Skip to main content

Shaquem Griffin bekommt von den Seahawks seinen ersten Profivertrag

Shaquem Griffin kann das nächste Kapitel in seiner Schneewittchen-Geschichte aufschlagen. Die Seattle Seahawks haben den Fünftrunden Pick mit einem Vier-Jahres-Rookie Vertrag ausgestattet, wie das Team am Donnerstag mitteilte. NFL Network Insider Mike Garafolo fügte hinzu, dass der Deal ein Gehalt von 2,8 Millionen Dollar in vier Jahren beinhaltet, von denen mindestens 300.000 Dollar garantiert sind. Durch die Unterschrift unter seinen ersten Profi-Vertrag schließt sich der Linebacker seinem Bruder an, dem Cornerback Shaquill, der ebenfalls bei den Seahawks ist, und macht einen weiteren großen Schritt, um ein beständiger Bestandteil eines NFL-Teams zu werden.

Foto: Shaquem Griffin/Imago/ZUMA Press

Linebacker scheint die richtige Position für ihn zu sein

Shaquem Griffin verlor seine linke Hand im Alter von vier Jahren wegen unglücklicher Komplikationen, die schon während seiner Geburt eintraten. Seine Auswahl am dritten Tag des NFL Drafts 2018 war einer der emotionaleren Momente in der Geschichte des Drafts. Griffin nahm am Rookie Minicamp am vergangenen Wochenende teil, während Seattle ihn als Linebacker testete. Griffin konnte auf Seahawks Coach Pete Caroll einen guten ersten Eindruck machen. „Er wirkte sehr zufrieden und sehr natürlich“, so Carroll gegenüber Reportern. „Er hat ein gutes Gespür für Schema und Terminologie. Es sieht so aus, als sei diese Position die richtige für ihn. Wir können durch ihn aggressiver spielen und uns seine Geschwindigkeit zunutze machen.“ Der nächste Schritt für Griffin auf dem Weg in den 53-Mann Kader? Die erste Runde von Seattles „organized Team activities“ (OTAs) beginnt am Montag.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere