago images / Holsteinoffice

SC Paderborn 07: Die aktuelle Form

Die Saison in der 2. Liga hat gerade erst begonnen. Über die aktuelle Form des SC Paderborn 07 kann nur spekuliert werden. Wie hat die Mannschaft den Abstieg aus der Bundesliga verkraftet? Das gilt auch für die Abgänge. Können diese ersetzt werden? Wie werden die Neuzugänge integriert? Der Trainer ist immerhin der gleiche geblieben. Beim SC Wiedenbrück kam es in der ersten Runde des DFB-Pokals zu einem lockeren 5:0. Die Niederlage bei Holstein Kiel zum Auftakt in die Liga mit einen 0:1 war dann eine kleine Enttäuschung. Doch man kann in Kiel verlieren.

SC Paderborn 07: Letzte Ergebnisse

  • 13.9.: SC Wiedenbrück – SC Paderborn 07 0:5 (DFB-Pokal)
  • 20.9.: Holstein Kiel – SC Paderborn 07 1:0 (2.Liga)

Hamburger SV: Die aktuelle Form

Über die letzte Saison des Hamburger SV muss man in einem speziellen Zusammenhang noch einmal sprechen. Das Team ist gut in die Spielzeit gestartet und hat erst kurz vor Schluss den Faden verloren, um dann den Aufstieg zu verpassen. So war es auch vor einem Jahr. Aus diesem Grund ist der Sieg zum Auftakt in die neue Spielzeit der 2. Liga mit einem ordentlichen 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf mit Vorsicht zu genießen. Die Form war zwar in Ordnung, der Treffer der Düsseldorfer ist erst kurz vor Schluss gefallen. Doch es hat lange 1:0 gestanden und der Gast war nicht sonderlich gut in Form. Der Hamburger SV, in der letzten Spielzeit auswärts nicht immer überzeugend und vor allem am Ende oftmals schwach, hatte wenige Tage zuvor beim in der dritten Liga spielenden Gegner Dynamo Dresden im DFB-Pokal verloren. Und zwar klar und deutlich mit 1:4. Von einer grundsätzlich guten Form des HSV kann man also nicht sprechen. Es gilt, dass die letzte Leistung besser war als die vorletzte.

HSV: Letzte Ergebnisse

  • 28.6.: Hamburger SV – SV Sandhausen 1:5 (2. Liga)
  • 14.9.: SG Dynamo Dresden – Hamburger SV 4:1 (DFB-Pokal)
  • 18.9.: Hamburger SV – Fortuna Düsseldorf 2:1 (2.Liga)

SC Paderborn 07 – Hamburger SV: Team News

Abgesehen davon, dass in all diesen Tagen immer noch ein Wechsel von Spielern möglich ist, muss beim Hamburger SV derzeit vor allem der Fall Toni Leisner erwähnt werden. Der hat bekanntlich im DFB-Pokal in Dresden während eines Interviews einen Zuschauer angegriffen, nachdem er zuvor beleidigt worden war. Er wurde gesperrt, danach hoffte man auf einen Freispruch. Das war objektiv betrachtet etwas seltsam, denn Selbstjustiz wird bestraft und an die Corona Regeln hat der Spieler sich auch nicht gehalten. Ansonsten kann einmal mehr verkündet werden, dass der vor einem Jahr verpflichtete und ständig verletzte Ewerton schon wieder verletzt ist. Bei Paderborn sorgte der Abgang von Abdelhamid Sabiri Schlagzeilen, weil er zu Lazio Rom wechselt. Er wird von dort allerdings wohl weiter ausgeliehen. Ein interessanter Neuzugang ist das schwedische Talent Svante Ingelsson.

Ein Blick in die Historie

Historisch betrachtet spielen diese beiden Teams eigentlich nicht in der gleichen Liga. Auch wenn die eingangs geäußerte Behauptung des Paderborner Trainers, dass der Hamburger SV einer der größten Clubs in Europa sein soll, natürlich absolut übertrieben ist. Faktisch sind die Hamburger vor zwei Jahren erstmals aus der Bundesliga abgestiegen. Der SC Paderborn 07 ist ein aktueller Absteiger, hat in der Saison davor aber die Hamburger in der Tabelle hinter sich gelassen.

SC Paderborn 07 – Hamburger SV direkter Vergleich

Eine Begegnung zwischen dem SC Paderborn 07 und dem Hamburger SV hat es bisher erst siebenmal gegeben. Hier muss man in Betracht ziehen, dass der SC Paderborn 07 einen Vorgängerverein hatte: den TuS Schloss Neuhaus. Das haben wir bei dieser Statistik beachtet. Laut dieser gab es drei Paderborner Erfolge, vier Siege des HSV und noch kein Unentschieden. Das Torverhältnis ist mit 12:12 ausgeglichen. Getroffen hat man sich vor zwei Jahren in der 2. Liga und auch im Pokal. In Hamburg gab es ein 1:0 für den Gastgeber und in Paderborn in 4:1 ebenfalls für das zu Hause spielende Team. Das war für den Hamburger SV der Anfang vom Ende. Der Aufstieg wurde verpasst. Zwischendurch, nur knapp einen Monat zuvor, waren die Hamburger in Paderborn noch mit 2:0 im DFB-Pokal erfolgreich gewesen. In der Bundesliga hat man sich in der Saison 2014/2015 getroffen. Es gewann jeweils der Gast mit einem 3:0. Irgendwie spricht auch das für die Ausgeglichenheit in diesem Spiel.

  • 7 Spiele
  • 3 Siege SC Paderborn 07
  • 4 Siege HSV
  • 0 Unentschieden
  • 12:12 Tore

Welche Spieler fehlen

Bei Paderborn fehlen Torhüter Jannik Huth und Stürmer Streli Mamba. Beim HSV ist Rick van Drongelen noch sehr lange verletzt. Ewerton ist wie erwähnt ein weiteres Mal nicht verfügbar. Nach dem Vorfall im DFB-Pokal ist Toni Leistner noch gesperrt. Am Donnerstag gab es zwar einen Einspruch, aber ein sofortiger Einsatz war immer unwahrscheinlich.

SC Paderborn 07 – Hamburger SV Bundesliga Wetten Tipps

In diesem Spiel ist an Bundesliga Wetten alles vorstellbar. Der SC Paderborn kann gewinnen, es kann ein Unentschieden geben und einen Sieg des Hamburger SV. Nur dass man dann wieder befürchten muss, dass die Anhänger dieses Clubs direkt wieder durchdrehen und sich in der Bundesliga sehen. Die sind in sowas wirklich bemerkenswert schnell. Nicht alle, aber viele. Doch das tut im Grunde nichts zur Sache.

Da die Hamburger in der letzten Saison auswärts so ihre Probleme hatten und man nach einem guten Spiel nicht zwingend von dem nächsten guten ausgehen muss, könnten Bundesliga Wetten auf den SC Paderborn 07 hier für eine interessante Quote stehen. Die liegt nämlich bei 2,90, wenn man das Angebot von Bet3000 betrachtet. Ein Unentschieden bringt bei NeoBet immerhin 3,35. Und wer doch auf den HSV setzen will, bekommt dort ebenfalls die gute Quote von 2,42. Doppelte Chance 10 bedeutet nichts anderes, als dass es entweder einen Paderborner Sieg oder ein Unentschieden gibt. Da die Quote mit 1,60 bei 22bet angegeben wird, halten wir diese Möglichkeit für interessant. Denn man kann bei einem entsprechenden Einsatz einiges an Geld verdienen.